Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

steven7

unregistriert

1

Sonntag, 18. September 2011, 22:05

Hallo liebes Forum.

habe nun endlich einen schönen Transit mk1 gefunden.
Leider habe ich keine Realiton bzgl. Preis und Wert.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Hier die Daten:

Ford Transit Mk1 - 1967
Motor V4 1699ccm Deutscher Motor Benzin
4500.- Euro

Technisch Straßentauglich
Karrosserie hat diverse Dellen und Rost
Chassis ohne Rost und in sehr gutem Zustand
Mit Kühlschrank, Gaskocher mit Gasflasche.
Kleine Elektroheizung.
Fahrzeug ist mit 2 Batterien ausgerüstet(im Fahrzeug eingebaut ein Ladegerät).
Original Service Heft/Garantieschein von 1967
Letzter TÜF 2010

ERNEUERT:
Beide Zylinderköpfe komplett mit Ventilen
Lenkstange mit beiden Köpfen
Alle Stossdämpfer
versch. Schläuche
Versch. an der Elektrik und Beleuchtung
Handbremsseil
Beide Bremsen gereinigt und eingestellt
Auspuffendtopf
hintere 4 Reifen erst ca. 1000km gelaufen, vordere ca.75%, Tachowelle
Tacho(Austausch occ.)
kompletter Blinkerhebel
Vergaser gereinigt, neu abgedichtet und Zündung komplett eingestellt
Starterbatterie praktisch neu Zünkabel,Zündkerzen.


Was mich irritiert:
Dies ist wirklich nur ein Fahrzeug für jemanden der gerne schraubt und gerne bei den Ausflügen Abenteuer erlebt.

ODER: Das Fahrzeug ist nur für jemand der gerne schraubt und immer eine Werkzeugekiste bei sich hat.


Ist das nicht immer so, oder hat dieser spezielle Macken ....

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
DANKE

Martini

unregistriert

2

Sonntag, 18. September 2011, 22:34

4500 Euronen ist für einen Transit von 1967 ein sehr stolzer Preis-dafür sollte er dann wirklich wie "geleckt" dastehen und auch TÜV haben.

Das ist meine ganz subjektive Meinung dazu . . . ;-)

steven7

unregistriert

3

Sonntag, 18. September 2011, 22:36

danke martini,
was wäre denn angemessen wenn er wie in der Beschreibung nicht geleckt aber auch kein kübel ist?
DANKE

Martini

unregistriert

4

Sonntag, 18. September 2011, 23:04

Sorry-aber in "Preisen" bin ich absoluter Laie und ich würde mir da einfach mal Vergleiche bei mobile.de etc. ansehen! Was mich aber absolut wundert ist das der Transit mit abgelaufenen TÜV angeboten wird-wenn da man nicht was oberfaul ist. :O

steven7

unregistriert

5

Sonntag, 18. September 2011, 23:11

ich glaube der muss nur alle 2 jahre in den TÜF..

Martini

unregistriert

6

Sonntag, 18. September 2011, 23:29

Natürlich muß der nur alle zwei Jahre zum TÜV-aber der Verkäufer schreibt "letzter TÜV 2010" und das heißt in der Regel das der TÜV 2010 abgelaufen ist-also kein TÜV!!!!
Warum suchst Du dir nicht einen netten Bremer mit TÜV und Dieselmotor? So richtig was zum fahren ist so ein Uraltbenziner von Ford ja eigentlich nicht . . . .

steven7

unregistriert

7

Sonntag, 18. September 2011, 23:33

eigentlich bin ich sehr offen und suche einen schönen alten Oldi zum Ausbau in einen Verkaufswagen.
http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=47628

Martini

unregistriert

8

Montag, 19. September 2011, 00:01

Sorry-das hatte ich nicht zusammengebracht! Aber gerade als Verkaufswagen muß der doch zuverlässig sein und auch möglichst kostengünstig gefahren werden-oder bekommt der einen "Festplatz"?

steven7

unregistriert

9

Montag, 19. September 2011, 00:03

der Einsatz ist nur im Umkreis von 50 km.
Sollte halt ein Blickfank sein.

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 19. September 2011, 09:50

vergiss die kiste. viel zu teuer. gasflaschen, gas-kühlbox und ein gaskocher kosten zusammen unter 500.-€
dellen sind ja nicht so der hingucker für ein verkaufsfahrzeug. daher: NEXT!

der hier kostet z.b. wesentlich weniger: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=150669141&pageNumber=1&__lp=21&scopeId=VUT75&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&vehicleCategory=VanUpTo7500&segment=Truck&maxFirstRegistrationDate=1975-12-31&negativeFeatures=EXPORT&tabNumber=1&adLoadingVersion=bottom

lackieren wirst du ihn ja wohl neu?

geh mal zu www.mobile.de
dann klick neben auf das "lkw" symbol
danach "transporter bis 7,5"
dann "erstzulassung bis 1975"

da österreich nicht allzu groß ist würde ich vielleicht auch mal in den ländern drumrum gucken.

viel erfolg beim finden!

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 19. September 2011, 10:29

ok - vergiss was ich geschrieben habe!!!

kauf das auto - es ist den preis wert! die beulen sind ja nicht so tragisch im vergleich zum gesamteindruck des fahrzeugs. ein ECHTER hingucker!

zu dem satz mit dem werkzeugkoffer würde ich mir nicht zu viele gedanken machen. damit soll wohl nur ausgeschlossen werden dass jemand denkt er kauft einen neuwagen wo nie was kaputt geht. dass bei einem 67er ständig was kaputt geht ist ja jedem bekannt der so eine kiste fährt. falls du was zuverlässigeres und rostfreieres willst, sieh dich nach einer feuerwehr um.
- Editiert von radi8 am 19.09.2011, 11:29 -

Martini

unregistriert

12

Montag, 19. September 2011, 12:31

Finde den eher schön "häßlich" aber das ist ja nunmal Geschmackssache! Ich denke es läßt sich für deutlich weniger Geld eine technisch zuverlässigere Feuerwehr finden. Da ich auch den Eindruck habe das Steven sich mit Technik nicht auskennt würde ich einfach Mercedes vorziehen und eine Feuerwehr ist doch auch immer ein Blickfang!

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 19. September 2011, 14:24

wie wäre es damit?: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=151358350&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=VUT75&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&makeModelVariant1.makeId=5900&vehicleCategory=VanUpTo7500&segment=Truck&maxFirstRegistrationDate=1985-12-31&negativeFeatures=EXPORT&tabNumber=1&adLoadingVersion=bottom

bei einem verkaufsfahrzeug gehe ich davon aus, dass es neu lackiert wird. mit verblasstem oder abblätterndem lack lässt sich ja kein geschäft machen. mercedes? müsste dann schon ein rundhauber sein. alles andere finde ich nicht auffällig genug.

oder ein magirus: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=151367061&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=VUT75&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&makeModelVariant1.modelDescription=rundhauber&vehicleCategory=VanUpTo7500&segment=Truck&negativeFeatures=EXPORT&tabNumber=2&picture=1
da könnte dann ein schöner aufbau aus holz hinten draufgezimmert werden.

der hier ist zwar wesentlich teurer aber dafür ist er schon lackiert und verkaufsbereit: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=150258316&__lp=1&scopeId=VUT75&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&makeModelVariant1.makeId=5900&vehicleCategory=VanUpTo7500&segment=Truck&maxFirstRegistrationDate=1985-12-31&negativeFeatures=EXPORT&lang=de&pageNumber=1

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 19. September 2011, 14:39

einen hab ich noch zufällig bei pkw entdeckt: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=151451404&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=19300&makeModelVariant1.modelId=1&maxFirstRegistrationDate=1985-12-31&negativeFeatures=EXPORT&tabNumber=1

steven7

unregistriert

15

Montag, 19. September 2011, 20:32

Zitat

Original von Martini
Finde den eher schön "häßlich" aber das ist ja nunmal Geschmackssache! Ich denke es läßt sich für deutlich weniger Geld eine technisch zuverlässigere Feuerwehr finden. Da ich auch den Eindruck habe das Steven sich mit Technik nicht auskennt würde ich einfach Mercedes vorziehen und eine Feuerwehr ist doch auch immer ein Blickfang!


tja mit dem technischen Geschick hast du recht. Leider finde ich aber kein passender Feuerwehr Mercedes in welchen man mit 1,9m gut stehen kann. Aber mal schauen.

steven7

unregistriert

16

Montag, 19. September 2011, 20:39

Zitat

Original von radi8
wie wäre es damit?: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=151358350&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=VUT75&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&makeModelVariant1.makeId=5900&vehicleCategory=VanUpTo7500&segment=Truck&maxFirstRegistrationDate=1985-12-31&negativeFeatures=EXPORT&tabNumber=1&adLoadingVersion=bottom

bei einem verkaufsfahrzeug gehe ich davon aus, dass es neu lackiert wird. mit verblasstem oder abblätterndem lack lässt sich ja kein geschäft machen. mercedes? müsste dann schon ein rundhauber sein. alles andere finde ich nicht auffällig genug.

oder ein magirus: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?lang=de&id=151367061&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=VUT75&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&makeModelVariant1.modelDescription=rundhauber&vehicleCategory=VanUpTo7500&segment=Truck&negativeFeatures=EXPORT&tabNumber=2&picture=1
da könnte dann ein schöner aufbau aus holz hinten draufgezimmert werden.

der hier ist zwar wesentlich teurer aber dafür ist er schon lackiert und verkaufsbereit: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=150258316&__lp=1&scopeId=VUT75&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&makeModelVariant1.makeId=5900&vehicleCategory=VanUpTo7500&segment=Truck&maxFirstRegistrationDate=1985-12-31&negativeFeatures=EXPORT&lang=de&pageNumber=1


Thx Radi8 für deine Suche. Der erste ist mir leider zu weit weg, der zweite passt mir nicht ganz ins konzept und bei drei bin ich nun in kontakt, finde aber den Preis sehr hoch da das auto nicht fährt.
ZITAT VERKÄUFER: Zustand Motor: lief bei Kauf Mai 2010. Zur Zeit wie beschrieben neuer Anlasser erforderlich und Fertigstellung der Elektrik. Weiteres unbekannt. Besichtigung hier in Neuss möglich.
Ich gehe weiter auf die Suche nach einem fertigen Oldi-Verkaufsauto ala:
klick welches durch den TÜV kommt. Alles andere würde warscheinlich sehr teuer werden. ODER (?)

17

Montag, 19. September 2011, 22:37

Die Knutzen Transe mit V4 Benziner Motor war mein Erstes Womo , ist nichts für unbedarfte Schrauber , frist wie sau , Elektrik hat ständig Macken, die übelsten Bremsen die man sich vorstellen kann und Ersatzteile nur zu horrenden Preisen , ich hatte auch einen J7 Peugot mit 2Liter Benz. der war ein Traum dagegen :-O :-O
Signatur von »om« Der tot kann mir keine Angst machen , den das Leben lernt mich schon das Fürchten.


Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 20. September 2011, 13:56

warum willst du denn unbedingt einen oldtimer wenn du das ding nicht reparieren kannst? bei so alten kisten ist bekanntlich ständig was dran und dann heißt es: ersatzteile besorgen und schrauben. unter umständen musst du bei so einem seltenen alten fahrzeug ein paar wochen oder sogar monate warten bis du an ein ersatzteil rankommst.

warum kaufst du dir nicht was (relativ) zuverlässiges und machst eine auffällige lackierung als blickfang? http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=150131198&__lp=2&scopeId=VUT75&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&makeModelVariant1.modelDescription=verkaufsfahrzeug&vehicleCategory=VanUpTo7500&segment=Truck&negativeFeatures=EXPORT&lang=de&pageNumber=1

steven7

unregistriert

19

Dienstag, 20. September 2011, 22:08

îch denke du hast recht. Ich hab mal meinen Augenmerk auf ein MB 608 gerichtet.
Hab da ein super Umbau - Beispiel gefunden und die sind auch noch nicht sooo alt:
[:mod:]Bild gelöscht! Regeln lesen und verstehen wäre schön[/:mod:]
- Editiert von Rob am 20.09.2011, 22:58 -

Wohnort: ingolstadt

Fahrzeug: ford transit mk2

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 23. September 2011, 07:42

bei aller eiphorie für ein altes verkaufsfhrz
aber billig auto fahren+geld damit verdienen wird schwierig
und h-kennzeichen schließt gewerbliche nutzung aus
dann gegf doch nen verkaufsanhänger in betracht ziehen
weil dem machen die täglichen kurzstrecken weniger probleme als
bei nem alten fhrz
und die negativen ausführungen gegenüber nem transit
stammen wohl daher,das man glaubt nur ein stern am fhrz
ist das non plus ultra
irgendwo hat doch jedes fhrz seine daseins berechtigung


gruß transe79