Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Oktober 2004, 15:30

Ich habe mir ja nun eine hübsche Druckluft-Hupe besorgt, die ich jetzt gern anschliessen möchte.
Die jetzige hört sich irgendwie nicht als Warnsignal, sondern eher, wie ein gerade geschlachtetes Schwein an 8(
Wie ist das bei euch geregelt, sofern vorhanden? Wo zapfe ich dafür am besten die Druckluft an? Wie steuere ich den Druck? Bin da ein wenig ratlos...

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: 817

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Oktober 2004, 15:42

Moin,
soweit ich das bei meinem in Erinnerung hab,is die Hupe am Anschluß zum Motorabsteller(ich hab da ´nen zweiten Fußschalter)angeschloßen.Druckregler is da nirgens.

Rainer

Stefan O 302

unregistriert

3

Dienstag, 12. Oktober 2004, 16:01

Einen Abzweiger in die Luftleitung , ein Magnetventil oder manuelles Ventil und hupen ;-)

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Oktober 2004, 18:20

Hi Hans Jörg
Fahrerseite, hinter dem Einstieg (in der nähe des Wischiwaschiwasserbehälters) etwa ist ein Druckverteiler, da kannste Zusatzteile wie Sitz oder Hupe anschließen.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Martin O307

unregistriert

5

Dienstag, 12. Oktober 2004, 18:38

Hallo,
unter dem Fahrersitz, genau, dann vorne... äh...
Also unserer hatte diese Klappscharniere, über die das Haus gekippt wurde, da musste der Schlauch definitiv lang. Bei Dir wird das nicht erforderlich sein.

Jedenfalls dann duchs Armarurenbrett und die seitliche Verkleidung nach oben.
Wir haben das damals so gemacht:
Wenn du die gesamte Front-Verblendung mit Radio etc. abnimmst (geht kein Weg dran vorbei wenn du vernünftig drankommen willst), hast Du links ein wenig platz. Genau dahinter haben wir einen Zugventil befestigt und ein kleines Loch Richtung Kopf des Fahrers gebohrt. Dann das Seil zum öffnen des Ventils fast stramm nach hinten ziehen und einfach unterm Kleiderhaken, der überm Gurt sein sollte, drunterschrauben.

Wichtig: Nimm einen stabilen Schlauch! Uns sind die Dinger ständig weggeflogen, diese durchsichtigen mit weissem Gewebe drin.

Ausserdem ist es unter der Himmel-Verkleidung sehr knapp, deswegen solltest Du Dir einen 90Grad-Winkel für den Anschluss besorgen, wenn die Hupe keinen hat, sonst knickst Du den Schlauch zu stark.

Die Serienhupe würde ich nicht umklemmen, damit im Notfall diese noch funktioniert. Und am Seil zu ziehen ist eh viel cooler!

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: 817

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 08:04

Moin,
hab gestern ma geguckt (Kipphaus sei Dank),is genauso wie Telse schreibt.Nur da dein Haus nicht kippbar ist,wirds ein bißchen friemelig.

Rainer