Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bernd1165

unregistriert

1

Samstag, 8. März 2008, 12:48

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen Neoplan N 8008 zu kaufen und umzubauen.
Der Bus hat nur leider ein defektes Getriebe - wobei ich noch nicht weiß was defekt ist.
Habt Ihr Adressen oder Kontakte zu Quellen, wo man Getriebe kaufen oder instand setzen lassen kann?

Mit was für Kosten in etwa ist da zu rechnen?

Danke für Eure Hilfe und Tips.

Bernd

Tauchteddy

unregistriert

2

Samstag, 8. März 2008, 14:06

Ich würde einfach mal in die gelben Seiten schauen oder sehen, was Google kennt. Dann dort anrufen und nachfragen. Vielleicht auch mal in einer Buswerkstatt nachfragen, wo die so etwas machen lassen.

3

Samstag, 8. März 2008, 16:10

Zitat

Original von Bernd1165
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen Neoplan N 8008 zu kaufen und umzubauen.
Der Bus hat nur leider ein defektes Getriebe - wobei ich noch nicht weiß was defekt ist.
Habt Ihr Adressen oder Kontakte zu Quellen, wo man Getriebe kaufen oder instand setzen lassen kann?

Mit was für Kosten in etwa ist da zu rechnen?

Danke für Eure Hilfe und Tips.

Bernd


Hi. Was ist denn da für ein Getriebe drin bzw. von welchem Hersteller wurde das Getriebe gefertigt. Wenn's von ZF ist, kann man es besitimmt bei einem ZF Getriebeservice instandsetzen lassen.
Gruß
Hardy

4

Samstag, 8. März 2008, 19:41

Hallo,

ansonsten gibt es in der Oldtimer Markt auch immer recht viel Auswahl.

Grüße Domi

Neoplan N8008

unregistriert

5

Dienstag, 11. März 2008, 21:52

Zitat

Original von Bernd1165
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen Neoplan N 8008 zu kaufen und umzubauen.
Der Bus hat nur leider ein defektes Getriebe - wobei ich noch nicht weiß was defekt ist.
Habt Ihr Adressen oder Kontakte zu Quellen, wo man Getriebe kaufen oder instand setzen lassen kann?

Mit was für Kosten in etwa ist da zu rechnen?

Danke für Eure Hilfe und Tips.

Bernd
Farbtext


Hallo Bernd,

im Neoplan 8008 ist ein Voith-Automatik-Getriebe (Midimat) eingebaut.
Voith hat den Bereich Midimat komplett nach Italien ausgelagert.
Es gibt aber auch da Ansprechpartner, die der deutschen Sprache
mächtig sind und gerne weiterhelfen.

Ein neues Getriebe ist nicht billig (ca. 6.500,- EUR).
Gebrauchte Getriebe sind "Glücksache".

Bring doch mal in Erfahrung, wie sich der Defekt beim Getriebe
bemerkbar macht. Vielleicht gibt´s eine einfache Erklärung.
Ich habe eine komplette Reparaturanleitung zum Midimat-Getriebe,
kenne auch jemand, der so was richtet.

Nette Grüße von der Mosel!

Detlef

www.neoplan-wohnbus.magix.net

Bernd1165

unregistriert

6

Samstag, 22. März 2008, 15:07

Zitat

Original von Neoplan N8008

Zitat

Original von Bernd1165
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen Neoplan N 8008 zu kaufen und umzubauen.
Der Bus hat nur leider ein defektes Getriebe - wobei ich noch nicht weiß was defekt ist.
Habt Ihr Adressen oder Kontakte zu Quellen, wo man Getriebe kaufen oder instand setzen lassen kann?

Mit was für Kosten in etwa ist da zu rechnen?

Danke für Eure Hilfe und Tips.

Bernd
Farbtext


Hallo Bernd,

im Neoplan 8008 ist ein Voith-Automatik-Getriebe (Midimat) eingebaut.
Voith hat den Bereich Midimat komplett nach Italien ausgelagert.
Es gibt aber auch da Ansprechpartner, die der deutschen Sprache
mächtig sind und gerne weiterhelfen.

Ein neues Getriebe ist nicht billig (ca. 6.500,- EUR).
Gebrauchte Getriebe sind "Glücksache".

Bring doch mal in Erfahrung, wie sich der Defekt beim Getriebe
bemerkbar macht. Vielleicht gibt´s eine einfache Erklärung.
Ich habe eine komplette Reparaturanleitung zum Midimat-Getriebe,
kenne auch jemand, der so was richtet.

Nette Grüße von der Mosel!

Detlef

www.neoplan-wohnbus.magix.net



Hallo Detlef,

das Getriebe soll anscheinend noch funzen, aber wohl auch nicht richtig.
Ich habe aus anderen Quellen die Info bekommen, dass es einfach nur ein Relais (im glücklichsten Fall) sein kann - oder eben ein mechanisches Problem darstellt.
Eine Überholung eines solchen Getriebes soll ca. 2500 Euro kosten, kann das realistisch sein?

Ich habe mir einmal die Bilder von Deinem Bus angesehen und finde einige meiner Ausbauideen bei Dir wieder.
Mein Bus soll ein reiner Präsentations- und Verkaufsbus werden.
Hinten eine Sitzgruppe und vorne 2 Beifahrersitze wie bei Dir, dazwischen dann Verkaufsfläche.

viele Grüße und ein schönes Osterfest wünscht
Bernd

7

Sonntag, 23. März 2008, 12:55

Hallo,

frag doch hier auch mal an was die Überholung kosten soll.
http://www.meine-kfz-werkstatt.de/

Grüße Domi

waldi2210

unregistriert

8

Donnerstag, 31. März 2011, 01:45

Zitat

Original von Bernd1165
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen Neoplan N 8008 zu kaufen und umzubauen.
Der Bus hat nur leider ein defektes Getriebe - wobei ich noch nicht weiß was defekt ist.
Habt Ihr Adressen oder Kontakte zu Quellen, wo man Getriebe kaufen oder instand setzen lassen kann?

Mit was für Kosten in etwa ist da zu rechnen?

Danke für Eure Hilfe und Tips.

Bernd

waldi2210

unregistriert

9

Donnerstag, 31. März 2011, 01:50

Hallo Bernd,
hätte ein neues Automatikgetriebe von einemm Neoplan E808.
Sollte auch beim N808 passen !
Habe auch einen N808, mit Dieselmotor, der noch im Kofferdienst fährt,und einen E 808, Batteriengetrieben, der aber als Teileträger oder Wohnmobilumbau verwendet werden kann.
LG, walter, aus Passau

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. März 2011, 07:41

walter das problemwird sich wohl schon erlädigt haben den der beitrag ist schon 3 jahre alt und der user ist hier nicht mehr mitglied.

fileicht mal erst gucken von wan die beiträge sind und op die user noch mitglied / aktif sin.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666