Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »gromo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 29. August 2004, 15:27

moin,
das muß ich jetzt mal loswerden:
stefan hat kürzlich so nen klasse tip fürs kühlschranktuning gepostet, funktioniert auch prima,
es gibt nur einen haken:
ich hab alles mit normalem schaumstoff isoliert. gestern wollte die zündung nicht so,funkte lange nicht ,dann aber doch,kleiner pöff,flamme an,alles gut.Denkste!
die verpuffung hat den schaumstoff entzündet,dann hats ordentlich gebrannt.
mit mineralwasser gelöscht,brandblasen geholt,elende sauerei hinterm kühli!!
deshalb mein rat: immer schön unbrennbare materialien benutzen!
ach ja, feuerlöscher kauf ich mir jetzt auch8o).
gruß,gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 30. August 2004, 15:32

Hi,
ich habe für die Isolation meines Kühlis vor einiger Zeit Extrem-Isolator genommen. Wennn man eine Feuerzeug-Flamme dranhält, schrumpelt das Zeug etwas, aber es entsteht keine Flamme, und nach Entfernen des Feuerzeuges kehrt Ruhe ein. Ist also für die Kühli-Isolierung geeignet. Oder Mineralwolle oder andere nicht brennbaren Isolierstoffe nehmen.
Styropor oder Schaumstoff sind tatsächlich extrem leicht entflammbar.

Vielleicht sollte ein entsprechender Hinweis in die Bastelanleitung in der Wissensdatenbank.

Andi