Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ConnyVTR

unregistriert

1

Mittwoch, 5. Juli 2006, 13:04

Hallo miteinander!

Wir beabsichtigen, uns einen 91er J5 zuzulegen. Jetzt haben wir keine Ahnung und deswegen wär\\\'s klasse, mal zu erfahren, wie zuverlässig so ein Teil ist. Und - natürlich - was gibt es bei der Besichtung zu beachten.

Gibt es im Bereich bis 5000 Euro \"bessere\" Alternativen? (?)

Vielen Dank schon mal und Grüße von den Unwissenden

2

Mittwoch, 5. Juli 2006, 14:45

Moin!
Was soll es denn werden, Kasten oder Alkoven???
Was für ein Motor? KM-Leistung? Für wieviele Personen gedacht? ZGG? Leergewicht?
Beim Kasten: was für eine bisherige Nutzung?

5000 Teuros sind nicht gerade wenig für einen 91´. Beim Alkoven: Dichtigkeit? Alufraß? eingetragene Sitzplätze und Sicherheitsgurte????
......

Fragen über Fragen, mach uns mal schlauer!

bis demnäxt
jelte

3

Mittwoch, 5. Juli 2006, 14:46

Habe bisher 3 versch. Peugeot besessen. Die Motoren sind bei guter Pflege für hohe km-Leistungen bekannt. Keiner ging je kaputt. Selbst so ein kleiner 205 Diesel packt locker 300-400tkm - aber::::: gute Pflege!

Bei J5 ist immer die Frage nach Herkunft - Handwerkerautos oft abgenudelt!

Rostsuche! - da liegt das Hauptproblem. Aber sowas wird man selbst feststellen/finden.

Selbst Weltenbummler trauen sich mit dem Teil auf die grosse Strecke (siehe entspr. Foren). Da kam noch keiner wegen Ersatzteilprobs nimmer weiter.

Und "gute Alternativen"? - schwer zu raten, das ist einfach zu individuell und (wie bei mir) mit subjektiven Erfahrungen belastet - jetzt liebe ich auch meinen DB 407.

guckst Du: http://home.mobile.de/Sonnenberg

LG Christoph

und das könnte euch so passen: http://home.mobile.de/SIDtmDRML4Apt.nKL-STrcUDQ-t-vaNexlCpHpIsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11NhomepageSearchJ1152107218A1A1F506699NhomepageSearchD5000B-4Z-t-vctpLtt~BmPA1B41B20C120z-t-vQuVb_X_Y_x_yaIsO~BSRA6CEGNJinHomepageA0A0A0A0F506699A2/cgi-bin/da.pl?bereich=all&sr_qual=EGN&id=11111111213693359
- Editiert von ophorus am 05.07.2006, 14:53 -
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

ConnyVTR

unregistriert

4

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:03

Wow! Erstmal danke!

Dann werde ich Euch mal "schlauer" machen! ;-)

Hier mal ein paar mehr Infos zu dem J5 (Kasten):
EZ 91
2. Hand
2,5 l TD (95 PS)
aufgelastet auf 3,1 t
127 tkm
TÜV etc. 12/07 (durchgegangen ohne Mangel)

4 Sitzplätze, als Camper ausgebaut

Ausgetauschte Teile:
Beide Radbremszylinder hinten
Beide Getriebe-Simmeringe
Bremsleitungen vorne Erneuert
Alle Flüssigkeiten / Öle / Filter neu
Entlüftungspumpe erneuert
Beide Einstiege wurden neu gemacht inkl. Stegblechen
Turbolader erneuert vor 25tkm
Motor vor 35tkm komplett Überholt

Laut Aussage des Verkäufers kein Rost. Lack soll aber irgendwo abplatzen.

Innen:
Schlafplätze
Captainchairs
Truma E2800 Gas-Standheitzung
2-Flammen Gasherd
Kühlschrank für 220V / 12V / Gas
2. Batterie incl. Laderegler und integriertem Ladegerät
Außensteckdose (verdeckt im Motorraum!)
ISO Fenster im hinteren Bereich
Paulchen für zwei Fahrräder
Surfbretthalter am Hochdach
Anhängerkupplung
Tresor!
Hohe hintere Sitzbank und verschließbare Fächer für viel Stauraum!

Preisvorstellung: 4750 Öckels


Editier...:
Da ist auch noch 'ne Anhängerkupplung dran.

5

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:13

Möchte ja nicht vorlaut erscheinen - aber da sollte man wohl einfach zu schlagen......

......wenn das wirklich stimmt, diese km-Leistung??????????????

Motor überholt!!!!! - neuer Turbo!!!!!!

Schreit das nicht nach deutlich höherer Laufleistung? - sowas gibt`s nicht bei Peugeot, da kannste die Werkstattmenschen locker aushören.

Leiht euch das Teil und macht mal ne Probefahrt zur Dekra oder einem anderen Prüfer eueres Misstrauens!!! - dringend angeraten.......

dann entscheiden
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

ConnyVTR

unregistriert

6

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:21

Zitat

Original von ophorus
Leiht euch das Teil und macht mal ne Probefahrt zur Dekra oder einem anderen Prüfer eueres Misstrauens!!! - dringend angeraten.......


Oha... Klingt nicht gut... Aber vielen Dank! Vielleicht werden wir die "Karre" am Sonntag mal ansehen und dem Typen mal auf'n Zahn fühlen.

Ich muss dazu schreiben: Es wird unser erster Bus und wir haben keinen blassen Schimmer. Grundsätzlich ist uns nur wichtig, dass das Teil über Kühlschrank und Kochstelle verfügen sollte. Beim Zelten dauert's mit 'nem kleinen Kocher immer so lange, bis der Kaffee fertig ist... :-/ Außerdem wünschen wir uns eine Anhängerkupplung, um auch mal unsere zwei Motorräder :-D gen Süden schaffen zu können.

7

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:32

aha, das ist der aus Ottobrunn!

aber gibbet auch Alternativen in euerer Nähe:

http://www.mobile.de/SIDlLzlg.yDmK8xLAd0uJoLQA-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11LsearchPublicJ1152109021A1LsearchPublicD1400IMotorhomeX-t-vctpLtt~BmPA1A1B20B22%81M-t-vCaMkMoQuSeUnVb_X_Y_x_ysO~BSRA6D1400E19300Bj5BGNDWOMOA0HinPublicA2A0A0A0A0/cgi-bin/da.pl?bereich=womo&sr_qual=GN&top=9&id=11111111212906761&

der ist zwar farblich so ne Geschmackssache (kann man so nach&nach ändern). Hat jedoch `nen professionelleren Ausbau! Und Angaben zum Wasser sind garnicht schlecht.
Leider ohne PS-Angabe. Könnte die 73-PS-Maschine sein. Gut und kann`s keinen Turbo fetzen.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

8

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:32

Moinsen!
Für 4,6 k Teuros wäre der Preis bei dem Gebotenen völlig ok.
Allerdings würde ich die km-Leistung auch kritisch hinterfragen, denn eigentlich halten die Motoren nebst Anbauteile länger. Andererseits: Wenn wirklich alles neu ist, ist es dann auch egal.
Noch mal der Hinweis: Gurte hinten? Denn osnt darfst du hinten keine Leute mehr mitnehmen!!!!

Probefahrt ist sowieso unerläßlich!

Ganz wichtig auch: Stehhöhe ???!!!!

bis demnäxt
jelte

ConnyVTR

unregistriert

9

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:36

Zitat

Original von ophorus
aha, das ist der aus Ottobrunn!


Öhömm... Jo! :-)

Der Bayreuther, ok, Lackierung ist eher... (aber uns letztendlich egal), wäre schon nicht schlecht. Aber eben in Bayreuth. Wir haben kein Auto, sondern nur Motorräder. Heißt genauer: derzeit nur noch eins, weil mein Göttergatte vor 3 Monaten von 'nem Autofahrer umgesemmelt wurde und derzeit noch an Krücken läuft. Da haben wir nicht die Möglichkeit, mal eben nach Bayreuth zu fahren.

Tauchteddy

unregistriert

10

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:38

15 Jahre alt und nur 127000 runter? Da wär' ich auch skeptisch ...

ConnyVTR

unregistriert

11

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:42

Zitat

Original von jelte
Moinsen!
Für 4,6 k Teuros wäre der Preis bei dem Gebotenen völlig ok.
Allerdings würde ich die km-Leistung auch kritisch hinterfragen, denn eigentlich halten die Motoren nebst Anbauteile länger. Andererseits: Wenn wirklich alles neu ist, ist es dann auch egal.
Noch mal der Hinweis: Gurte hinten? Denn osnt darfst du hinten keine Leute mehr mitnehmen!!!!

Probefahrt ist sowieso unerläßlich!

Ganz wichtig auch: Stehhöhe ???!!!!

bis demnäxt
jelte


Ich schreibe Eure Tipps unerlässlich mit! ;-) Und natürlich wird 'ne Probefahrt gemacht. Und zwar von mir höchstpersönlich. Göttergatte kann ja noch nicht...

12

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:46

"... mal ansehen und dem Typen mal auf'n Zahn fühlen. Ich muss dazu schreiben: Es wird unser erster Bus und wir haben keinen blassen Schimmer."

Wenn die km nicht stimmen, wirst Du das von dem bestimmt nicht erfahren. Kennt ihr niemand, der euch mit etwas Fachwissen unterstützen könnte? Ein Prüfer muß da wirklich ran!
Gasprüfung - wann war die zuletzt?
Und manchmal ist bei Selbstausbauern die Frage nach dem Verlegen von Leitungen so `ne Sache.

Mein Tipp ging eher zum obigen Profiausbau. Ist auch 2 Jahre jünger, wird nix klappern, 2x 5kg Gas, Thermostat.....usw.
Und ne Anhängekupplung gibbet auch über ibääh.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

ConnyVTR

unregistriert

13

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:53

Zitat

Original von ophorus
Wenn die km nicht stimmen, wirst Du das von dem bestimmt nicht erfahren. Kennt ihr niemand, der euch mit etwas Fachwissen unterstützen könnte? Ein Prüfer muß da wirklich ran!


Leider kennen wir niemanden... Und die, die uns helfen könnten, sind zwischen 650 und 1000 km weit weg.

Hmpf...

Leider fällt Bayreuth noch immer aus.

14

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:53

Gute Besserung dem Göttergatten!

Hey - leiht euch doch einfach mal nen Smart. Da kriegste die Krücken u. Göttergatte rein. Und die paar Eurosmarties sind gut investiert für eine Entscheidung, die doch ein paar Jahre funzen sollte. Denk mal nach oder so.......
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

ConnyVTR

unregistriert

15

Mittwoch, 5. Juli 2006, 15:59

Zitat

Original von ophorus
Gute Besserung dem Göttergatten!

Hey - leiht euch doch einfach mal nen Smart. Da kriegste die Krücken u. Göttergatte rein. Und die paar Eurosmarties sind gut investiert für eine Entscheidung, die doch ein paar Jahre funzen sollte. Denk mal nach oder so.......


Besserungswünsche werden ausgerichtet, danke!

Das mit dem Smart... Dem trau' ich nicht, der hat mir zu wenig Knautschzone. Und - ach ja - Göttergatte misst 2 Meter.

16

Mittwoch, 5. Juli 2006, 16:00

So, jetzt 3. Anlauf, Scheiß-PC:

73 PS sind sehr wenig, gerade bei Hängerbetrieb ist das nix ( wir haben 10 Jahre lang eine Transe mit 70 PS gefahren.... ;-) )

Die Farbe von der Kiste oben ist ja echt ....

Gibt es Fotos von den "Ottobrunner"?

Klapperfeeling kann man ja problemlos auf der Probefahrt austesten.

Gasprüfung muss sowieso sein.

Äußere Indizien zur km-Leistung: Pedalgummies, Lenkrad, Service-Aufkleber am Motor usw. Serviceheft ?? Belege zu den o. g. Reparaturen?

bis demnäxt
jelte

schau ggf. mal dort nach, der J5 ist ja genauso wie der Duci:
www.ducatoforum.com (nicht .de!)

ConnyVTR

unregistriert

17

Mittwoch, 5. Juli 2006, 16:15

Zitat

Original von jelte
Gibt es Fotos von den "Ottobrunner"?
Belege zu den o. g. Reparaturen?

bis demnäxt
jelte

schau ggf. mal dort nach, der J5 ist ja genauso wie der Duci:
www.ducatoforum.com (nicht .de!)


1. Es gibt Bilder. Allerdings nicht viele HIER
2. Alle Reparaturen sollen in der Werkstatt durchgeführt worden sein, inkl. Belegen.

3. Transe ... Macht auch Laune! Jedenfalls auch 'n V2! Ich fahre - wie man unschwer erkennen kann - eine VTR 1000 F, Göttergatte fuhr eine Triumph Sprint RS. Sie ruht in Frieden. Aber sobald er wieder laufen und auch 'nen Stiefel anziehen kann, wird er sich eine Speed Triple holen. Somit müsste das Gefährt 2 Motorräder schleppen können. ;-)

Aber ich eh habe mal gelesen, dass das wohl nicht mit jeder Anhängerkupplung möglich ist. Wieder was für meinen Zettel: Zulast der Kupplung...

Tauchteddy

unregistriert

18

Mittwoch, 5. Juli 2006, 17:44

Na, zwei motorräder - wie groß sie auch sein mögen - sind keine wirklich Belastung für 'ne Hängerkupplung. Selbst bei zwei fetten Harley bleibst du da unter 1t.
In den Smart passt ein 2m-Mann übrigens wesentlich besser als in die meisten anderen Autos ... da hätte ich beim J5 mehr Sorge!
Eine Möglichkeit, vielleicht was über die Laufleistung zu erfahren ist, den Verkäufer in ein Gespräch über seine Reisen zu verwickeln. Und mal mitzurechnen, von welchen langen Touren er so schwärmt. Interessant ist sicher auch, ob er den auch Alltags fuhr.
Die echte Laufleistung meines Moppeds z.B. wurde anhand einer Notiz im mitgegebenen Rep-Buch ersichtlich ...reichlich 20.000 mehr als angegeben.

19

Mittwoch, 5. Juli 2006, 17:49

Zitat

Original von ConnyVTR
[....

Aber ich eh habe mal gelesen, dass das wohl nicht mit jeder Anhängerkupplung möglich ist. Wieder was für meinen Zettel: Zulast der Kupplung...


Das Problem ist nicht die Anhängerkupplung, sondern die zulässige Anhängelast, die sich u. a. aus dem Zugfahrzeuggewicht, Bremsausstattung und der Ps/kW-Zahl des Motors ergibt. Also: mehr PS, mehr Anhängelast ( das wäre ein Plus für den Ottobrunner).

Keine Angst, der J5 hat wie der Duci als PeuCiFi-Asugabe eine Anhängelast von 1700 kg aufwärts, da kannste incl. Anhänger min. 3 Moppeds aufladen.

Zum Thema Mopped: da lieber das Altbewährte: Honda CB 550 f, Bj 76 &jippie1

bis denne jelte

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 5. Juli 2006, 18:00

Moin Conny

bei 16 Jährigen Bussi mit 128.000Km
na das sind knapp 8.000 Km pro Jahr
möchte doch bitte der Eigentümer nachweisen dass ER so wenig gefahren ist :O

und was ist mit dem Zahnriemen- der Müßte schon gewechslet worden sein
dringlichst danach fragen wann und wie ond wo
danach kannst du Ungefähr einschätzen ob das Auto wirklich so wenig Km hat
Bei Ordnungsgemässer Durchführung der Wartungsarbeiten wäre der Zahnriemen
( hat das Auto überhaupt einen ) längst fällig !!!!!

bei meinem LT hab ich es schon 2 mal wechseln lassen bei insg. 148.000 Km
und da gabs jedesmal nen Aufkleber im Motorraum
Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will