Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. März 2008, 19:40

hallo

hat da irgendwer erfahrungen drüber über einen Iveco Fiat 59-14 Turbo Zeta als WoMo
wie z.B. haltbarkeit von Getriebe , motor, Rost

wieviel Liter diesel wird der wohl auf 100 km brauchen, kann der motor pöl ab

Gruß
Joachim

2

Sonntag, 30. März 2008, 20:27

Zitat

Original von kiwiwi
hallo

hat da irgendwer erfahrungen drüber über einen Iveco Fiat 59-14 Turbo Zeta als WoMo
wie z.B. haltbarkeit von Getriebe , motor, Rost

wieviel Liter diesel wird der wohl auf 100 km brauchen, kann der motor pöl ab

Gruß
Joachim

Dieser hier: http://www.motohand.com/?t=1840%2C434&o=0&g=4 ?

3

Montag, 31. März 2008, 08:02

ja ist wohl der gleiche nur auf mobile.de

gruß
joachim

Limeskiste

unregistriert

4

Montag, 31. März 2008, 13:57

Fragst du malamut oder deutztreiber
sind beides zeta-Fahrer
Was ich bisher gehört hab waren alle zufrieden.
Sind etwas flotter als die Düdos und der 4L Motor soll gut halten

Gruß

Limeskiste

Opa _Knack

unregistriert

5

Montag, 31. März 2008, 17:03

hallo,
wir hatten in der Firma zwei turbo zetas als geschlossene Kästen und zwar die lange Ausführung.
Die wurden beide mit einer Kilometerleistung jenseits von 500 000 ausgemustert und durch 814er
ersetzt.
Die Fahrer haben den autos noch lange nachgetrauert,sagten,die Benze halten keinem Vergleich stand.

Grüsse,Klaus

fehlzünder

unregistriert

6

Montag, 31. März 2008, 22:47

Moin,

Wie siehts denn wohl mit der Ersatzteilversorgung aus?
Ich meine fürn Benz oder VW auf der ganzen Welt kein Problem...
...aber wo krieg ich plötzlich ne Zeta-Frontscheibe her?

Oder sind die nur in Deutschland so selten?

Grüße,
Johannes

Edit: Oder hab ich ein völlig falsches Auto vor Augen? Gibts nen Bild?

7

Dienstag, 1. April 2008, 09:47


Wohnort: Grauel

Fahrzeug: 608 D

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 1. April 2008, 18:28

Ein bekannter von mir hat genau so einen 10 Jahre gefahren uund geschraubt.Dann hat er ihn vor 2 JAhren verkauft da zu viel Rost. Die sind in der Hinsicht sehr anfällig. Hat eigentlich jedes Jahr irgendwo neue Bleche einschweißen müssen. Also vorher sehr genau angucken. Er hat sich dann einen 508 komplett neu aufgebaut um erstmal Ruhe zu haben. Ansonsten so wie ich das mitbekommen habe ein sehr zuverlässiges Fahrzeug.
MFG der MAtze
Signatur von »safari« "So mach Dir keine Gedanken über die Menschen aus Deiner Vergangenheit,
denn es gibt einen Grund, weshalb Sie es nicht in Deine Zukunft geschafft haben."