Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stefan O 302

unregistriert

21

Montag, 16. Dezember 2002, 12:16

Hallo Stefan

in Bezug auf die Gasüberfälle : wir haben oben und unten einen Sensor der auf
Gas reagiert und das Gebläse im Dach anwirft um abzusaugen und das komplette Licht im Busle anmacht. Mit dem Freistehen hatte ich noch nie ein Problem.

Grüße Stefan

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 16. Dezember 2002, 12:53

Moin Stefan,

bist Du sicher das die Sensoren auch auf Betaeubungsgase ansprecehen ??

Gruss

Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

Stefan O 302

unregistriert

23

Montag, 16. Dezember 2002, 14:38

Hallo Dieter
die sprechen auf Betäubungsgase an .
und auf andere Dämpfe auch, bis hin zu Diesel.
Habe euch den Text dazu reinkopiert :

Hallo Camperfreunde, hier im Forum taucht immer wieder das Thema Gasüberfälle auf. Deshalb möchte ich informieren, daß ich ab Ende Juli eine Gas-Alarmanlage anbieten werde, die sich vom bekannten Mitbewerb deutlich abhebt (Besondere Unterschiede sind nachfolgend durch * gekennzeichnet). Die Anlage reagiert auf Propan (*), Butan(*) und auf alle gängigen Betäubungs-/Reizgase (da getestet s.u.: hier auch ein *): Diethylether (Äther), Chloroform, sowie Peffergas und CS-Gas. Die Anlage löst auch bei ihrer hohen Empfindlichkeit nicht bei Ethanol aus (*)... ja denn prost. Die Wirksamkeit bei Betäubungsgasen wurde durch die Dräger-Werke AG getestet und bescheinigt (*). Eine Alarm-Auslösung wurde im Test z.B. bereits bei einer Menge von 54ml Diethylether (entspricht der Menge einer Einwegspritze, eingebracht in einen mittleren Wohnwagen) eindeutig bescheinigt. Die Anlage braucht nicht mehr vor jedem Einsatz kalibriert zu werden (*) (auch nicht mit Feuerzeuggas, obwohl die gemeinte andere Anlage eigentlich gar nicht auf Propan/Butan reagiert :-)) ) Ein optionaler CO-Sensor(*) ist lieferbar. Weiterhin ist ein 2.Gassensor(*), ein Gasabsperrventil(*), sowie ein explosionsgeschützter Absuagventilator(*) anschließbar. Optional kann diese Gas-Alarmanlage in eine Einbruch-Alarmanlage integriert werden(*). Die Anlage wird voraussichtlich bei DM 450,- liegen. Aber sie wird zuverlässig!!(*)! <- :-) funktionieren. Soviel vorab, mehr Infos werde ich ca. Ende Juli auf meiner Homepage www.camptronic.de bereit stellen. Das diese Anlage nicht werbetechnisch in jeder Fachzeitschrift auftaucht, ist kein Qualitätsmerkmal, sondern liegt zum einen daran, daß sie ganz neu!!! ist und zum anderen, daß ich mein Geld lieber in Technik und Tests investiere als in Werbung. Sollte Interesse bestehen, schreibt mir bitte eine eMail. Ich geb\' euch 4 Wochen :-) denn solange bin ich in Südafrika um dort zu schrauben. ... info für alle Neider: dort ist jetzt Winter, wenn auch nicht sehr kalt :-)))


Grüße Stefan

3%+Bent

unregistriert

24

Freitag, 20. Dezember 2002, 15:54

[cite]Sternenkreuzer schrieb:[br]Damit meine ich wenn man irgenwo mitten in der Pampa nächtigt.Hört man doch immer wieder mal das Leute überfallen werden(K.O Gas etc.)Wär für uns sowieso mal ganz interresant zu wissen was da für Erfahrungen gemacht worden sind,da wir auf diesem Gebiet neu sind.Gruß Stefan:T[/cite]

War seit 1984 3mal auf nem Kämpingplatz: In 2000 3 Nächte am Gardasee, 2. Ederseetreffen und SAT 2002. Die Treffen waren OK. Aber ich geh nach wie vor lieber auf meine eigene Toilette. Ich finde, daß ein Teil der WoMo-Vorteile weg sind, wenn ich auf nem CP bin. Und die Infrastruktur dort brauch ich nicht.
Gruß von Bent

25

Montag, 30. Dezember 2002, 16:27

Lohn das so ein Panal oder zwei ?? Ich hab 2x 120AH gelbatt. paralell die ich Extern lade, die ich nur für Licht und Dachentlüftung nutze . Äh ich glaub ich hab die das letzte mal Juni 2002 geladen und die haben immer noch 13 Volt. FFFfür TV muss ich 230 Volt nehmen, aber nur solange der nicht 12 Volt TV da ist, weil der olle 230 Volt tauch noch. Und im Urlaub gehts auch ohne oder muss der Monitor von der Rückfahrkamera herhalten :-O:-O

der ohne Panal fährt, aber nicht abgeneigt ist und mal drüber nachdenkt

Wolf

26

Montag, 30. Dezember 2002, 16:42

Also auch mit Kind steh ich immer in der Botanik.Wenn irgendwo Leute schon stehen frag ich oder stell mich dazu.Asonsten ist ein beleuchteter Platz immer gut auch an Tankstellen.Die Campings sind mir zu laut und zu teuer und auch immer so eng.

27

Montag, 30. Dezember 2002, 17:40

für alle mutigen, an jeder Autobahnbrücke hängt en Solarpennel....
achtet mal drauf. 8_)

möchte aber nich wegen Anstiftung mit drinne hängen :-O

clou %-/

Ps: sowat machen Busfreaks aber nich :=(

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 30. Dezember 2002, 18:13

@Clou und alle potentiellen Sünder ;-)!

Erstmal is dat nich in Ordnung :=( und außerdem sind die Dinger viel zu klein (!)

@ Alle Busfreaks!
Übrigens, habe zwar schon ein Panel auf meinem Schlitten, wenn ihr aber ein günstiges Angebot findet --> sacht mal Bescheid, bzw. unbedingt hier mal Angebot reinsetzen ;-)
Vielleicht erweitere ich meine Anlage noch :-O

Außerdem gibt´s noch ´nen Patenonkel den ich ev. überzeugen könnte :-O (so denn die Montage auch für \"Kupferalergiker\" machbar ist)

Gruß Markus
- Editiert von Markus (RO) am 30.12.2002, 18:15 -
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

29

Montag, 30. Dezember 2002, 18:23

Bei uns sind die Parkautomaten auch mit so kleinen Panels ausgerüstet!
Ichlassmichdochnichterwischen:=(

30

Montag, 30. Dezember 2002, 19:18

ICh warte aufs nächste Busfreaktreffen8_)8_)

das solls auch immer welche geben :-O

Wolf

ein schparsamer schwabe :-O

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 30. Dezember 2002, 19:23

Na na!!! Zum glück ham wir keine Leiter am Bussi!
:-P
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

32

Montag, 30. Dezember 2002, 19:40

die bring ich mit :-P:-P

Wolf

33

Montag, 30. Dezember 2002, 22:04

Wehe wehe , wenn ich auf das Ende sehe ! 8_)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 30. Dezember 2002, 23:21

...tja,

da wern wa ma die Selbstschussanlagen, (die mit dem Grobschrot) anbringen.:-O

Helmut
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 31. Dezember 2002, 00:47

Oder kurz einen Wechselrichter kaufen.. der macht aus 12 V schöne 230 V .. und die werden dann direkt mit dem Rahmen der Solarzelle verbunden ;-)
Tja, und wenn dann ein gieriger Busfreak in schändlicher Absicht des Nachts den Schraubenschlüssel ansetzt .. Bbbrrrrrzzzzzlll :-O:-O haut´s ihn gleich die mitgeschleifte Leiter runter :-O:-O:-O

Spannende Stunden wünscht Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 31. Dezember 2002, 03:33

Geil, dann ham wir auch wat zum Grillen, hauptsache nicht son Fetter oller Braten, schön jung und schier is besser!8o)
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

37

Dienstag, 31. Dezember 2002, 09:17

Die Verpflegungsfrage ist also geklärt: Es gibt langfingrige Bussibären vom Grill :-O:-O:-O

38

Dienstag, 31. Dezember 2002, 09:50

Bussibären (?)(?)(?)(?)(?)
Bussiwölfe (!)(!)(!)(!)(!)


Wolf8_)8_)8_)8_)8_)

39

Dienstag, 31. Dezember 2002, 09:58

[cite]Wolf schrieb:[br]Bussibären (?)(?)(?)(?)(?)
Bussiwölfe (!)(!)(!)(!)(!)

Wolf8_)8_)8_)8_)8_)[/cite]

Ist meine Fogerung jetzt richtig: dass Dir der Sinn nach einem neuen, wenig gebrauchten Solarpanel steht, da Du gegen das \"langfingrig\" nicht protestiert hast :-O:-O

40

Dienstag, 31. Dezember 2002, 10:09

Ach was , ich werd schon nicht Langfingrig, hab ich nicht notwendig, :=(:=(

Wolf

Wölfe klauen nicht, (!)(!)8_)8_)nur in freier Wildbahn