Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kilkanos

unregistriert

1

Sonntag, 2. September 2007, 14:15

Hi Gemeinde,

aaalso mein kleiner Freund Modell 2000 klingelt im warmen Zustand, Kerzenbild der Champions rehbraun, anspringen tut das Teil super, zieht gut durch aber das Motorklingeln unter Last 8-(
Der gute Mann von Renault meinte er kann nix machen ( Auslesen der Daten etc. ) weil ja nix kaputt sei (?) (?)
O.k. das Teil ist voller segensreicher Elektronik :-O , so dass nur noch das Tauschen der Sensoren was bringt....aber welcher ist am wahrscheinlichsten.... Der wersitztnebenmirsensor oder deraschenbecheristvollsensor ???
Hab keinen Dunst von dem Neumodischen Zeug und bräuchte da mal Hilfe

Gruß

Hans der lieber Düdo fährt ;-) ;-)

ach tanken tu ich Supersprit.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. September 2007, 14:36

...Klingeln kommt oft von falschem(schlechtem) Kraftstoff oder auch von Frühzündung.

Also entweder, Zündzeitpunkt stinkt nicht, oder Verstellbereich zu weit nach Früh.

(Das ich was elektronische Systeme betrifft, leider ein absoluter Nullchecker bin, kann ich Dir da sonst auch nichts raten)
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Kilkanos

unregistriert

3

Sonntag, 2. September 2007, 14:58

@Bobby:

genauso gehts mir, hab diese Black Boxen satt. Jede Käfermot kriegste hin, sogar meinen Spitfiremot mit bleifreiem Sprit OHNE Klingeln.
Aber wie gesagt stellt dies bei den neuen Motoren eine Regelelektronik ein welche von mannigfachen Sensoren abhängt ( oberer Totpunktsensor etc. )
Nun meine Frage zielt nach dem am wahrscheinlichsten defekten Sensor ?

Gruß

Hans 8-)

nunmachabermal

unregistriert

4

Sonntag, 2. September 2007, 15:13

Nun, ich möchte mich in weiten Teilen BOBBY anschließen und kann mir, wenn der Renaultmann auch nicht weiter weis, vorstellen, dass sich Ölkohle an verschiedenen Stellen im Motor abgelagert haben.
Diese "glühen" bei warmem Motor und daran kann sich der Kraftstoff, zu früh, selber entzünden.
Jetzt kommt die Sache mit der Motorspülung und der Bremsflüssigkeit (bemühe SUCHFUNKTION), dass hilft manchmal.

Gruß Nunmachmal

Kilkanos

unregistriert

5

Sonntag, 2. September 2007, 15:56

Danke,

super Idee...werd dann mal die Nachbarschaft einnebeln :-O :-O

6

Sonntag, 2. September 2007, 16:30

Zitat

Original von nunmachmal
Nun, ich möchte mich in weiten Teilen BOBBY anschließen und kann mir, wenn der Renaultmann auch nicht weiter weis, vorstellen, dass sich Ölkohle an verschiedenen Stellen im Motor abgelagert haben.
Diese "glühen" bei warmem Motor und daran kann sich der Kraftstoff, zu früh, selber entzünden.
Jetzt kommt die Sache mit der Motorspülung und der Bremsflüssigkeit (bemühe SUCHFUNKTION), dass hilft manchmal.

Gruß Nunmachmal


Was da wohl der Katalysator zu sagt???? Ich würd mich da erstmal schlau machen, ob die Bremsflüssigkeit nicht den Kat zerstören kann...
Gruß
Hardy

Kilkanos

unregistriert

7

Sonntag, 2. September 2007, 16:47

Ups.... 8-(

Werd mich kundig machen

Hans 8-)

TROOPER

unregistriert

8

Sonntag, 2. September 2007, 17:12

Ick wüsst da ne günstige Alternative....
Twingo innen Export,Lada Niva organisieren,
und alles ist gut... :-O :-O

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 2. September 2007, 17:18

Einfach mal 30 min auf die Bahn, Gaspedal festspaxen und raus mit der Kohle...
Ansonsten: die modernen Motoren haben Klopfsensoren, damit man auch mal Normal statt Super fahren kann, das müßte der Renaultmann aber auch wissen. Könnte aber auch die Lambdasonde sein (zu mageres Gemisch).
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

Wohnort: Krefeld

Fahrzeug: L508DG Bj.1978

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 2. September 2007, 17:24

ich würde erst einmal die Lambdasonde abklemmen und schauen wie der Motor sich verhält. Hatte ähnliche Probleme mit meinem Panda. Lastklingeln, aber das Diagnosegerät zeigte keine Fehler an. Habe ihn schlussendlich verkauft, weil mir das total auf den Geist ging. 8-(
Signatur von »Mr.Digger« Gruss
Daniel

"Das Leben ist ein scheiss Spiel, aber die Grafik ist geil"

TROOPER

unregistriert

11

Sonntag, 2. September 2007, 17:36

Sach ick doch.... :-O

Kilkanos

unregistriert

12

Sonntag, 2. September 2007, 17:40

will ihn aber noch fahren.
Ansonsten ist das ein schnuckes Wägelchen.
Aber @DCJ dat Klingeln geht einem wirklich auf die Hoden :-O

Hans

nunmachabermal

unregistriert

13

Sonntag, 2. September 2007, 18:28

Zitat

Original von Hardy

Was da wohl der Katalysator zu sagt???? Ich würd mich da erstmal schlau machen, ob die Bremsflüssigkeit nicht den Kat zerstören kann...
Gruß
Hardy


Mein Katalysator kann nicht sprechen!

Ne im Ernst, was soll da passieren? Die Bremsflüssigkeit kommt da ja nicht hin.
Ich würde Meinem den guten Saft wohl dosiert einflößen und gut ist.
Bisschen muss die Technik schon aushalten.

Aber die Idee von CHADRIS mit dem Pedal festspaxen kommt auf Platz 1.

Gruß Nunmachmal

Tauchteddy

unregistriert

14

Sonntag, 2. September 2007, 20:43

Was fährst du für einen Sprit? Normal, Super, Super Plus, Superteuer? Vielleicht - wenn möglich - mal testweise die nächsthöhere Sorte probieren? Einfach um zu sehen, ob es dann weg ist.

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 2. September 2007, 22:03

@nunmachmal:
Wie willst du die Bremsflüssigkeit komplett aus dem Motor bekommen, ohne den Ziko abzubauen? Wenn davon nur ein wenig in den Kat gelangt, kann es sein daß er hin ist
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

16

Sonntag, 2. September 2007, 23:05

wenn er schon klingelt!! mach doch enfach auf..................... :O :-O :-O
ölkohle halt ich für unwahrscheinlich denke eher lambda oder kurbelwellen sensor

Kilkanos

unregistriert

17

Montag, 3. September 2007, 08:04

@iltis:

Hab aufgemacht, kam nix... :-O :-O
O.k. schließ mal die Lambda ab und probier wie er sich verhält.
Kurbelwellensensor wär ne Option wert.

Bis denne

Hans :O

nunmachabermal

unregistriert

18

Montag, 3. September 2007, 19:09

Zitat

Original von chadris
@nunmachmal:
Wie willst du die Bremsflüssigkeit komplett aus dem Motor bekommen, ohne den Ziko abzubauen? Wenn davon nur ein wenig in den Kat gelangt, kann es sein daß er hin ist


Ich montiere den Luftfilter ab und träufle bei laufender Maschine (erhöhter Leerlauf) die Bremsflüssigkeit in den Ansaugtrakt. (Nicht im Wohngebiet machen, Raucht wie Sau!!!)
Luftfilter drauf und ab auf die Autobahn.
Bei alten Motoren anschließend Motoröl (oder Motor :-O ) wechseln.

Gruß Nunmachmal

Kilkanos

unregistriert

19

Donnerstag, 13. September 2007, 20:09

Hi,

DIE LÖSUNG:

Nachdem ich von Renault noch den Tipp eines defekten ( teuren ) Steuergeräts bekam mit dem Satz... Klar hatten wir schon oft, war immer das Steuergerät, dös müsse mer tausche...und ich beim Anblick meines Kontos rot geweinte Linsen bekam gings ans Werk.
Motor freipräpariert...Zahnriemen O.B. alles bestens.
Dann jeden Sensor visitiert....Beim oberen Totpunktgedöns ROST 8-( ( Das Teil kostet ja nur 200 Steine )
Rost entfernt und .... Wägelchen läuft bis in die oberen Drehzahlbereiche super gut ohne Klingeln.
Nur das der kleine Freund nur 98 Km/h im 3. Gang bringt fand ich etwas enttäuschend :-O

Na ja die Senioren :-O

Gruß

Hans ;-) ;-)

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 14. September 2007, 11:33

Respekt Hans, mit Ausdauer und Geduld gelößt

Ingo
Signatur von »Ingo-« geb 1960