Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hucky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2012, 10:00

Zersplitterte Kunststoffstoßstange

Guten Morgen allerseits.

Bei unserem DAF hat der Vorbesitzer einen keinen Anfahrschaden an der vorderen Stoßstange produziert. Das Ding ist leider aus Kunststoff, an der rechten Ecke gesplittert und wurde nur laienhaft repariert. Da eine gebrauchte Stoßstange kaum zu bekommen ist - und wenn dann nur für teuer Geld - will ich sie vernünftig reparieren.
Mein Plan: Stoßstange runter, von hinten die ganze Sache mit Glasfasermatten und Kunstharz stabilisieren, dann Stoßstange wieder dran, vorne alles schön glatt schleifen und dann lackieren. Hat jemand Erfahrung mit solchen Sachen? Wie gehe ich vor? Ist der Plan überhaupt gut? (?) (?)

Danke und Grüße! #winke3

Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 18. Mai 2012, 20:16

Stoßstange

Hi!

Mein Tip, wenn auch etwas spät:

Guck Dich auf dem Schrottplatz mal gründlich um. Nimm vorher die Maße ab von Deinem DAF.

Kannst auch auf dem normalen Schrott gucken, da kannst Du nach Kilo eventuell vorgeformten Stahl, vielleicht sogar in V4A bekommen. Und der DAF dürfte vorn ja ganz gerade sein?

Und dann machst Du die ganze Geschichte als Blechstoßstange. Denn das Material für die Art von Reparatur die Du geplant hast kostet auch nicht schlecht.

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

wulfmen

unregistriert

3

Freitag, 18. Mai 2012, 20:28

rufst du konkret an hier,wo diese man wohnt

http://www.ebay.de/itm/gebr-DAF-400-Ersa…=item3cc62edcfa

wulfmen

unregistriert

4

Freitag, 18. Mai 2012, 20:37

odärr diese kollega wo auch haben mocht auto selbiges

http://www.ebay.de/itm/Daf-400-LDV-Leyla…=item231b5691ba

  • »Hucky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 18. Mai 2012, 21:31

odärr diese kollega wo auch haben mocht auto selbiges

http://www.ebay.de/itm/Daf-400-LDV-Leyla…=item231b5691ba


Diese Kollega meldet sich auf nix - stand vor Zeiten schon mal bei ibäh mit diese Auto :=( Andere Mann werde ich anbimmeln ... :-O
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

  • »Hucky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 18. Mai 2012, 21:40

Hi!

Mein Tip, wenn auch etwas spät:

Guck Dich auf dem Schrottplatz mal gründlich um. Nimm vorher die Maße ab von Deinem DAF.

Kannst auch auf dem normalen Schrott gucken, da kannst Du nach Kilo eventuell vorgeformten Stahl, vielleicht sogar in V4A bekommen. Und der DAF dürfte vorn ja ganz gerade sein?

Und dann machst Du die ganze Geschichte als Blechstoßstange. Denn das Material für die Art von Reparatur die Du geplant hast kostet auch nicht schlecht.

Beste Grüße, Tom



Hallo Tom.

Die Stoßstange ist vorne gerade, geht aber um die Ecken bis kurz vor die Kotflügel und ist seitlich mit dreieckigen Blechen am Wagenboden und am Rahmen befestigt, zusätzlich ist sie vorne noch an der Karosserie mit 2 Haltern angeschraubt. Das ist mir zum Nachbauen zu kompliziert. Wenn ich kurzfristig keine gebauchte Stoßstange bekomme, werde ich die Stoßstangenecke mit Sikaflex ausfùllen und den Rest erstmal so lassen.

Viele Grüße, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

wulfmen

unregistriert

7

Freitag, 18. Mai 2012, 21:45

meines wissens fährt die britische armee diesen wagen unter der bezeichnung <<sherpa<<

evtl is da was zu finden

lg wulf

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 19. Mai 2012, 17:12

Hi!

Schweißen erleichtert Konstruktionen ganz gewaltig und macht nebenher auch Spaß!

Und mal eine ganz allgemeine Frage: Könnte man nicht mal Stoßstangen aus Holz nachbauen? Wenn man die rund wählt und hobelt, sauber verschraubt und verleimt, wäre dies doch eine Idee?

Wenn man sich überlegt was schon zierliche Bäume so aushalten wenn sich Autos drumwickeln?
Ich fahre mal, wenn ich dran denke, zum TÜV und frage dort mal nach. Nur wie sieht das Materialgutachten dazu aus? Muß ich da zum örtlichen Forstingeneur?

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

Wolli32

unregistriert

9

Samstag, 19. Mai 2012, 18:20

Etwa so ?


the cat

unregistriert

10

Samstag, 19. Mai 2012, 19:18

Ich habe rundungen immer mit dünnem karton in härter getränkt vorgeformt. und dann gewebe und spachtel drauf....
war immer fast tadellos....

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Mai 2012, 00:43

du kanst deine strostange vfon innen laminiren und dan ausen bearbeiten. vorher die fläche anrauen wo die laminiren wilzt dan haste eine bessere haftgrundlage für das laminat was du da auch imma benuzten wilzt.
wens vernünftig gemacht ist hält das ewig und siet gut aus.

wens innen gut verarbeitet ist und ausgehärtet ist kanste ausen schleifen und mit feinspachtel wider die form herrichten. aber net zu dick auftragen bzw nicht zu fiel wech schleifen vom original material.
nur so das da wo es gebrochen ist alles lose wech ist und eine vernünftige oberfläche entstanden ist und dan eben mit feinspachtel alles ausbessern.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Mai 2012, 09:12

Moin,

wenn es eine GFK "Stoßtange" ist, ist die Reperatur nicht wirklich schwierig. Du solltest nur sorgfältig arbeiten, Dreck, lose Teile und Staub entfernen. Bein laminieren am besten nimmt man diese Matten Etwas anders gestaltet sich die Reparatur mit ABF Kunstoff, die kannst Du nur mit diesem Zeugs schweißen dafür benötigst Du eine Heißluftpistole mit einem speziellen Aufsatz. Ist aber alles kein Hexenwerk. ;-) Wenn Du mal eine Nahaufnahme von der Bruchstelle machst kann man schon feststellen ob es sich um GFK oder ABS handelt.

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

  • »Hucky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 20. Mai 2012, 11:41

Vielen Dank für eure Antworten. Ich komme leider erst wieder über Pfingsten dazu, an dem DAF zu arbeiten und werde dann mal ein Foto einstellen.
Allen einen feinen Sonntag ... #winke3
Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

Granate

unregistriert

14

Dienstag, 5. Juni 2012, 03:49

Falls du immer noch eine Stossstange suchst: Der Autoteile Fritz aus Gelsenkaff war am umziehen.

Habe ihm angerufen wegen Poloteile und sollte es "etwas" später noch mal versuchen... Der sollte jetzt fertig sein.

Wohnort: Grafenau

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Juni 2012, 10:29

Mit GFK laminieren. Das geht schnell und einfach.
Bei meinem 407 habe ich die abgebrochenen Stossstange so repariert.

Du reinigst innen die StSt.
Dann schleifst Du mit einem Dremel o.ä. überstehende Splitter weg. Die Bruchstellen "erweitern".
Um die Bruchstellen habe ich auch mit dem Dremel das Glatte aufgeraut.

Nun bringst Du die StSt "in Form". Ich habe sie mit Schraubzwingen auf Arbeitsböcke fixiert.
Und zwar so, dass die Innenseite der StSt oben ist.

Jetzt kommt der angerührte Glasfaserspachtel innen auf und um die Bruchstellen.
Ist egal wie das aussieht - hernach sieht das eh keiner.

Wenn es gehärtet ist, drehst Du die StSt um und machst das ganze vorne - hier aber mit Feingefühl.
Nach dem Härtern schleifen, ggf. Feinspachteln, Schleifen, nach Wunsch lackieren oder streichen.

Mancher wird sagen, innen soll noch eine Glasfasermatte rein. Das kann man machen, ich habe es nicht gemacht - hält aber Bombenfest.

Leider habe ich keine Fotos, da der 407 letzte Woche einen neuen lieben Besitzer gefunden hat.

Viel Spass!

Rainer
Signatur von »macbus« „Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch Verstand.
Nur werden Ämter nicht von Gott vergeben.“
- Gerhard Uhlenbruck -

  • »Hucky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Juni 2012, 12:52

Hallo Rainer.

Nach langem Hin und Her haben wir uns jetzt auch entschlossen, die Stoßstange mit GFK und Spachtel zu reparieren. Bei Gelegenheit werde ich mal berichten ...

Viele Grüße, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

Wohnort: enschede

Fahrzeug: fiat ducato 230 Frankia

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 25. Juni 2012, 09:11

Hallo Hucky,

falls du noch mal was brauchst

http://link.marktplaats.nl/334112053

P.Smit aus Ens in Holland
Hatt fast alles, gebraucht oder neu, für Daf, wenn nicht bestellt er in England
einfach anrufen, er schickt auch per Post

Tel: 0031-527-251903
Signatur von »inge« Inge en Sientje uit Enschede

  • »Hucky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 25. Juni 2012, 09:42

Hallo Inge,


Danke für den Tipp!


Viele Grüße, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

  • »Hucky« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 7. Juli 2012, 15:48

Stoßstange ab und dann Rost ... Rost ... Rost ...

So, nun haben wir nach langem Hin und Her (immer keine Zeit und viel um die Ohren) endlich angefangen, unseren DAF mal richtig unter die Lupe zu nehmen. Stoßstange ab (fürchterliche Würgerei, ging inklusive der Halterungen nur mit Ausbau des Kühlers). Von daher war es nur ein kleiner Schritt, die ganzen Bleche im vorderen Bereich einmal komplett zu entrosten, grundieren und lackieren.


Die zersplitterte Stoßstange hat mein Schwager Holly mit Glasfasermatten komplett überarbeitet, repariert, gespachtelt, grundiert und lackiert. Holly hat bei dem ganzen Unternehmen die Hauptarbeit geleistet. Danke nochmal dafür. :-O #winke3


Jetzt noch die Stoßstangenhalterungen entrosten und grundieren, Stoßstange anbauen, Kühler einbauen, neue Kühlflüssigkeit rein, alle Bleche (ebenfalls entrostet, grundiert und lackiert) wieder an ihren Platz und dann ab zum TÜV. Hat ja auch lange genug gedauert. ;-) :-O

Hmmm ... hatte hier eigentlich die entsprechenden Bilder im Text verlinkt - klappt aber nicht. Hier der Link auf mein Fotoalbum, vielleicht klappt das ...
DAF Reparatur

Grüße von Hucky und Isa, die sich freuen bald wieder mit dem himmelblauen "Nasenbär" durch die Gegend zu brettern. 8-)
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)