Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

K.Oelsch

unregistriert

1

Donnerstag, 24. März 2011, 00:46

moin,

n kumpel von mir möchte gern schnellstens seine ahk an seinen astra montiert haben (sonntag)
ich hab mich dann mal breiterklärt, ihm das zu machen, er ist da nicht so bewandert ;-)
jetzt ist das so, das ich, wenn ich mir das auf den ersten blick so anschau, die kugel nach der montage nach unten yeigt und man damit mehr n feld pflügen kann als n hänger ziehen...
das ist ne kupplung mit abnehmbarem kopf...
hat jemand ne idee, besser n foto wie das da dran sein soll? ich hoffe ich schaffs morgen spät n foto davon yu machen, fürs bessere verständnis...
oder wer hat son "ich mach meinen astra selbst kaputt" buch und kanns mir anhand dessen erklären ?

is alles sehr wage was ich hier schreibe, ich bin grad megaimstress, vielleicht kennt ja jemand das problem?

danke, daniel

wulfmen

unregistriert

2

Donnerstag, 24. März 2011, 08:06

evtl passt die ahk ja nicht zum baujahr des opels
denn normalerweise is anbauen ung fertig,
achte darauf das an den kontaktflächen der hängerkupplung zum kfz blankes metall ist und ggfs die hülsen nicht vergessen, richtige schrauben verwenden

wulf

K.Oelsch

unregistriert

3

Freitag, 25. März 2011, 21:14

HIER hab ich mal n bild gemacht, ich glaub ich habs aber verstanden, das ding kommt hinten in die reserveradmulde und der gegenpart hiter die stossstange, das winkeleisen nach unten...
die elektrik greif ich mir von den heckleuchten ab, der vorhandene kabelstrang scheint unvollständig zu sein

mfg daniel