Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sokrates

unregistriert

1

Sonntag, 29. August 2004, 14:40

Hallo!

Ihr kennt ja meinen neuen. Nun hat sich im Urlaub rausgestellt, dass es vielleicht ganz Praktisch wäre, einen Alkoven über das Fahrerhaus zu machen. Dort ist momentan nur ein \"Flachdach\".



Wie gestaltet sich so ein Alkovenaufbau? Was muss man an Zeit investieren? Und auch die Frage der Kohle stellt sich mir... :-O

Könnt ihr mir ein paar Tips geben?

Gruss

Volker

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. August 2004, 15:33

moin sokrates,
unser gromo hatte auch nur so ein flachdach,den alkoven hab ich selbst \"nachgerüstet\".
ich kann dir glaube ich viel sagen,bin aber gerade zu faul zum schreiben(sonntach
8o)). ruf mich doch mal an,dienstag bis samstag in meinem laden(0511-620227)oder ich mail dir mal.
gruß,gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Sokrates

unregistriert

3

Sonntag, 29. August 2004, 19:43

Jo, werd ich machen, danke für das Angebot... :-)

4

Sonntag, 29. August 2004, 22:49

@Volker
Das ist genau die gleiche Idee die ich auch hatte!!!!

Nur wat ich mich so frage is:
Hat jemand Skitzen?
Was für Richtlinien sind da für die TÜV Onkels?
usw.

......

Josh´74

unregistriert

5

Sonntag, 29. August 2004, 23:07

Hallo Gromo!
DAS wäre doch ein wirklich sehr interessanter Beitrag für unsere Wissensdatenbank!
Welches Material usw. Alu- oder Holzrahmen,mit was beplanken...
Hast du Foddos von deinem gemacht als du ihn gebaut hast?
Gruß Josh74

6

Sonntag, 29. August 2004, 23:17

Genau Josh, immer rinn damit!
Will sehen wie dat zu bewerkstelligen is :-O

.....

Josh´74

unregistriert

7

Sonntag, 29. August 2004, 23:29

Jo,bin da echt neugierig. Vielleicht hat Gromo ja mal Lust einen kleinen Baubericht zu schreiben und in die Datenbank zu stellen.Muß ja nicht an ´nem Sonntag sein Gromo8o);-):-o
Gruß Josh74

8

Sonntag, 29. August 2004, 23:33

[cite]Muß ja nicht an ´nem Sonntag sein Gromo[/cite]
Kannst das ja auch schon gleich machen, dann is schon Montag;-):-O!

.....

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 29. August 2004, 23:53

is ja gut,
ich geh jetzt schlafen ,aber danach mach ich mich mal dran.
gruß,gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Josh´74

unregistriert

10

Montag, 30. August 2004, 08:49

:-o:-o:-D:-D:-o:-o

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 30. August 2004, 20:45

So, denn will ich mal anfangen:
Unser womo sah vorher genauso aus wie das von sokrates, nur länger, und als
wir gesehen haben, dass das fahrerhaus ab musste(wg.rost) und ein neues her,
hab ich mir gedacht, da muß ein alkoven drauf, macht den kohl auch nicht mehr fett.
Zuerst haben wir die dachhaut (heißt das so?) vom fahrerhaus weggeflext, das spart bauhöhe.
Danach ein paar winkeleisen 20x20mm kreuz und quer aufs fahrerhaus geschweißt(für die stabilität, dadrauf dann eine wasserfeste mdf-platte,29mm dick,ca 170cm x 210cm(fahrzeugbreite) geschraubt. Das ist dann die spätere liegefläche des alkovens.
Das war das erste wochenende.
Weiter:
Auf die platte kommen dann quer zur fahrtrichtung zwei große U`s aus vierkantrohren 30x30mm,so breit wie das auto und so hoch, wie der alkoven werden soll(bei uns sinds glaube ich 75cm, ist aber etwas flach geworden).
Die beiden U`s werden dann noch längs zur fahrtrichtung mit ein paar winkeleisen verbunden(stabil).
Jetzt hatten wir eine art käfig auf dem dach stehen, fehlt noch die „schnauze“ von`s ganze.
Ich hab auch bilder vom ausbau, aber die sind
leider analog,und nen scanner habbich nicht.

Ich hab auch wieder winkeleisen genommen, zurechtgebogen(viele einschnitte machen,biegen,wieder verschweißen) so, wie es später aussehen soll, und zwar
5 mal exakt gleich!.
Dann das ganze oben an den „käfig“ schweißen, vorne unten ums brett herum und ans fahrerhaus schweißen.
Dann nach hause, das zweite wochenende ist rum.

Jetzt fehlt noch die verbindung nach hinten, geht eigentlich genau so.
Winkeleisen nehmen, schön biegen, 5x identisch, hinten oben an den „käfig“ schweißen,
und dann das ganze mit der holzunterkonstruktion des alten aufbaus verbinden, dessen dach wir vorher noch ein wenig geöffnet hatten(ab fahrerhaus etwa 80cm nach hinten),damit man
später innen vor dem alkoven noch platz hat.

Viertes wochenende:
Haufenweise alublech ausladen und den ganzen kram mit reichlich dichtmasse und 5mio
Poppnieten und einer sehnenscheidenentzündung beplanken.

Fünftes wochenende:
dito

sechstes wochenende
die ganzen fiesen verbindungen anpassen(zu den türen, zur windschutzscheibe,
zum alten aufbau), und nicht mit dichtungsmasse sparen.

Siebtes wochenende
Die letzten reste vom sechsten wochenende und finish.
Jetzt ist die außenhaut fertig, es fehlt nur noch die isolation und die innenverkleidung.
gruß, gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

12

Montag, 30. August 2004, 21:43

uiiii,

was für eine Arbeit !!!!
fehlt nur noch im Vorfeld
der Prototyp
für den Windkanal ;-)
Nein ehrlich, Hut ab
und die Form
sieht gut aus.

Grüße,
Katrin

13

Montag, 30. August 2004, 22:04

@Gromo
Hattest Du mit Tüv vorher alles abgesprochen?
Und gibt es bestimmte Richlinien die man einhalten muß wegen Höhe, Gewicht und wo die Verstrebungen angebracht werden müssen bzw nicht dran dürfen?
.....

Josh´74

unregistriert

14

Montag, 30. August 2004, 22:06

Danke Gromo!
Sehr schön beschrieben.Schade das du keine digitalen Fotos hast.Die sagen mitunter mehr als Tausend Worte.
Gruß Josh74

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 30. August 2004, 22:21

@ mölly:
genaue vorschriften gibts nicht(man glaubt es kaum), ich hab natürlich vorher mitm tüffmann gesprochen, ihm erklärt, wie ichs machen soll und gut wars. ich hatte den eindruck, daß er schon froh war, daß das ganze nicht ausschließlich aus holz war, wäre aber wohl auch gegangen( nen wohnwagen ist ja auch nur aus holz).
@ josh
wenn ich die fottos doch irgendwie gescannt kriege, wie stell ich die dann hier rein??
gruß, gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 31. August 2004, 10:24

so, ich hab jetzt bilder, aber wie krich ich die hier rein??
gruß,gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

MB608Treiber

unregistriert

17

Dienstag, 31. August 2004, 10:28

FRag mal Flause! Wieviele sind das? Flaaaaauuuussssseeehhh??????????????

Tschööö

Jörn

18

Dienstag, 31. August 2004, 10:30

Juchu, Bilders!8o)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 31. August 2004, 10:49

....jetz bin ick abba ma jespannt...;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 31. August 2004, 13:29

hallooooo,
ich will die bildas reinsetzen!!
wie geht das??
gruß,gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993