Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pfifferling

unregistriert

1

Montag, 21. März 2011, 08:48

Hallo
hat schon jemand Erfahrung in dem oben genannten Bereich.
Wir möchten unseren Hymie von 3,1 auf 3,5 to auflasten. Es ist
ein Hymer 644 aus dem Baujahr 1989. Als Basisfahrzeug ist ein
Peugeot J5 mit 2,5 TD Maschine, 95 PS.

Bin für alle Tipps dankbar.

Gruß aus dem Münsterland

Ralf alias Pfifferling

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. März 2011, 09:04

..die Womos auf Eurochassis-Basis werden in der Regel nur aufgelastet,
wenn Federn/Bremen geändert werden.

Hinten brauchst Du andere Radbremszylinder. Dazu muß min. ein Luftfedersstem

oder eine zusätzliche Blattfeder eingefügt werden.

Ausflastungen machen die Fa. Goldschmitt, Linnepe und Kuhn...

Hier gibts auch die Infos, was konkret ausgetauscht werden muß.

Wenn Dein Modell nicht mehr auf den offiziellen Seiten berücksichtigt wird,( zu alt;-) )

hilft eventuell einen telefonische oder E-Mail Anfrage weiter.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Montag, 21. März 2011, 19:24

Moin,

Zitat

Wir möchten unseren Hymie von 3,1 auf 3,5 to auflasten. Es ist


Würd ich auch gerne,aber ziemlicher Aufwand.

Bremsen Kit groß gibbet bei Axel Augustin ca.160 Euronen.
Luftfedersatz ca 400 Euronen.
Signatur von »Joe 60« Gruß aus HH Moorfleet
Joe 60

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. März 2011, 20:40

Mein Hymer 155 auf Duc Basis Bj.88 war auch aufgelastet, allerdings mit org. Bremsen und ohne Luftunterstützung.
Waren diese Fahrzeuge nicht alle auf 3,5T Ausgelegt?
Ich dachte das war nur so ein Furz der Womohersteller die "Abzulasten"
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de