Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 24. Juli 2009, 21:39

so nun habe ich alles Brav wieder zusammengebastelt, na gut noch nicht ganz

aber die Battseleuchte habe ich hingekriegt , war die Lima und 3 lose Kabel

aber das mit der nicht funktionierenden Temperaturanzeige ist noch nicht gelöst

Sachdienliche Hinweise werden auch weiter entgegengenommen

Lüfter springt an wenn der Motor warm wird , das Stimmt mich ja schonmal freudig

aber die Anzeige ist im Frostbereich = NULL

und wer weiß wo der Fühler sitzt ?
vielleicht ist da ja auch nur ein Kabel ab ?



Bitte helft mir


;-)

Danke Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Russel71

unregistriert

2

Freitag, 24. Juli 2009, 21:50

Hi Q.
Fuehler ist in der Naehe der Lima.
Gruss, Maurice &ohschreck

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. Juli 2009, 22:08

Hi Maurice

das ist ein Kleinwagen , da ist alles irgendwo in der Nähe :)

ich bin nur große Spielzeuge gewohnt , bei den Kisten braucht man chirurgische Vorkenntnisse

und habe das auch nicht gelernt - leider

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 24. Juli 2009, 22:09

Sicherungen hast du alle geprüft ;-)
1. Kabel am Amaturenbrett gucken
2. Der Fühler sitzt unter dem Zündverteiler..welcher Motor ist denn überhaupt verbaut 8-)

Grüße

Pit

Nevadatreiber

unregistriert

5

Freitag, 24. Juli 2009, 22:21

Q schrub:

Zitat

bei den Kisten braucht man chirurgische Vorkenntnisse


Wäre nicht eine Ausbildung als Nähmaschinenmechaniker auch schon hilfreich?
Ich könnte da vermitteln.

Jetzt ernst:
Sobald ich mal wieder in der Werkstatt vorbei komme schaue ich mal nach was ich da an Rep-anleitungen von Opel habe.

Vielleicht kann ich helfen.

lg M

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 24. Juli 2009, 22:28

Moin Rainer,

tausch ihn aus er ist zu 99% defekt. Das ist eine Corsa Krankheit ;-) Welchen hast du denn nu? Also beim 97er: Er sitzt hinter der Stoßstange in einer Halterung. Mit etwas Geschick kann man ihn wechseln ohne die Stoßstange abzubauen. Ist recht schnell erledigt. Du siehst den Fühler wenn du in die unteren Luftschlitze guckst.

Pit

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 24. Juli 2009, 22:36

Hi Pit das was du meinst ist der Außentemperaturfühler

ich benötige den für den Wasserkreislauf , hätte man auch drauf kommen können ( Lüfter geht an ) ;-)


Motor Motor Motor - dieses Ding da für den Vortrieb ?? nennen die Motor ??

1,2 ltr, 33 KW - Benziner Bj 92/94

da sind ja Nähmaschinenmotoren größer ( um auf einen Beitrag einzugehen ) :-O


und ex Conehead das wäre sehr Hilfreich ;-)

Ja und ich habe selbstverständlich die Sicherungen kontrolliert ( ist mein Standardanfang )

und lose Kabel sind da auch keine mehr

ich wollte dann geren mal 12 Volt auf den Fühler jagen , um zu sehen ob die Anzeige ausschlägt ,

aber wenn ich nicht weiß wo der steckt ? kann ich auch nicht Jagen

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Landau in der Pfalz

Fahrzeug: Sparkasse 820LL u. 613D

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 24. Juli 2009, 22:43

HI
Der Fühler sitzt im Ansaugrohr neben der Lichtmaschine... Kabel einfach mal abziehn und an Masse halten (Saugrohr) und dann sollte die Anzeige voll ausschlagen.
Ich habe auf Opel gelernt und schraube auch heute noch kräftig nur an opels :) uuuund natürlich an großen Mercedes ;-)

Gruß Sven
Signatur von »Sven 820« Ein 820 wurde gebaut um der Harmonisierung des Verkehrsflusses beizutragen!

Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 24. Juli 2009, 22:45

omg. langsam plagt mich da ein schlechtes gewissen.
an der karre war wohl doch mehr im argen als ich dachte.
wenn du n paar euros wiederhaben möchtest sag mir bitte bescheid.
Signatur von »max« online-antik.com

Wohnort: Rendsburg

Beruf: Dieselknecht

Fahrzeug: 508mitH,W123mitH,2XS124,Katana

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 24. Juli 2009, 23:19

Moin Q!
Würde auch mal den Temperaturfühler austauschen.
Hatte das Problem zwar beim Polo,aber diese rollenden Schuhkartons
haben doch bestimmt einige Gemeinsamkeiten :-O :-O :-O

Gruß Jörg

PS:wegen Morgen rufe ich Dich am besten noch mal an,also nicht einfach losfahren.
In dieser Woche steckt irgendwie der Wurm (aber nich der elektrische)
Heute einen Einsatz nach dem anderen,gerade erst nach hause gekommen.
Hoffentlich geht das Morgen nicht so weiter 8-(
Signatur von »Seestern« ... und mit ´m Öl nich sparsam sein!!!

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 24. Juli 2009, 23:19

nee Martin

ist eben ne alte Karre

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 25. Juli 2009, 11:19

wollen wir mal weitermachen ??


Rostige Bremsscheiben _

kann , darf ich die mit Schmirgelpapier säubern und dann mit Bremsenreinger abwischen
ohne Probleme mit dem TÜV zu bekommen ?


wie gesagt Bremsen tut die Karre gut -

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 25. Juli 2009, 11:37

ja darfst du. Allerdings dürfen sie nicht krumm werden dabei. Also nicht mit der Flex beigehen.

14

Samstag, 25. Juli 2009, 11:43

wobei sich das bei so manchen bremsscheiben bezüglich ihres neupreises kaum lohnt ;) neue klötze dazu und gut.

Buggy, der auch nen kleinen polo hat.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 25. Juli 2009, 12:26

ne wird reiner Handbetrieb ,

maximal mit Akkuschrauber und Stahlkranz

wollte nur nix falsch machen


Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will