Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. September 2002, 19:41

Hallo Beisammen. Ich wende mich mal wieder an Euch. Ihr seid doch mit allen Wassern gewaschen.
Habe vor kurzem meine Bessere Hälfte in einem Fahrzeug hinter mir gehabt. Es regnete und sie meinte man würde das Wohnmobil schlecht sehen.
Da ich am Wochenende auf dem Flohmarkt zwei Rückleuchten eines LKW`s erstanden habe, überlege ich mir ob ich diese nicht oben an der Reeling montiere.
Die Reisebusse haben das auch oft oben dran. Der Vorteil wäre offensichtlich:
Sämtliche Beleuchtungseinheiten wären in ausreichender Höhe wunderbar für jeden sichtbar. Da ich vor kurzem leider Augenzeuge eines Wohnmobilunfalls geworden bin, reagiere ich da vielleicht etwas sensibel.
Aber ich denke wenn man dies vermeiden kann....
Wir fahren diesmal sehr früh morgens und ich würde mich sehr viel sicherer fühlen. Was meint Ihr?
Gruß Euer Monte.

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. September 2002, 10:42

ehhmm Leuts wie war dat am Lagerfeuer ... ab 2m allet egal :-O ...

@monte ... hia sinn och Experte fuer Weihnachtsbaumbeleuchtung, hab ich am WE festjestellt .... 8o)

Gruss zimmi
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

3

Montag, 9. September 2002, 20:56

Ne Ne Zimmi, Du hast da was falsch verstanden.
An Weihnachten steht das Teil beim Bauern in der trockenen Scheune.
Aber Du sagst ab 2 Metern ist alles egal?....
Find ich super, meiner ist 6.12M lang...bin erleichtert:-O
Oder meintest Du die Höhe? Also gut, 2,75 ohne Dachkoffer.
Oder ich frage mal die Netten Leut vom Technischen Überraschungsverein.
Gruß Euer Monte.

Wanderdüne

unregistriert

4

Mittwoch, 11. September 2002, 13:04

Wie wäre es damit:






Aber ernsthaft: Was sagen denn die deutschen Behörden (Polizei, TÜV, Strassenverkehrsordnung,) dazu, mit breiten reflektierenden Streifen den Fahrzeugumriss hinten zu markieren?

- Editiert von Wanderdüne am 11.09.2002, 13:04 -

5

Mittwoch, 11. September 2002, 14:47

also zum thema ab 2m alles egal hab ich mich direkt schlau gemacht, weil ich es nicht glauben konnte. und siehe da, es bezieht sich tatsächlich nur auf die art des aufbaus. also sind z.b. scharfe kanten egal. denn sonst könnte ich ja meine alarmanlage, welche in deutschland nicht zugelassen ist, einfach aufs dach bauen und alles wäre ok. oder ein blaulicht oder ähnliches.

gruss, ide

bzgl der zusatzleuchten werde ich mich auch noch erkundigen, denn gleiches habe ich auch vor.

- Editiert von Idefix am 11.09.2002, 14:48 -

Gerhard (FFB)

unregistriert

6

Mittwoch, 11. September 2002, 15:46

Hallo Monte,
am besten du liest mal die Stvzo (Straßerverkehrszulassungsordnung) nach. Da steht unter §53 alles über Schlußleuchten,Bremsleuchten und Rückstrahler. Die Paragraphen 49 bis 54 befassen sich mit der Beleuchtung.
Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO):
Das ganze ist zwar sehr trockener Stoff, doch auch Info aus erster Hand.

Beim ersten Lesen hab ich noch keinen Paragraphen verstanden 8o).

Gerhard (FFB)

unregistriert

7

Mittwoch, 11. September 2002, 16:13

@Wanderdüne

Wo krieg ich denn so rot-weiße Klebefolie her?
Ich möchte an meinem Anhänger ein paar zuvielgebohrte Löcher kaschieren!

Gerhard

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. September 2002, 17:01

Moin Gerhard,

z. B. bei http://www.ebb-folien.de - aber Achtung! Die richtigen Warnmarkierungsfolien sind sauteuer (!)

Z. B.:

Warnmarkierungen nach neuer DIN 30710
Eisatzzweck: Fahrzeuge mit Sonderrechten nach § 35 (6) StVO sind mit einer Warnmarkierung auszurüsten, die der 30710, Ausgabe März 1990, entspricht (VWV zur StVO). Die Warnmarkierung muss insbesondere die Anforderungen der DIN 67520, Teil 2, für den Materialtyp 2 (Hochreflexfolie) erfüllen.


Scotchlite-Warnmarkierungen, 1 Rolle 141 mm x 9 lfm netto 321,40 EUR
3840 Anwendungspaket*, 1 Rolle 282 mm x 9 lfm netto 646,09 EUR

* Ein Anwendungspaket besteht aus je einer Rolle rechts- und linksweisender Markierungsfolie.

Also eher nicht so die Sache, die man sich \"mal so eben\" aufklebt - Blech dürfte da billiger sein ;-)

Gruss,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

CB-Globetrotter

unregistriert

9

Mittwoch, 11. September 2002, 18:35

Also erlaub ist was gefällt oder?
so wars bei mir schon immer und auf`em zettel der dekra immer gut lesbar
\"ANZAHL DER BEGRENZUNGLEUCHTEN UBERSCHRITTEN\"
also Rückleuchten sinds bei mir Elf, Dreimal Rückleuchten pro Seite unten(STOP,Blinker,Licht), und fünf am Dach drei mitte und jeweils eins an der seite.
Aber welcher Prüfer man hat ist bei dieser sache Glück (TÜV).
StvO sagt 3Blinker, 2Stoplichter, 1Rücklicht sowie 1Rücklicht oberhalb 1,5m.
Sowie du es vorhast Orginal unten und zusatz oben düfte kein Problem sein. Die neuen Reisebusse machen es doch vor.
Gruß vom 210 Watt Standlicht Weihnachtsbaum Womo

CB-Globetrotter

unregistriert

10

Mittwoch, 11. September 2002, 18:41

Ach noch was!!!
Schlechte sichtbarkeit hat nicht immer was mit Leuchten zu tun.
Solltest mal überlegen ob ein Gummilappen wie an den Brummis auch dem Womo gut stehen würde, ferner gibt es spritzschutzmatten fürs Radhaus, um den durch die reifen aufgewirbeltes wasser zu binden.
Iss schon toll was die Industrie so alles gibt und doch nur teuro nimmt. Solche matten sind nichts anderes als ne Kunststofffußmatte.

Wanderdüne

unregistriert

11

Mittwoch, 11. September 2002, 19:49




Das Bildchen habe ich gefunden bei www.fineart.de

Vielleicht wäre das ja eine Möglichkeit, individuell zu leuchten und trotzdem nach hinten zu \"strahlen\".

Wenn jemand mal da die Preise anfragt und hier bekanntgibt, wäre schön.

Aber Josch hat Recht: Die Preise sind hammermässig, hätte ich nicht geglaubt, das der Kram so teuer ist

@andy: Da Du ja einen Schneidplotter hast, könnte man da nicht ......

- Editiert von Wanderdüne am 11.09.2002, 19:54 -

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. September 2002, 19:51

@CB-Glob...

>> Gruß vom 210 Watt Standlicht Weihnachtsbaum Womo <<

auf die Antwort hatte ich doch gewartet :-O

Gruss

Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. September 2002, 20:14

@Wanderdüne: Das dürften die sogenannten \"Retroreflexfolien\" sein. Die sind schon etwas erschwinglicher.

Da schwanken die Preise pro qm je nach Hersteller zwischen 40,68 und 16,21 EUR inkl. MwSt.
Die Farben sind auch je nach Hersteller unterschiedlich, aber es gibt eine ganze Handvoll. Von der billigsten Folie (16,21 EUR/qm) z. B. weiß, gelb, orange, rot, blau und grün

(Für Andy - datt wäre Orafol Serie 5000; Für nicht gütegesicherte Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen, Industriesicherheitszeichen, Hinweisschilder, Embleme, Schriften, Ziffern, Symbole. Flexible Reflexfolien für Werbeaufkleber, Fahrzeugbeschriftung.
Rollenware 1230 mm x 50 lfm.; bei Abnahme von 1-9 m 16,21/qm, 4 Jahre.
Sonst gibt datt noch AVERY Serie 420 Reflexfolien (Rollenware 1230 mm x 50 lfm.; 24,73/qm bei Abnahme 1-9 m, 5 Jahre) und - teuer-teuer ;-) - 3M Scotchlite Reflexfolien, z.B. Serie 580 (Rollenware 1230 mm x 45,7 lfm.; 32,78/qm bei Abnahme 1-9 m, 7 Jahre) - größte Farbauswahl)

Gruss,

Josch

- Editiert von Josch am 11.09.2002, 20:16 -
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. September 2002, 20:22

IIIIIIIIiigittigitt
Da fällt man nachts in der Pampa ja auf wie ein Leuchtturm! Nee nee so wenich räfläftiern wie möglich! Deswegen issich unsa ja auch Meergrün!8_)

Tälzäh:=-
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. September 2002, 20:36

Wieso mehr grün? Ich find, datt is mehr blau als grün %-) ;-) &lach

Naja - ich hab\' auch lieber mehr Schwein als mehr Rettich... *g*

Gruss,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

3%+Bent

unregistriert

16

Mittwoch, 11. September 2002, 20:37

[cite]Josch schrieb:[br]@Wanderdüne: Das dürften die sogenannten \"Retroreflexfolien\" sein. Die sind schon etwas erschwinglicher.

Da schwanken die Preise pro qm je nach Hersteller zwischen 40,68 und 16,21 EUR inkl. MwSt.
Die Farben sind auch je nach Hersteller unterschiedlich, aber es gibt eine ganze Handvoll. Von der billigsten Folie (16,21 EUR/qm) z. B. weiß, gelb, orange, rot, blau und grün

(Für Andy - datt wäre Orafol Serie 5000; Für nicht gütegesicherte Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen, Industriesicherheitszeichen, Hinweisschilder, Embleme, Schriften, Ziffern, Symbole. Flexible Reflexfolien für Werbeaufkleber, Fahrzeugbeschriftung.
Rollenware 1230 mm x 50 lfm.; bei Abnahme von 1-9 m 16,21/qm, 4 Jahre.
Sonst gibt datt noch AVERY Serie 420 Reflexfolien (Rollenware 1230 mm x 50 lfm.; 24,73/qm bei Abnahme 1-9 m, 5 Jahre) und - teuer-teuer ;-) - 3M Scotchlite Reflexfolien, z.B. Serie 580 (Rollenware 1230 mm x 45,7 lfm.; 32,78/qm bei Abnahme 1-9 m, 7 Jahre) - größte Farbauswahl)



Gruss,

Josch

- Editiert von Josch am 11.09.2002, 20:16 -[/cite]

Ich seh da schon ganz dolle Busfreakaufkleber auf uns zukommen. Gell Andy.:-O

17

Donnerstag, 12. September 2002, 21:28

Nun is dat Ding gegessen. Christbaum ist fettisch.
An der Reeling in ca 2,75 m. Höhe befinden sich nun zusätzlich 4 Standlichter, 2 Blinker und 3 Bremslichter. Ich habe nun, da ich eine Rollerplattform habe, insgesamt 8 Rückleuchten, 6 Blinker, 7 Bremsleuchten und 2 Begrenzungsleuchten....ich weiß ich bin verrückt, aber nun kann keiner sagen er hätte mich nicht gesehen...
Ich werde gerne eine Kopie des Strafzettels verschicken.....ich hoffe das geht so. Ne, ohne Witz, es wird keiner geblendet oder ein landendes UFO vorgetäuscht. Ich habe meine Gründe. Fahre oft im Dunkeln und mein Erlebnis mit einem Auffahrunfall eines Wohnmobiles hat mich sehr berührt.
Ein Mädchen mit 10 Jahren, schwerste Kopfverletzungen, das Womo ohne Fahrerkabine....Der Vater irrt umher und sucht sein Handy, das beim Aufprall unter meinem Auto lag, das geht unter die Haut. Ich habe mir Bilder aus der Regionalzeitung heruntergeladen....wer es sehen will wie es gehen kann...
Ich zeige es gerne, auch denen die sich brüsten keine Gurte im Auto zu haben.
Gruß Euer Monte
(!)

18

Freitag, 13. September 2002, 16:04

monte
Brüsten tut sich keiner von uns das er keine Gurte im Bussi hat.
Der ADAC hat im September Heft Womos von der Stange aufprall getestet.
Wenn du nen Selbstausbau, Egal ob mit oder ohne Gurt, der selben Tortur aussetzt, Fliegen dir die Einbauteile um die Ohren. Denn bei noch so sorgfältiger Arbeit und Sicherheitseinplanung es sind sehr große Kräfte die bei einem Unfall auftreten.
-Trotz allem, der Sicherheitsgurt hat vielen das Leben gerettet-
Und Sicherheit geht noch immer vor Kosten. Denn ein Leben ist Kostbarer.
Gruß Jörg

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 13. September 2002, 19:01

Jepp, genau und ne gute Beleuchtungsanlage is schon was wert, lieber zu viel als unten nur ein paar Funzeln!
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

20

Sonntag, 15. September 2002, 12:09

hey monte,
ist doch eigentlich egal ob du nen strafzettel kriegst, wenn du dich so sicherer fühlst. außerdem kannste ja auch glück haben und keiner hat was dagegen, auch nicht die polizei.

bis dann olli;-)