Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 16. Juni 2003, 00:56

Moin,

bisher hielt ich ja Leute die aus Versehen den falschen Sprit tanken für komplett unterbelichtet, aber letzte Woche ist mir das in Tschechien selbst passiert: In geistiger Umnachtung habe ich statt Diesel eine Füllung Biodiesel (17,50 Kronen = 55 Cent *heul*) reinlaufen lassen, die folgenden 100 km fuhr ich wie auf Kohlen, aber s\'Bussle lief wie geschmiert.

Kennt sich jemand aus: Darf ich Biodiesel dauerhaft fahren?


Klaus

3%+Bent

unregistriert

2

Montag, 16. Juni 2003, 01:01

[cite]sesom schrieb:[br]Moin,

bisher hielt ich ja Leute die aus Versehen den falschen Sprit tanken für komplett unterbelichtet, aber letzte Woche ist mir das in Tschechien selbst passiert: In geistiger Umnachtung habe ich statt Diesel eine Füllung Biodiesel (17,50 Kronen = 55 Cent *heul*) reinlaufen lassen, die folgenden 100 km fuhr ich wie auf Kohlen, aber s\'Bussle lief wie geschmiert.

Kennt sich jemand aus: Darf ich Biodiesel dauerhaft fahren?


Klaus[/cite]

Ich würde so schnell wie möglich Diesel nachtanken, um die Lösemittelwirkung des Biodiesels zu verdünnen.

Gruß von Bent

MB608Treiber

unregistriert

3

Montag, 16. Juni 2003, 08:01

Freigabeerklärung, wenn es sie gibt, für den T,3 bei VW anfordern, dann weißt Du es genau!!

Gruß Jörn

4

Montag, 16. Juni 2003, 10:58

[cite]Bent schrieb:Ich würde so schnell wie möglich Diesel nachtanken, um die Lösemittelwirkung des Biodiesels zu verdünnen.[/cite]

Genau das habe ich auch gemacht ...


Klaus

Oliver Simon

unregistriert

5

Donnerstag, 17. Juli 2003, 10:34

Hi Sesom,

nein, Du darfst nicht \"Bio\"diesel tanken. Die Chance, dass es beim ersten mal gut geht ist aber groß. Für den RME Betrieb müssen die Dichtungen in der ESP gegen solche aus Viton getauscht werden. Fahr lieber mit PÖL. --> www.fmso.de

Gruß

Oliver