Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

littelbigman

unregistriert

1

Samstag, 20. Oktober 2007, 20:24

hallo leute
ich suche alles über das fahrzeug daf oder ldv
gutes wie schlechtes auch diverse fahrzeuge wo liegen die mängel bei den fahrzeugen
danke chris

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Oktober 2007, 12:05

na da lass mal lieber die Finger von LDV

die Dinger verwinden sich so sehr, dass die Vordereiffen am Chassis scheuern
bei etwas schiefer Lage

lg Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

littelbigman

unregistriert

3

Sonntag, 21. Oktober 2007, 13:39

hallo
ldv geht nicht aber was für eine maschine dann
suche ein teil was 4 bis 5 sitzplätze hat einen wohnwagen ziehen kann ohne zu murren muss eine lkw zulassung haben und ab 75 ps und ab 2,5 liter diesel
danke für jede antwort
tschüss chris

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 22. Oktober 2007, 06:52

na da gibt es doch genug
Dokas als LT Sprinter -Transe - Mova - aber warum ab 2,5 ltr. ???????????

oder den schönen alten Düdo ;-)

ist auch eine Preisfrage - oder ??



LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. Oktober 2007, 12:01

Zitat

Original von littelbigman
suche ein teil was 4 bis 5 sitzplätze hat [...} muss eine lkw zulassung haben



Moin,

meines Wissen nach widerspricht sich das. LKW nur noch mit maximal 3 Sitzplätzen. (Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren)

Andi

6

Montag, 22. Oktober 2007, 12:18

Zitat

Original von AndiP

Zitat

Original von littelbigman
suche ein teil was 4 bis 5 sitzplätze hat [...} muss eine lkw zulassung haben



Moin,

meines Wissen nach widerspricht sich das. LKW nur noch mit maximal 3 Sitzplätzen. (Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren)

Andi


Moin Andi,

leider muß ich Dir wiedersprechen!

Wir haben im Betrieb nen 618 Vario, der hat 7Sitze eingetragen und ist als LKW zugelassen!

Gruß
Christian

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. Oktober 2007, 16:34

Moin Christian, ich lasse mich das gerne belehren. Aber neugierig bin ich trotzdem, hab also noch mal gesucht nach den Bedingungen für LKW. Es scheint, als wenn umgekehrt ein Schuh raus wird, exakt definiert im KraftStG ist, wie ein PKW auszusehen hat:

Zitat

§2a: ...Die genannten Fahrzeuge gelten dann als Personenkraftwagen, wenn diese vorrangig zur Personenbeförderung ausgelegt und gebaut sind. Das ist insbesondere der Fall, wenn die zur Personenbeförderung dienende Bodenfläche größer ist als die Hälfte der gesamten Nutzfläche des Fahrzeugs.

Zitat


Könnte sein, dass man die Bedingung mit einem ausreichend großen Fahrzeug Wie Sprinter,erfüllen kann. Beim VW Bus wird das schon mehr als schwierig, Dokas sind üblicherweise keine LKW im steuerlichen Sinne!
Bleibt also nur noch die Bedingung, dass die Personen ausreichend gegen die Ladung geschützt sein müssen. Und das geht eigentlich nur mit ner Trennwand hinter der 2. Sitzreihe. Ob die da allerdings sicher zu verankern ist weiss ich nicht.
Aber viele Finanzämter (und nur die sind für die steuerliche Einstufung zuständig, nicht die Straßenverkehrsbehörden) fordern eine Trennwand und verblechte Fenster im Laderaum.

@chris:
Ich würde über das Vorhaben "LKW mit 5 Sitzplätzen" beim Finanzamt vorsprechen, und mir die Bedingungen auch schriftlich geben lassen. Die Eintragung im Fahrzeugschein ist eh unwichtig, das Finanzamt ist nicht daran gebunden. Der Eintrag LKW im Schein ist eigentlich auch von Nachteil, wegen Sonntagsfahrverbot mit Anhänger. Musst Du vielleicht ja auch mal dran denken.

Christian, vielleicht sieht die Einstufung auch anders aus, wenn das Fahrzeug direkt ab Werk so angemeldet wurde, wer weiss... ;-)

8

Montag, 22. Oktober 2007, 19:10

Andi,

der LKW ;-) ist ein Vario, 3 Sitzplätze vorne und 4 hinten, danach kommt die Ladefläche!
Unterteilt ist das ganze mit einer festverschweissten Trennwand!

In den Papieren steht LKW 7,49 To.

Gruß

Christian

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Oktober 2007, 18:41

Zitat

Original von AndiP
Moin Christian, ich lasse mich das gerne belehren. Aber neugierig bin ich trotzdem, hab also noch mal gesucht nach den Bedingungen für LKW. Es scheint, als wenn umgekehrt ein Schuh raus wird, exakt definiert im KraftStG ist, wie ein PKW auszusehen hat:

Zitat

§2a: ...Die genannten Fahrzeuge gelten dann als Personenkraftwagen, wenn diese vorrangig zur Personenbeförderung ausgelegt und gebaut sind. Das ist insbesondere der Fall, wenn die zur Personenbeförderung dienende Bodenfläche größer ist als die Hälfte der gesamten Nutzfläche des Fahrzeugs.

Zitat


Könnte sein, dass man die Bedingung mit einem ausreichend großen Fahrzeug Wie Sprinter,erfüllen kann. Beim VW Bus wird das schon mehr als schwierig, Dokas sind üblicherweise keine LKW im steuerlichen Sinne!
Bleibt also nur noch die Bedingung, dass die Personen ausreichend gegen die Ladung geschützt sein müssen. Und das geht eigentlich nur mit ner Trennwand hinter der 2. Sitzreihe. Ob die da allerdings sicher zu verankern ist weiss ich nicht.
Aber viele Finanzämter (und nur die sind für die steuerliche Einstufung zuständig, nicht die Straßenverkehrsbehörden) fordern eine Trennwand und verblechte Fenster im Laderaum.



Christian, vielleicht sieht die Einstufung auch anders aus, wenn das Fahrzeug direkt ab Werk so angemeldet wurde, wer weiss... ;-)


Bei einer DoKa kommt es nur auf das Verhältnis Ladefläche/Kabine an. Ladefläche länger als Abstand Gaspedal-Rückwand des Personenbereiches ===>LKW, ansonsten PKW.
Bei mir haben 2 freundliche Damen des Finanzamtes meinen LT nämlich mal deswegen genau so vermessen.
Aber selbst bei einem T3 ist die Ladefläche länger!!
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

littelbigman

unregistriert

10

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 19:53

hallo
leute also habe einen 1,9 td vw t4 der war früher transporter deswegen lkw danach trenn wand raus und sitzbank rein abgenommen und so wird ein 5 sitzer aus einen lkw mit lkw zulassung
ab 2,5 liter deswegen weil bis 1,9 habe ich alles durch und nur probleme gehabt deswegen etwas grösser die maschine möchte ja auch ein wohnwagen hinterhängen ohne das ich am berg stehen bleibe .
tschüss chris

Der Transporter

unregistriert

11

Samstag, 27. Oktober 2007, 17:58

Dann empfehle ich Dir den VW T4 als Doka mit dem
2,5Ltr TDI-Motor(101PS).
Schnell,kräftig genug und sparsam.(um die 7,5 Ltr/100Km)
Allerdings nicht mehr sehr schrauberfreundlich.
LG André