Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 22:27

Hallo Leute
Eigentlich kann ich die Antwort schon Ahnen. &fackel1 Jedoch interessiert mich eure Meinung trozdem.
Was haltet ihr von einem nachrüstbaren Turbo? Z. B. hier .
Mein Fahrzeug wurde nie als Turbo angeboten. In der Schweiz ist es meines Wissens auch nicht erlaubt, da eine Leistungsteigerung vorliegt. 8-(
Aber wenn es klappen würde...träum....ras.... 8o)
Gruss Christian

2

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 23:11

Hallo Urvan,
der angegebene Turbo ist ja kein richtiger Turbo, der Überdruck macht, sondern nur einer der hilfsbeatmet!
Das hilft dem Benziner nicht, weil er mit der Drosselklappe sowieso die Luft abregelt.
Und dem Diesel nicht, weil es sowieso immer mit Luftüberschuß fährt.
Das hilft also max. ein ganz wenig bei Vollast, da der Motor einfacher Luft bekommt, das verbraucht er aber gleich doppelt wieder über die Lichtmaschine um den Strom für den "Turbo" zu erzeugen.

Ein echter Turbo wird von der Restenergie im Abgas (Abgasturbo) angetrieben und kann dadurch "Mehrleistung" erzeugen, dann sind aber auch alle Kolben, Lager und vor allem die Einspritzpumpe auf die "Mehrluft" ausgelegt. Er macht dann bis ca. 0,9 bar (hPa) Überdruck.

Ich glaube das Geld ist in einem regelmäßiger Luftfiltercheck besser angelegt.

fegerle

unregistriert

3

Freitag, 17. Oktober 2008, 11:26

das ding ist zusätzlich zum turbo gedacht um dessen ansaugleistung zu erhöhen :-O

Grenzländer

unregistriert

4

Freitag, 17. Oktober 2008, 13:18

mal rechnen: dein 2.5l Diesel pumpt bei 4000 U/min (2.5lx2000(ist ja ein 4-Takter)) so ca. 5000l Luft durch den Motor. Dieser Lüfter schaft genauso viel von sich aus, nun ja, zumindest behindert er den Luftstrom dann nicht - aber nutzen tut er wohl auch nicht, denn eine Kompression der Luft ist nicht zu erwarten.

Aber ich bin die Tage über was anderes gestolpert:

Hybrid Light! Der Motor bekommt einen Hilfs-E-Motor verpasst, der beim Beschleunigen unterstützt und beim Bremsen Strom Rückwandelt. Das ganze wird von 6 Batterien gepuffert. Wäre das nicht was für unsere eh untermotorisierten Büchsen? Ein bisschen mehr Beschleunigung kann jeder brauchen und Batterien schleppen wir eh schon genug rum. Auch ja, wenn der Einbauplatz nicht reicht, fliegt die LIMA raus und der E-Motor übernimmt die Stromerzeugung mit...

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> K L I C K M I C H <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. Oktober 2008, 15:22

Der Lüfter ist weggeschmissenes Geld. Bringt gar nichts. Der Anbieter entlarvt sich sogar selbst.
Die 15PS Mehrleistung sollen durch "leicht vorkomprimierte Luft" zustande kommen. Weiter unten steht dann: "Kein Überdruck möglich".
Überdruck kann der wahrlich nicht erzeugen, der pustet nur und deshalb gibt es keine Mehrleistung. Das Ding hat keinerlei Effekt.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!