Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. September 2010, 19:53

Bin gerade auf der Suche nach einem "neuen" Womo.
Bastelkisten kommen aus zeitlichen Gründen nicht mehr in Frage.
2 Erwachsene, ein Kind und 3 Hunde sollten Platz haben, möglichst ohne umbauen.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Niessmann&Bischof Clou so zwischen Bj. 88 und 95.
Würde mir gefallen, aber ich weiss zu wenig über das Auto.
GFK Kabine ist ja schon mal gut, aber was taugt der 102 PS Iveco?
Wie fährt das Teil im Winter?... Fragen über Fragen, aber dazu gibts ja das Forum :-O :-O
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. September 2010, 19:56

Moin Axel,

klar der Line1 hat 2 von diesen teilen gehabt oder hat noch eins davon.

Liner1

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. September 2010, 20:01

THX für den Hinweiss
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: VW T4 California Exclusive + VW T4 Caravelle

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. September 2010, 21:47

Moin,

ich habe mich lange über Reisemobile informiert und bin auch bei einem Clou gelandet. Es ist ein 92er Trend auf einem MB 310D.

Das grösste Problem bei den Clou in diesen Baujahren ist der Boden. Der ist irgendwann ab 1988 aus Holz, darunter GFK. Auch meiner hat einen feuchten Boden, den ich im Winter erneuern werde. Auch alle Dichtnähte werden erneuert.

Ansonsten gibt es für Clou das www.clou-freunde.de Forum. Dort mal die Suche nutzen.

Die Verarbeitung des Aufbau (1mm Alu/50mm Styrodur/1mm Alu mir Alu Ringankern) ist schon sehr Robust und dadurch absolut winterfest. Auch der Möbelbau ist schon etwas besser als bei anderen Herstellern. Die Warmwasserheizung ist auch was feines.

Das Problem bei den Clou ist auch das Gewicht. Meiner bring komplett Leer 3,1t auf die Waage. Reisefertig werden wir bei 3,5t sein (mehr darf ich nicht Fahren...BE)

Informiere dich genau über die verschiedenen Basisfahrgestelle. Viele die einen 670 auf dem 49-12 haben klagen über Gewichtsprobleme. Auf der sichen Seite ist man mit einem großen Mercedes wie z.B. der 711D.

Die Kleineren 570 (in deinem Fall der 570E mit Etagenbetten hinten) hat mit einem MB 410D fast 800kg Zuladung.

Gruß Marc

P.S.

Zu Iveco kann ich nicht helfen. Ich wollte einen MB als Fahrgestell weil kein Zahnriemenwechsel, einfache Technik...und mein Vater hat das gleiche Fahrgestell und Ahnung von dem Ding ;-)
- Editiert von Möms-chen am 16.09.2010, 21:59 -
Signatur von »Möms-chen« Gruß aus Bad Zwischenahn - Marc
VW T4 California Exclusive 111kW @ 2,5TDI
VW T4 Caravelle Comfortline 85kW @ 2,5i
VW T4 Caravelle GL 75kW @ 2,5TDI
MB T1 207D

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 17. September 2010, 08:17

Na ich darf ja Gott sei Dank noch bis 7,49T.
Deshalb suche ich ja auch nach was Größerem, da fallen gerade die Preise, weil immer Leute die Autos nicht mehr fahren dürfen oder wollen.

Der Aufbau ist aus Alu? Dachte das wäre auch GFK ;-(
Muss da mal näher mit befassen.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. September 2010, 08:44

Hallo Axel,

frag doch mal den Womoschrauber Wolfgang. Der fährt einen Nissmann auf Iveco und wohnt auch noch in der Nähe der Firma. Er hat mir unter anderem erzählt, dass es da jedes Jahr ein Treffen gibt bei dem gebrauchte Nissmanns für relativ faire Preise gehandelt werden.

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 17. September 2010, 09:27

Wolfgang hab ich schon kontaktiert, er ist sehr zufrieden mit seinem.
Werde Ihn mir beim Herbsttreffen nähers anschauen.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Seligenstadt

Fahrzeug: Clou 670P

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 17. September 2010, 19:58

Also, habe meinen 670P auf 49-12 Turbo 1991 bauen lassen und er fährt heute noch! Allerdings an der Alkovenfront mit leichten Alufraßbefall. Boden trotz Holz im Innern alles OK. Die Ringankerabdichtungen und das Batuband auf dem Dach erneuert. Zahnriemen bei Iveco ist keine teure Angelegenheit. Kürzlich war der Kühler durchgefaultauf recht preiswert, da Kühler bei der Bucht geholt und vom Schrauber eingebaut. Da der Motor eine mechanische Einspritzung hat ist eine Leistungssteigerung nur bedingt möglich, aber meiner hat so etwa 125 PS nach Feinarbeit. Einzig die Bremsen sind etwas schwach für 5 Tonnen, aber man kann damit leben und fahren. Habe übrigens einen Trailer mit nem Suzuki Jimny hintendrauf.
Ich liebe das Auto und gebs nie mehr her zumal ich seine Produktion selbst erlebt habe.
Gerd

9

Samstag, 18. September 2010, 14:09

Moin Axel,

ich fahre den 5. Clou, 2xTrend und 3x Liner. Bj. zwischen 92-99.
Der beste Motor ist für mich der MAN mit 220PS und 6,9 L.
Mit dem Boden hatte ich noch kein Problem, dass bekommt man auch nur wenn man die Dichtungen nicht pflegt oder Leitungen auffrieren. Die Möbel und Kabine sind unverwüstlich, einige haben schon alte Kabinen auf neuere Fahrzeuge umgesetzt.
Was wohl alle Fahrzeuge mehr oder weniger haben, ist Alufrass.
Für mich habe ich noch nichts besseres gefunden als Clou.

Kannst mich gerne anrufen, Nr. per PN

gruss
thomas

  • »Axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 20. September 2010, 08:22

Na das klingt ja schon mal alles nicht schlecht. Ich tendiere zu einem 570 oder 670.
Nächste Woche geh ich erst mal für eine Woche in Urlaub, dann wird richtig gesucht.
Bis Weihnachten muss was her.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Walzbachtal-Wössingen

Fahrzeug: Clou 670 auf MB 609

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 20. September 2010, 21:00

Hallo Axel,
fahre jetzt auch schon den 2. Clou.

aber eins musst du beachten das versaut den Charakter, wenn Du mal nen Clou hattest wirst Du vermutlich nix anderes mehr fahren wollen
8-) (ging zumindest uns so)

An den Clou's hatten wir / haben wir eigentlich keine Probleme, die Basis Mercedes (erst Bremer 309D nun 609D)werden halt auch nicht jünger und rosten :-)

Wenn Du Hilfe beim Besichtigen brauchst melde Dich.

Gruß

oliver