Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 24. August 2004, 11:21

@ all:

Ich bin gerade dabei eine Bussigarage für den ach so kalten Winter zu planen/bauen.
Die Länge wird 8,3 Meter die Breite wird 3 Meter innen. Beide Masse müssen so sein (wird eine Anbau an unser Nebengebäude).
Mein Problem ist aber die Höhe:
Sie sollte so niedrig wie möglich sein. Momentan würde ich mit 3 Meter auskommen, aber man weiß ja nicht ob man mal einen Fertigen mit Alkoven besitzen wird/muss.
Jetzt habe ich im I-Net mal geforscht und bei diversen Herstellern Alkovenabmessungen nachgeschaut.
maximale vernünftige Länge: 7.5 Meter
maximale Breite: 2.25 Meter
maximale Höhe: 3.1 Meter
Meint Ihr das das keine gute Idee ist die Einfahrtshöhe mit 3.3 Meter zu machen?

mfg
Mike
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

Crashsteve

unregistriert

2

Dienstag, 24. August 2004, 11:30

Hallo Mike,

ich würde die Garage gleich 15m lang, 4m breit und 7m hoch bauen, falls Du mal einen Doppeldecker-Reisebus kaufen willst.:-O
Nein, im Ernst, 4 m Höhe müßte doch ausreichen, da hast Du auch Platz, falls Du mal was auf dem Dach arbeiten mußt.

Gru, Stefan

eat my shorts

unregistriert

3

Dienstag, 24. August 2004, 11:33

also ich würde bei der höhe nicht sparsam sein: hab letztes jahr ein carport angebaut für den citroenbus, wo er locker drunterpasst. aber jetzt sind wir da natürlich festgelegt. ausserdem würde ich immer etwas luft einplanen: manchmal hat man ja noch was auf dem dach, will das auto aufbocken oder muss mal was am dach arbeiten. nix ist blöder, als ne dachluke abzudichten oder so, wenn man dabei nur flach auf dem bauch liegen kann...
:=-8o)8o)

kai

Limeskiste

unregistriert

4

Dienstag, 24. August 2004, 11:37

[cite]Mike schrieb:[br]@ all:

.....
Meint Ihr das das keine gute Idee ist die Einfahrtshöhe mit 3.3 Meter zu machen?

mfg
Mike[/cite]

Doch Mike,
ist eine gute Idee
Würde dir zu mindestens 3,6m raten,
weil wenn du irgendwann in die 7,5to Klasse aufsteigst sind 3,3m zu wenig ;-):-)

Gruß

Limeskiste

Tom Tom

unregistriert

5

Dienstag, 24. August 2004, 12:25

Right Limes;-)

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. August 2004, 13:12

@Limes:

Meiner ist bereits in der Kategorie:
MB711D L=7.3Meter, B=2,2? Meter, H=2,9Meter

Das Problem mit der Höhe ist die Einfahrt, -- Bild folgt --

mfg
MM
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

  • »Mike« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. August 2004, 13:50

Anbei ein Bildchen:



Das Problem ist der Knick in der Einfahrt.
Die Höhe in der Garage ist nicht das Problem, sondern nur das Tor.
Einfahrtshöhe wären 3,3 Meter.

mfg
Mike
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

MB608Treiber

unregistriert

8

Dienstag, 24. August 2004, 15:50

Ähh, wie sieht es mit der Genehmigung dazu aus? Braucht man eine? Die Höhe ist ja nicht unbescheiden............

Tschööö

Jörn

eat my shorts

unregistriert

9

Dienstag, 24. August 2004, 16:58

öhm -

ist das denn sehr aufwendig, wenn du aus der traufe / regenrinne ein stück \'ausklinkst\', um ein höheres tor einzubauen? so eine kleines erkerchen im dach oder so?

kai

10

Dienstag, 24. August 2004, 17:04

Das mit dem Ausklinken wäre einen Möglichkeit, bwkomme ich aber \"intern\" nicht genehmigt.
Dann könnte ich gleich den Sparren mit starken Türbändern zum \"nach oben\" wegklappen machen.
Zur Genehmigung:
Man bekommt für alles eine Genehmigt wenn man die Auflagen einhält und es gibt bei uns Auflagen für grosse (über 1000m²) Garagen nicht für hohe Garagen (diese 25 m²).

mfg
Mike