Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 15. März 2008, 11:56

Moin,

ein Fiat Ducato, Bj. 1991, 2,5l 95PS.
Ich habe das Gefühl, dass der Turbo gar nichts macht, kein pfeifen und auch kein Beschleunigungsschub.
Wie kann man als Laie prüfen, ob er überhaupt was tut, oder kann das nur eine Werkstatt.

Opa _Knack

unregistriert

2

Samstag, 15. März 2008, 13:55

Hallo thomas,
der schlauch vom Turbo zur Einspritzung(hinter dem Luftfilter) sollte,wenn man Gas gibt durch den Turbodruck
härter werden (beim zusammendrücken)
So haben jedenfalls die Jungs bei MB immer getestet ob der Turbo vom Vito was bringt.
Müsste beim Fiat eigentlich auch machbar sein,hoffe ich jedenfalls.

gruss,Klaus

3

Samstag, 15. März 2008, 15:23

Hallo Klaus,

der Turbo sitzt hinter dem Motor, kommt man schlecht ran, werde mal gucken.

marc210D

unregistriert

4

Sonntag, 16. März 2008, 20:03

Hallo Thomas,

eigentlich ganz einfach. Die Schelle vom Druckschlauch lösen oder abmachen. Dann das Fahrzeug unter last anhören. Wenn der Turbo Druck aufbaut hört man ein lautes zischen wie bei einem undichten Luftdruckschlauch. Wenn der Turbo äußerlich verölt ist kannst Du davon ausgehen dass er neu gedichtet werden muss. Es muss nicht immer direkt ein neuer rein.
Die beste Variante is allerdings ne Ladedruckanzeige. Die Profis haben eine mit ner ganz dünnen Nadel die einfach in den Schlauch gesteckt wird. Das Ding ist so dünn (und empfindlich), dass nachher auch nichts verschlossen werden muss.

Gruß Marc

5

Montag, 7. Juli 2008, 23:38

also der 2.5.TD hat keine Ladedruckschläuche.
Kein LLK. Direkt Turborohr in den Ansaugkrümmer.

Kauf dir bei eBay eine Ladedruckanzeige (20€)
Dann holst du im Baumarkt in der Gartenabteilung Plastik T-Stücke in 4 und 6mm.
Krabbelst unter deinen Bus, zerschneidest den Schlauch vom Wastegate,
setzt dort das T-Stück ein und klemmst an das neue Ende den Schlauch von der Anzeige.
Schlauch in den Innenraum legen und Probefahrt machen...