Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

naluhead

unregistriert

1

Mittwoch, 1. September 2004, 23:06

Schönen n\'Abend,

nachdem ich nun meine Technikorgie hinter mir habe (siehe VW Thread LT28/Berlin), ist die Dame natürlich immer noch nicht fertig (Innenraum). Für folgende Fragen hoffe ich auf ein paar weitere Infos von euch...

1. Hat jemand Erfahrungen mit Safe oder Tresor im WoMo? Ich habe bei meiner Suche eigentlich iummer nur zwei Modelle gefunden, die es beide bei Reimo gibt. Zum einen den Al-Ko Tresor, der mir schon massiv erscheint, bei dem mir aber noch kein vernünftiger Platz eingefallen wär (wg Verschraubung) - zum anderen eine kleine Safekassette, die aber wirklich klein und nicht ganz so vertrauenserweckend aussieht. Ob da 2 Handys und Papiere reinpassen?... Habt ihr einen Tresor und falls ja: Wie zufrieden seid ihr?

2. Kennt jemand einen gute Lenkradkralle für den LT28? (altes Modell)

3. Da beim Bus bereits eine Kederleiste angebracht ist, bin ich noch auf der Suche nach einer empfehlenswerten \'Markiese\'.

4. Keine technische, sondern geldtechnische/Maut-Frage: Der Sven Hedin ist mit exakt 3m in den Papieren eingetragen. Da bei uns allerdings noch Träger und Dachbox montiert sind, kommen wir wohl auf 3,35 Gesamthöhe. Der Träger beginnt allerdings erst in der Mitte des Fahrzeuges. Hat jemand Erfahrungen mit der Höhenmessung für die Maut in Frankreich? Mir war so, dass die Höhe an der ersten Achse gemessen wird - stimmt das? Die Internetseiten der Autobahnbetreiber sind da nicht sehr exakt, nur dass WoMos über 3m wohl nochmal teurer sind...

Tja, allen vorweg schon mal Dank für Antworten ;-), bis die Tage -

Gruss aus Berlin

Nils

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. September 2004, 23:29

Hi Nils,

wie wärs mit ´ner alten \"Geldbombe\" aus ´m Einzelhandel? - Die Dinger gibts in Rund, etwa so hoch wie ´ne Halbliterflasche und in Eckig, wie ´ne Butterbrotbox. Beide lassen sich mit kleinem Aufwand irgendwo anschrauben und nur schwer \"knacken\" .

Also ich meine Höhe ist Höhe, dabei spielt es keine Rolle , ob der \"Kasten\" irgendwo niedriger ist. Also, sollte Deine größte Höhe 3,35m sein, so gildet das auch aufe Autobahn.

Zum Thema Markiese gabs hier schon Statements , wo´s die preiswert gibt. Da kommen bestimmt noch Tipps von anderen Freaks. Ich empfehle die KLeinanzeigenseiten der großen Wohnmobil-foren oder Ebay.

Gruß
Helmut

;-);-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Ferdinand

unregistriert

3

Donnerstag, 2. September 2004, 07:00

Schau mal hier:
Alter Beitrag
Ich hab da mal was über Maut geschrieben. Gepäck gehört eindeutig nicht zur höhe. Was dort noch in Klammern steht sind Kran, zurückgelegte Planen und Bögen um diese zu halten. Profilaktisch würde ich noch zwei Spannbänder um die Kiste legen, sozusagen als ob.
Ich bin mit unserem 3,20m Bus bisher immer in Kat. 2 durchgekommen.Aktuell erst vor 3 Tagen.
Grüsse Patrick
- Editiert von Ferdinand am 02.09.2004, 07:04 -

MB608Treiber

unregistriert

4

Donnerstag, 2. September 2004, 07:32

Hallo Nils,

auch wir haben lange nach einem passenden Tresor gesucht. Die Dinger von Alko kosten richtig Geld, die anderen waren uns zu klein usw usw. Wir sind dann im Baumarkt unseres Vertrauens fündig geworden.....

Das Ding mit dem Rahmen des Atos verbunden und schwupps hat es Herr und Frau Dieb etwas sehr viel schwerer!

Warum eigentlich sichtbare, nervige, sperrige Kralle? Man kann heute soviel so leicht mit Unterbrechern machen.......

Tschööö

Jörn

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. September 2004, 08:26

das mit nen tresor in womo ist der sehrgut dan klaue ich das ganze womo um in ruhe den vorzeige tresor zu öffnen.
ich halte das so das die wertgegenstände gegen schnellen zugrief gesichert sind (!)
DAZU REICHT EINE HANDELS ÜBLICHE GELDKASSETE VOLKOMMEN AUS DIE MONTIERT MAN AN EINEN SCHLECHT ZUGÄNGLICHEN ORT(!)
DUNKEL NICHT RICHTIG ERREICHBAR SCHLECHT DRAN ZU KOMMEN KEIN PLATZ UM MIT IRGENT WELCHEN WERKZEUG SIE AUFZU BRECHEN ODER KOMPLET ZU DEMONTIEREN: I
ist zwar in der handhabung lästig unbequem aber ein sehr guter diebstahlschutz(!)
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Crashsteve

unregistriert

6

Donnerstag, 2. September 2004, 09:27

Tachau,

also Helmut, das mit der Geldbombe meinst Du doch nicht im ernst, oder ?
Son Dingen mache ich Dir in 1 Minute auf, habe ich nämlich leider schon machen müssen, denn ich hatte mal son Dingen, meine Madam den Schlüssel verbaselt und ich habs dann locker aufgemacht.
Tresor aus dem Baumarkt, ca. 49€ passen 2 Bierflaschen rein, mit 2 Flacheisen und 4 Schlosschrauben am Womo befestigt, geht immer.
Rüdiger, wenn mein Womo mal weg ist, dann melde ich mich bei Dir:-O

Gruß, Stefan

MB608Treiber

unregistriert

7

Donnerstag, 2. September 2004, 09:39

[cite]Tresor aus dem Baumarkt, ca. 49€ passen 2 Bierflaschen rein[/cite]

:-O:-O:-O(!)(!)(!)

Volkmar

unregistriert

8

Donnerstag, 2. September 2004, 09:52

Wir haben auch einen Möbeltresor
aus dem Baumarkt eingebaut. Das
war so eine Paranoia-Aktion da
mir bisher noch nie ein Auto
weggekommen ist oder aufgebrochen
wurde - was nix heißen will. Aber
auch in dem Jahr in dem ich in
der Nähe von Mailand gelebt habe
ist allen Vorurteilen zum Trotz
nix passiert.
Also wie gesagt - Baumarktmöbeltresor
und bisher ist nix weggekommen. Meine
Statistik sagt 100% sicher :-)

Gruß Volkmar

naluhead

unregistriert

9

Donnerstag, 2. September 2004, 09:55

Morgen zusammen,

tja, dass die Meinungen bei diesem Thema auseinander gehen ist wohl klar. Ich vertrete die Meinung, dass wenn Sicherheitsmassnahmen getroffen werden, diese auch sichtbar sein sollten -> Lenkradkralle. Ok, den Safe würde ich natürlich nicht exponiert einbauen...

Meine Erfahrungen zeigen, dass die \'bösen Jungs\' eigentlich immer Zeitnot haben und sie lieber \'ungesicherte\' Fahrzeuge nehmen (wenn denn eins in der Nähe ist...).

@Patrick: Das hört sich gut an, Danke - denn ab und zu Autobahn ist m.E. sinnvoll.

In diesem Sinne, auf weitere interessante Meinungen wartend...

...mit Gruss aus Berlin

Nils

Neuling

unregistriert

10

Donnerstag, 2. September 2004, 10:01

Also bei diesen Diskussionen bin ich doch mal glücklich über das Aussehen meiner KuKi. Da käme jeder Übeltäter höchstens noch auf die Idee, \'nen Scheinchen durch die undichte Tür zu schieben:=-

Volkmar

unregistriert

11

Donnerstag, 2. September 2004, 11:44

[cite]Neuling schrieb:[br] Da käme jeder Übeltäter höchstens noch auf die Idee, \'nen Scheinchen durch die undichte Tür zu schieben:=-[/cite]

Hi Meinhard,

und für die Wohltäter würde ich eine Spendensammeldose
vorne rechts auf die Motorhaube schrauben ;-)

Grüßle Volkmar

Neuling

unregistriert

12

Donnerstag, 2. September 2004, 12:09

Au ja, geniale Idee, Volkmar. Werde gleich heite abend mal in der Garage auf die Suche nach einem passendem Behältnis gehen. Das Ergebnis werdet ihr dann in Sasbach bewundern können:-O

Wohnort: Niestetal bei Kassel

Fahrzeug: LT Bj. 88 Selbstgebaut

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. September 2004, 12:21

Die Kleine Kassette mit dem am Fahrzeug zu verschraubendem Rahmen habe ich schon seit Jahren. Das Ding ist ausreichend groß (es passen zwei Handys, schlüsselbund von zuhause und eine üblich Brieftasche rein). Das ganze an einer nicht Stelle wie von Rüdiger angeregt angebracht, fertig. Ich kann das Ding nur empfehlen, der Vorteil ist das Du das ganze Ding auch (wofür auch immer) raus- und mitnehmen kannst, von Haus aus ist da ein \"schickes Bändel\" dran, wer es mag hat dann ein \"Herrenhandtäschchen\", kannst Du auch beim Ausflug in einen Jutebeutel reinlegen und zum \"Nahkampf\" einsetzen.

Lenkradkaralle : würde ich beim nächsten Urlaub in Italien kaufen, macht auf jeden Fall optisch was her, habe dieses Jahr in Triest einen 500er Fiat (die gibt es da noch) mit einer Kette aus fingerdicken Gliedern um Lenkrad und Pedale gewickelt mit nem fetten Vorhängeschloß dran gesehen, machte auch was her !!


Markise an Kederleiste (wahrscheinlich Kederschiene) ? wie soll das gehen ? Hol dir Markisenstoff und laß Dir ne Kderleiste annähen, dazu zwei Aufstellstangen, fertig !

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. September 2004, 20:24

stefan auch wen dir die probefahrt gefallen hat meinen bekommste nicht (!):-O:-O:-O:-D
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Crashsteve

unregistriert

15

Donnerstag, 2. September 2004, 20:53

Hey Rüdiger,

ist zwar schade, denn Deins ist echt gut, aber ich hoffe, dass ich nochmal mitfahren darf!

Gruß, Stefan

16

Freitag, 3. September 2004, 00:30

Hallo,

ich fühl mich sicherer wenn die wichtigen Dinge im Tresor verschwunden sind, von daher sollte neben Handy und Schlüssel auch noch Platz für Kammera, Laptop und dieverse \"private\" Papiere sein. Also muß ein Tresor rein.

Die sache mit der optischen Abschreckung find ich auch supper, versuche sie aber auch noch sinnvoll mit Wirkung zu kombinieren.

Habe lange gerübelt zu dem Themea, Lenkradkralle ist noch zu unsichtbar. Optimalen schutz verspreche ich mir von zwei Radkrallen, die ich schnell und einfach an den Hinterrädern an bringen kann. Hat die vorteile - sind sofort sichtbar
- verhinder den Reifenklau
- verhindern den Fahrzeugklau

Ich bin da noch am tüfteln, kriege ich aber hin. Sie müßen beide innerhalb von 1-2 Minuten zu montieren sein. Mache ich beim Fahrrad ja auch. Aus U- Profielen muß das ganze doch günstig zu basteln seien.
Vieleicht hat ja jemand Ideen.

Gruß Mattes

17

Freitag, 3. September 2004, 00:30

Hm...&gruebel1
Mach ich was falsch? Ich hab gar keinen Tresor und hab auch noch nie einen vermisst :-o

Gruß Suse &katze1

MB608Treiber

unregistriert

18

Freitag, 3. September 2004, 07:05

Hast ja auch keinen Laptop mit im Auto..!

:-O:-O

Jörn

Volkmar

unregistriert

19

Freitag, 3. September 2004, 07:50

Wofür braucht man \'nen Laptop im Auto ?

GrÜßle Volkmar

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 3. September 2004, 07:53

hi stefan
mitfahren immer (!):-D
zu tresor :: habe in meinen mobil ein verstecktes fach eingebaut was der zoll auch nicht entdekt hat da passt jede menge herrein !
zu der wegfahrsperre
habe in der dieselvorlaufleitung einen absperhan eingebaut ,sovill verate ich habe gasleitung und gasabsperhan dafür verwand und so gelegt das jetzt keiner weis ausser mir welcher han es ist und es hat noch einen efeckt::
der dieb steigt ein zückt seinen boschzündschlüssel und startet das womo und fährt los nach kurzer strecke ist der dieselfilter leer gefahren und das womo bleibt mitten auf der straße stehen und will einfach nicht mehr anspringen
(!)(!)
was macht der dieb jetzt woll ?????????
er sucht das weihte und die polizei weis sofort wo das womo abgebliben ist.

wer fehler findet darf sie behalten(!)
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!