Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Bobby« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 4. Juli 2008, 10:13

Da Schteffl hier nicht mehr aktiv ist, ich die Nachricht für extrem wichtig halte, setze ich sie hier mal rein:
------------------------------------------------------------------------------------------

Servus zsammat,

Das betrifft alle IVECO Turbodaily bis BJ 98 !!!!!

Da ich gerade die Tage beim TÜV war, hab ich euch eine wichtige Mitteilung zu machen.

Kontrolliert Dringendst und genauestens eure Bremleitungen vorne.
Gerade da wo Sie vom Bremssattel- anschluß dann unter die Karosserie verschwinden.
auch meine Leitung war bereits im Begriff zu bersten und hat schon leicht genässt.

Man sieht das nur wenn man die Plastikabdeckung im Radhaus etwas nach unten drückt
und mit einer Taschenlanmpe der Leitung folgt, teilweise ist es auch garnicht ersichtlich,
da die Leitung Serienmässg hinter dem Motor verlegt wurde. (was für ein Nonsens)

Ist die Leitung danach sehr "ungerade" bzw. "huckelig" dann ist es allerhöchste Eisenbahn, diese Leitungen zu tauschen.
Ich fahre ein BJ 1996.
Auch bei einem befreundetem IVECO hab ich daraufhin nachgesehen,
das "Bild" entsprach meiner eigenen Leitung.

Heute konnte ich nochmals an einem fahrzueg des Jahrganges 1998 hingucken
und wieder selbiges Grauen an den Bremsleitungen.

Daher poste ich das hier ein präventiv tauschen ist immer noch billiger
als ein neuwagenkauf oder ein Begräbnis deswegen.

Also nehmt es bitte nicht auf die leichte Schulter,
denn an der Bremse hängt schließlich das Leben!
Auch oder gerade wenn ein Wohmo mal im Urlaub etwas "Gewichtiger" unterwegs ist.

.. 1000 Dank dem TÜV Prüfer für diesen Erfahrungswert
und ebensovile dem brilonischen "Schrauberkönig"

So long und allzeit gute Fahrt
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda