Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »gromo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Oktober 2004, 09:09

moin,
ich will jetzt ne 2te lima einbauen(om314).
keine sorge ,ich will nicht wissen,wohin damit und wie anschließen.
aber: wenn ich mir jetzt ne dicke ausm pkw hole, wie isses mit dem übersetztungsverhältnis der riemenscheiben, son pkw motor dreht doch viel höher als unser alter diesel?arbeiten alle limas mit etwa der selben drehzahl und es wird über die riemenscheiben angepaßt oder brauchen pkw-limas höhere drehzahlen?
wer weiß was genaues?
gruß,gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Brumm207

unregistriert

2

Samstag, 2. Oktober 2004, 09:43

Moin,

kuck mal ob auf der Lima was draufsteht. Bei bosch besteht die Typenbezeichnung aus 3 Zahlen, etwa so: 300/12/2000 XYblabla

300 = Nennleistung
12=Nennspannung
2000= Nenndrehzahl

Die Nenndrehzahl sollte nicht zu stark unterschritten werden, weil sonst zu wenig Kühlluft durchgeblasen wird und das Teil überhitzt.

Rainer