Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kohlenstoff

unregistriert

1

Mittwoch, 12. April 2006, 02:33

Hallo busfraks,

bin ja hier grad zum Auslandssemester in den USA und in meiner Freizeit wollt ich natürlich hier ein bisschen was sehen, kann mir irgendjemand sagen welche Vans oder Kleinbusse besonders empfehlenswert sind und von welchen ich die finger lassen soll? Was verbrauchen die so?

Was meint ihr wieviel sollte ich auf den hier max. blind bieten? Besichigungen sind fast unmöglich :(.

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBayIS…bayphotohosting

Danke und lieber Gruß
Arun

Feuerbär

unregistriert

2

Mittwoch, 12. April 2006, 07:23

Ökonomisch wertlos weil verbrauch bei normaler Fahrweise mindestens 17 Liter .. bei kraftvoller Fahrweise 25 oder sogar 28 Liter..

Kannst Du eiggentlich nur als Geldvernichtungsmaschine laufen lassen....

Steuer wird auch heftig zu buche schlagen....

3

Mittwoch, 12. April 2006, 09:03

Also mein verflossener 8-( G20 verbrauchte, wenn ich ihn so richtig gescheucht habe (so ca. 150km/h) bis zu 17 L, bei moderater Fahrweise lag er zw. 13 und 15 L.

Die Benziner sind gut auf Gas umrüstbar.

Das Fahrgefühl, der Komfort und überhaupt alles ist unheimlich gut! Es kommt uns auf jeden Fall wieder einer in's Haus!!! Falls solch ein Gefährt mit europäischen Geschwindigkeiten gefahren werden soll, empfiehlt sich auf jeden Fall der Einbau eines Zusatz-Oelkühlers!

Ersatzteilbeschaffung problemlos und nicht teuer.

Pommel, die ihrem Van immer noch nachheult!!!

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. April 2006, 10:01

Moin zusammen,

äh - ich denke mal, Ihr versteht Arun flasch. Der will sich in den Staaten die Kiste kaufen um dort während seines Auslandssemesters damit rumzucruisen! Entsprechend ist der Verbrauch "sekundär" und die Steuerfrage stellt sich eher weniger.

@Arun: Sorry, ich hab keine Ahnung von den Amis. Aus dem Bauch raus würde ich persönlich bis 1800 Dollars gehen. 14 Jahre alt und 200.000 Kilometer ist ja nicht allzu schlecht.
Kennst Du keinen Ami, den Du da mal fragen kannst?

Gruß

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

5

Mittwoch, 12. April 2006, 12:08

Zitat

Original von Josch
Moin zusammen,

äh - ich denke mal, Ihr versteht Arun flasch. Der will sich in den Staaten die Kiste kaufen um dort während seines Auslandssemesters damit rumzucruisen! Entsprechend ist der Verbrauch "sekundär" und die Steuerfrage stellt sich eher weniger.

@Arun: Sorry, ich hab keine Ahnung von den Amis. Aus dem Bauch raus würde ich persönlich bis 1800 Dollars gehen. 14 Jahre alt und 200.000 Kilometer ist ja nicht allzu schlecht.
Kennst Du keinen Ami, den Du da mal fragen kannst?

Gruß

Josch


äh ... ich denke, ich verstand das schon richtig -> Falls solch ein Gefährt mit europäischen Geschwindigkeiten gefahren werden soll, ....

Und 'rumcruisen' trifft es sehr gut :-O

"De Pälzer"

unregistriert

6

Mittwoch, 12. April 2006, 17:56

Hallo Arun,
in Euroland würde der Econoline ca. 7.000€ kosten, bei gutem Zustand.
In USA ist der Zustand meistens "unter aller Sau", solltest Dir beim Gebot noch ein sicheres Polster für notwendige Reparaturen lassen.
Ich würde mich nicht trauen, Dir ein Preislimit für ein Blindgebot zu nennen, hatte aber den Econoline hier in D und das Teil war echt zuverlässig.
Hast Du mal beim Händler "um die Ecke" geschaut oder mal `ne Zeitung aufgeschlagen?
Dort würde ich eher kaufen und Du kannst Dir die Autos vor Ort anschauen...

Grüsse aus der schönen Vorderpfalz,

vom

Charly