Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

carpelux

unregistriert

1

Dienstag, 15. Januar 2013, 17:49

Ducato 230 2.5 TDI glüht nicht vor :(

Hallo zusammen.

Irgendetwas habe ich wohl versiebt... :( Die Batterie vom Duc war komplett leer und er wollte nicht mehr anspringen. Also habe ich die Batterie raus gemacht und eine frisch geladene 100 AH Versorgerbatterie von meinem Benz reingeschraubt.

Anlasser funkt nun zwar einwandfrei, allerdings glüht er jetzt nicht mehr vor! Die Lampe bleibt komplett aus und er glüht auch tatsächlich nicht vor. Flammstart will bei den Temperaturen auch nicht recht gelingen.

Diesel scheint er auf jeden Fall zu kriegen und ab und zu hustet er auch mal kurz - zum Anspringen langt es aber anscheinend ohne Vorglühen nicht.

Was ist da los?

Sicherung habe ich schon kontrolliert, sieht ok aus.

Auch habe ich in der Ecke in der die Batterie sitzt mal alles an Kabeln überprüft ob da nicht was beim Ein-Ausbau der Batterie abgegangen ist - kann aber nichts finden.

Hat jemand noch eine Idee was es sein könnte?

Wie gesagt, mit schwacher Batterie war die Vorglühen Anzeige noch aktiv, nur für den Anlasser hat es nicht gereicht. Mit frischer Batterie geht der Anlasser wie Schmidts Katze aber kein Vorglühen...

HIIIILFEEEEE!

carpelux

unregistriert

2

Dienstag, 15. Januar 2013, 20:01

Die 16er Sicherung ist ok obwohl mir nicht gant klar ist wo die Kabel vom Sicherungskasten von dieser Sicherung hingehen... Die große Blattsicherung an der batterie ist auch ok.

Hat keiner ne Idee?

Ich möchte möglichst aus rein intellektuellem Snobismus vermeiden morgen den ADAC rufen zu müssen... ;)

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Januar 2013, 20:07

Bei meinem letzten Ducato war es das Vorglührelais und das merkt man erst wen es richtig kalt wird.

carpelux

unregistriert

4

Dienstag, 15. Januar 2013, 20:44

Das Relais habe ich auch im Verdacht. Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher mit der großen Batterie irgendwie mechanisch an das Relais gestoßen zu sein. Vermutlich habe ich es geschrottet oder zumindest ein Kabel abgerissen. Ist aber nur eine Vermutung.

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Weltenbummler

Fahrzeug: 613 Breitmaul mit H

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Januar 2013, 20:49

Prüf mal auch die F1 die hängt da glaube ich mit drin. Vor der F16 geht ein Kabel direkt auf das Vorglührelais, ein zweites an die Wegfahrsperre wenn Du eine hast, welches welches ist musst Du dann messen.

Du müsstest anstelle der Glühkerzen eine Flammstartanlage haben, kenne mich aber mit den Ducato Modellen nicht so aus. Wenn ja, sollte im Saugrohr eine Flammglühkerze verbaut sein, miss doch mal da ob da überhaupt Saft ankommt.
Signatur von »polarisation« common sense is so rare these days, some call it super power

carpelux

unregistriert

6

Mittwoch, 16. Januar 2013, 18:11

und er läuft wieder :)

7

Donnerstag, 17. Januar 2013, 10:14

Moin,

Und was war es nun (?)
Signatur von »Joe 60« Gruß aus HH Moorfleet
Joe 60

carpelux

unregistriert

8

Donnerstag, 17. Januar 2013, 11:37

Das Vorglührelais war defekt. Ein lokaler Autofuggerer hatte einen Duc zum Ausschlachten auf dem Hof stehen - da konnte ich mich für einen Zwanziger bedienen :)