Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gerardo

unregistriert

41

Dienstag, 7. Februar 2012, 12:37

8-( Ich hab auch bald die Schnautze voll, jetzt ist auch noch das Zündschloss kaputt!
Der ÖAMTC war da und hat es nach 10 Minuten wackeln und sprühen nochmal aufbekommen!
Ich hoffe ich krieg das jetzt so raus, es ist offen.
Bei uns nur -11° Schneefall

strandläufer

unregistriert

42

Dienstag, 7. Februar 2012, 18:40

weiß einer wieviel von dem fließverbesserer man mit rein tun muß?
hab heute mal versucht meinen bmw zu starten...aber nix.
hab georgelt bis die batterie fast alle war.
dann mit starthilfekabel überbrückt.....
ergebnis:karre trotzdem nicht angesprungen und anlasser abgeraucht 8-( 8-(
denke mal das war son billigteil aus der bucht.da gibt es die schon für 65 euro.
neu kostet der scheixxx anlasser on hella 240 euro... 8-( 8-(
das war mein bisher teuerste startversuch.

also....zurück zur frage
wieviel fließverbesserer muß rein?

Wohnort: Memmingen

Fahrzeug: James Cook 310D Bj94

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 7. Februar 2012, 18:48

Hi,
das steht immer auf den Fließverbesserern drauf. Einfach die Beschreibung lesen. Mein letzter hatte glaub 5% bis -20 Grad. Allerdings hat gestern schon die Sternenapotheke bei uns in der Firma angerufen und gefragt ob wir noch was vom Fließverbesserer übrig haben für Ihre Kunden. :O
Aber wie oben gesagt, wenn bereits versulzt, hilft nur warme Halle.
Gruß Peter :-)
Signatur von »benzzino« "Touch not the pylons, for they are the messengers!" :-)

gerardo

unregistriert

44

Dienstag, 7. Februar 2012, 19:01

Zitat

Aber wie oben gesagt, wenn bereits versulzt, hilft nur warme Halle.


Dem ist definitiv so, bei mir trotz 4L Benzin dazugeben keine Änderung! 8-(
Meiner bleibt stehen bis nächste Woche, da wird's wärmer!

Bis dann

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 7. Februar 2012, 19:57

Heute morgen, draußen -15°, im Wagen 10°C und Motor 20°C warm. Ein kurzer dreh am Schlüssel und die sechs Zülünder nehmen bereitwillig ihre Arbeit auf. Elektrischer Motorwämer und Heizlüfter sind klasse. :-) Und das Halunken-Ladegerät sorgte für eine randvolle Batterie.
Gut dass mein Volvo ein Benziner ist, da sulzt nix :-O

Sorry fürs oT, aber das musste jetzt mal gesagt werden 8-)

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 7. Februar 2012, 20:31

ja nun , gestern bei ATU - eine Glühbirne wollte ich holen , draussen minus 14 grad

5 Leute die Additive gekauft haben , da die Karre nicht so recht wollte

und das soll Winterdiesel sein ?? bis minus 22 manche bis - 25 Grad ???

Das ist doch ne gr. Verarsche - der Biodieselanteil macht da wohl den Winterdiesel
zum Spielverderber , ich würde meiner Tankstelle den A.... versohlen und die Kosten auf die abwälzen
da ich meine Tankquittungen AUFBEWAHRE - OK bringt jetzt auch nicht soviel - fahre z.Zt Benziner

Bei euren und meinem Diesel , Bremer und Düdö laufen zudem die Leitungen unter dem Fahrzeug und kühlen dann zunehmen dann auch noch ab , bevor der Diesel wieder gewärmt ist , und somit stirbt der Zufluß - einmal versulzt
muß viel gemischt , Leitungen erwärmt oder der ganze Spass abgepumpt und durch Fliessfähigeres ersetzt werden

oder einfach warten bis es wieder Warm wird 8-(
ein Teufelskreis :-O
- Motorvorwärmung - beheizte Dieselleitungen isolierte Leitungen helfen bei Winterbetrieb
Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 7. Februar 2012, 20:54

teilweise frirt der diesel schon früher ein nicht erst bei -22.
mein kangoo sprang heutemorgen bei -19° noch wider wilig an aber die lehrlauf regelung span herum bisser warm war.

benzin beimischen darf ich aber net sondern müste auch nen dieselverflüssiger zusatz beimischen den ich aber bis jezt nicht brauchte.
na ja soll ja wider wärmer werden :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

48

Dienstag, 7. Februar 2012, 21:56

Hey Arne ,,,,

liegt alles am Vergaser , muß Du ausbauen und sauber machen &ohschreck

LG
Bernd

wulfmen

unregistriert

49

Dienstag, 7. Februar 2012, 22:05

ärger arne nich,der hat sich grad selber ins knie geschossen

mein diesel werd ich erst wieder anrühren,wenn die temperaturen niedriger sind
gottseidank springt der tillybenz klaglos an

strandläufer

unregistriert

50

Dienstag, 7. Februar 2012, 22:48

benrd bernd...ich schick dir die böse dieselhexe ;-)
und bei meinen pkw....ach mist....wer kann schon ahnen
das der anlasser abraucht beim überbrücken
morgen nachmittag kann ic ihn in die werkstatt schieben bei uns im
dorf.da kann ich auch den goldenen anlasser einbauen am donnerstag.
bis dahin sollte er aufgetaut sein und dann kommt dieses fließzeug rein.
und mit meiner haustanke werde ich mal ein ernstes wort reden &motz1 &motz1

wulfmen

unregistriert

51

Dienstag, 7. Februar 2012, 22:53

arnearne

mit kleinen autos kannst du nich wirklich umgehen
zeit für n maggi für dich
erinner mich gerade bei fb an die abholaktion für deinen und die kalte nacht in einem gewissen haus in ottenstein..

strandläufer

unregistriert

52

Dienstag, 7. Februar 2012, 22:59

Zitat

mit kleinen autos kannst du nich wirklich umgehen


da hast du wohl war

Zitat

erinner mich gerade bei fb an die abholaktion für deinen und die kalte nacht in einem gewissen haus in ottenstein.


hi hi...gott was waren wir betrunken um die kälte zu bezwingen.aber hat spaß
gemacht

und der mäggi damals war leider nicht der richtige.aber spaß hat es gemacht
und gut verdient hab ich damals auch dran

kommt zeit,kommt mäggi....aber nur als spielzrug nebenbei
meine big mama bleibt...so wurde es beschlossen

und nun zurück zu diesen verdammten dieselmistversulzkackgrumpfallehabenärger thema

wulfmen

unregistriert

53

Dienstag, 7. Februar 2012, 23:08

gut verdient...is n anderes thema.die stunden musst du schon gegenrechnen
meine stosstange an dem schööönen corsa 8-(
jupp.ich bin nachts in kühlschrank gekrochen um mich mal aufzuwärmen in elkes iglu

wexxel den anlasser und tau dein bajuwarischen boliden auf
dann gehts wieder weiter.

wulf

strandläufer

unregistriert

54

Dienstag, 7. Februar 2012, 23:20

Zitat

wexxel den anlasser und tau dein bajuwarischen boliden auf dann gehts wieder weiter.


so will ich das tun....und nebenbei bekommt er noch ein neues fahrwerk rein.
aber das ist eine andere geschichte 8-)

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 7. Februar 2012, 23:23

was ihr für probleme mit der kälte habt bei elke ne ne :-O

mir war da immer war bei denen im haus :-O &ohschreck
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 7. Februar 2012, 23:29

So, mein Senf dazu:

Volvo V70 Diesel: angesprungen
508: angesprungen
409: angesprungen
jeder gönnte sich aber 10-15 Sekunden Orgelei. Also immer schön die Batterien frisch halten.
Alle Heizungen laufen!!!!!

Da habe ich gerade im Baumarkt den Fließverbesserer von LM ganz locker stehen lassen. :-O :-O :-O :-O :-O Da stand was von bis zu -31 Grad drauf und über 0 Grad einfüllen.

@Andi: ich habe Dich heute morgen "grinsen ge hört".
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 7. Februar 2012, 23:49

Joo, wenn man im Flachland wohnt :-O :-O :-O
Bei uns siehts anders aus, hier dieselt nur noch was inner Garage steht.
Der LT Steht, der Schlepper steht, der Minibagger steht. Gott sei Dank hab ich meine Jeeps, die laufen immer.
Allerdings gönnt sich der V8 bis er mal warm ist gute 30 Liter 8-( 8-(
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

the cat

unregistriert

58

Mittwoch, 8. Februar 2012, 09:24

Noch n Hinweis zu den Fliessverbesserern....
Wie schon mehrere sagten, es geht nur, wenn die FRÜHZEITIG reingekippt wurden.
Also bereits im Herbst.
Ich hatte sogar eine neue Flasche Fliessverbesserer im Kofferraum, die TOTAL zugesulzt war.
Eigentlich sollte der verkaufte Diesel ja Winterdiesel sein.
Prinzipiell ist es so, dass sich "uralte" Dieselfilter gerne im Winter ganz zusetzen- die im SOmmer noch Prima 20 000 km gelaufen wären....
also ERSTMAL nen neuen Filter. Denn bevor der Diesel versulzt , wird er erstmal immer dickflüssiger.
Die neumodischen Commonrails brauchen allerding derart feingefilterten Diesel, daß diese Motoren quasi nicht Wintertauglich sind. (max. minus 5)
bei DENEN tät ich auch keinen Sprit dazu-
Ansonsten: Reisebus O404, erstes Stottern, ab zur TAnke und 30 Liter Sprit drauf (bei 400 Ltr Tankinhalt) dann war Ruhe .
Aber eben immer den Filter erneuern.

59

Mittwoch, 8. Februar 2012, 10:08

Zitat

Original von the cat
N
Die neumodischen Commonrails brauchen allerding derart feingefilterten Diesel, daß diese Motoren quasi nicht Wintertauglich sind. (max. minus 5)
bei DENEN tät ich auch keinen Sprit dazu-


Hm, da muß ich doch glatt mal meinen Daily fragen, warum der auch bei -20° problemlos läuft.
Der steht auch im Freien. Und wenn's irgendwo kalt und windig ist, dann bei uns auf der Hochebene.

Gruß
Christoph

strandläufer

unregistriert

60

Mittwoch, 8. Februar 2012, 12:56

in ganz rendsburg und nahe umgebung gibt es diesen fließverbesserer
nicht mehr.die leute schleppen das aus den läden als wenn die welt untergeht
und keiner mehr ohne das zeug auskommt.
heute wird die karre erstmal aufgetaut in der werkstatt und dann mal hoffen
das die temperaturen die nächsten tage sinken.