Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Juli 2011, 22:21

Moin Gemeinde,

bin auch mal wieder hier und hab gleich mal ein Anliegen. Bei meinem 97er Ducato 2,5 TDI 230L Kasten (Maxi) haut irgendwas mit der Bremse nicht hin. Beläge , Scheiben und Trommeln sowie die Radbremszylinder in der Trommel sind i.O. Entlüftet wurde neu und neue Bremsflüssigkeit ist auch drauf. Trotzdem ist die Bremse "babbsch", sprich so ein richtiger Bremsdruck baut sich da irgendwie nicht auf. Wenn ich den Karren auf 70 km/h beschleunige und dann mal ordentlich auf die Eisen trete, blockieren zwar die Räder, aber da bin ich auch schon am Blech. Wollt , bevor ich jetzt für teuer Geld nen neuen Hauptbremszylinder bzw. Bremsverteiler hole, erstmal fragen, ob der 230L irgendwelche markanten Schwachpunkte hat was das Bremssystem anbelangt. Unterdruckdose funzt , haben wir schon probiert. Poröse Schläuche haben wir auch nicht finden können.
Über rasche Antworten wäre ich dankbar, da ich am 30. Juli mit dem Ducato in die Ferien fahren wollte.

Gruß und erstmal nen schönes Wochenende Euch allen

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juli 2011, 22:25

also wen du richtig entlüftet hast und alle bremszilinder soweit ok sind und wirklich keine luft mehr drinne ist, macht man ja meist zu zweit das entlüften, muste dir doch mal den HBZ anschauen op der ok ist.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juli 2011, 09:59

Moin Moin !

Möglicherweise ist dein Bremse an der HA nicht richtig eingestellt und die RBZ müssen einen zu grossen Leerhub durchführen. Keine Ahnung,ob die Nachstellung automatisch erfolgt oder regelmässig von Hand nachgestellt werden muss.
Ob diese Vermutung zutrifft,kannst du schnell überprüfen: FB leicht anziehen ,beim zweiten Tritt auf die Bremse ist der Pedalweg geringer,wenn das Lüftspiel zu gross ist. Allerdings sind im HA Kreis auch Rückschlagventile verbaut (Bodendruckventile) ,diese bewirken das gleiche.

Ändert sich nichts,liegts nicht daran.

Dann würde ich mal das Radlagerspiel vorne überprüfen,das wird beim Ducato schon mal gerne etwas sehr gross,was zu einem zu grossen Leerweg an der VA führt.

MfG Volker