Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

peterhach

unregistriert

1

Montag, 15. April 2013, 15:42

Iveco Daily 3. Infos Tips und Fragen

Hallo liebe Bus Gemeinde,

Ich bin ja nun seit Jahren auf Bus suche. Aber nun sollte es in den nächsten Wochen geschehen. Pkw verkaufen Bus kaufen.

Mir stehen Max. 6000€ zur Verfügung. Ich sollte im Bus stehen können und hätte gerne min. 5 Sitzplätze.

ich muss regelmäßig von Berlin nach Heidelberg mit der Karre. Daher fallen Bremer, Düdo und Vario raus.
Die Sprinter/LTs werden teuer gehandelt und sind niedrig und klein. (ist aber bei einem vernünftigen Angebot auch ok)Einfach ein Hochdach selbst bauen ist heute nicht mehr so einfach.

Daher mein Iveco Interesse. Es gibt viele Pros und contras im Netz zu den Fahrzeugen. Billiger im einkauf als MB sind sie allemal und rosten tun auch alle. die teile sind wohl etwas teurer.

Ich freue mich über jeden Tipp zu den Bussen. wer hat gute Erfahrungen?

Im einzelnen suche ich Innenraum Mase zu den Autos! speziell zur Höhe. Es gibt ja den extra Hoch nur leider nicht oft. Gestern stand ich in einem neueren Modell, normal hoch. Und konnte gerade noch so mit meinen 197cm drinn stehen. sind die Baureien daily 3 und 4 identisch was den Kasten angeht?

Wie sieht es mit den Motoren aus? auf was achten, ist einer besonders gut oder schlecht??

Hat schon mal jemand einen Gurtbock oder eine Sitzbank nach gerüstet (viele gibt es nicht mit einer zweiten Sitzreihe). Der Tüv macht da ja oft Probleme.

Kaufberatung: was sind Problem Zonen? wo muss ich hin schauen? wo Rostet er am liebsten? Schwachstellen?

Daily Foren?? kennt jemand ein gutes Daily Forum, Unterforum?? auch hier habe ich wenig gefunden.

Handbücher, Reparatur Anleitungen? Gibt es da Material?? kann mir jemand weiter helfen??

Ducato teile, ist bekannt ob Fiat Ducato teile, Sitzbänke bei den zwei Fahrzeugen Identisch sind?

Verbrauch schätze ich mal zwischen 9 und 11 Liter je nach Motor und Fahrweise?

gut das war es erst mal. schon mal danke. geniest die Sonne.

ph

Wohnort: München

Fahrzeug: Mercedes 608D

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. April 2013, 16:58

Warum nur?

Warum fallen Düdo, Bremer und Vario raus?
Wegen der "Endgeschwindigkeit"? :-O
Dann würde ich an Deiner Stelle beim PKW bleiben. Oder aufs Mopped umsteigen.
Ich meine: Die von Dir Genannten sind qualitativ um Klassen besser als der Daily. Ausserderdem ist der Daily, da neuer, auch teurer. (!)
Unter Umständen bekommst Du einen Düdo und den PKW für den Preis eines neueren Daily. Dann könntest Du den Düdo günstig versichern, da Oldtimer-Zweitwagen.
ICH wüsste, was ich wählen würde. #winke3 #winke3 #winke3
Ausserdem: Zum Verheizen sind Düdo und co eh zu schade.
Slarti

peterhach

unregistriert

3

Montag, 15. April 2013, 17:11

weil...

Hallo,

ich muss im Monat ca 2000km mit der Karre fahren und eine woche mit Kind drinne wohnen. MIt einem Düdo fahre ich das nicht mit einem 207 habe ich das eine weile gemacht. keine Lust keine zeit dafür und auch wirklich laut, und echt Arbeit. 208/210 sind nicht gerade viel schneller und leiser und da gehen die preise auch wirlich nach oben in letzter zeit.
Außerdem muss ich Mitfahrer für Benzinkosten mitnehmen. Die sind von 80km/h nicht begeistert und ohne Mitfahrer kann ich es mir nicht leisten.
Und im PKW nicht wohnen. Und nen Wohnwagen will ich mir nicht antun, da bin ich dann sicher auch ein busfreak.

Ist mir bewusst das hier das MB oldschool forum ist. und hier neues und fremdes nicht hoch im kurs stehen.
Aber ich mag die busfreaks wa. Und es sind hier etliche fitte leute am start!

grüße
ph

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. April 2013, 18:35

Nööööö, nicht nur MB Oldschool-Forum. Es gibt hier sogar 2 aktive DAF 400-Fahrer. ;-) :-O 8-)

By the way: Der 400er Turbo läuft auch 130 km/h wenns drauf ankommt. :-O
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

merlin88

unregistriert

5

Montag, 15. April 2013, 22:03

9-11 Liter Hochdach ?, ja bei 80! bei lockerer Fahrweise sind 13-14 Liter locker drin.

Ich mein Dauerhaft Wohnen und dann ne Rennmaschine die economisch ist das sind absolute Gegensätze.
Ich glaube kosten Nutzen mässig wird das nix. Stell dir dann lieber in Heidelberg irgendnen Wohnwagen hin
und dann PKW und Bus ^^ Der Trend geht eh zum zweit Womo #ohschreck

Und auf Mitfahrzentrale würde ich langfristig nicht mehr kalkulieren .. der Buswahnsinn rollt ja schon


So und nochmal konstruktiv auf deine Frage : Praktisches Womo was großgenug ist und rennen kann:
kauf nen VW T4 Fahrgestell lang gibts in NE oft und günstiger und dann hinten ne Wohnkabine(ggf Isokoffer) drauf.
Gurtböcke gibts dafür auch die ohne Probleme eingetragen werden können.

6

Montag, 15. April 2013, 22:18

Hallo Peter,

in einem überwiegend von Daimlerfahrern frequentierten Forum nach einem Italiener fragen??
Was dabei rauskommt kannst du dir ja denken. ;-)
Ich fahre einen Daily, Bj 2002.
Gekauft habe ich ihn 2004 mit 30.000km, mittlerweile hat er knapp 140.000km.
Nennenswerte Probleme hatte ich bislang keine.

Seinerzeit habe ich auch diverse Sprinter, überwiegend 312er, probegefahren. Was mich u.a. abgeschreckt hat war das Geräuschniveau.
Der Daily war deutlich leiser.

Was den Rost angeht, schau dir mal einen Sprinter vergleichbarer Baujahre an, resp. was noch von denen übrig ist. Speziell die Hecktüren und Fensterausschnitte machen da Laune. ;-(

Der Daily hat eine Verzinkte Karrosserie. Bis auf die Nachwirkungen eines Unfallschadens rostet noch nichts.
Gegenüber den Sprintern hat der Daily einen Leiterrahmen. Ich habe den Rahmen, seit ich ihn habe 3x mit Fluid Film eingesprüht. An der ein oder anderen Stelle blättert zwischenzeitlich zwar der Lack zwar vom Rahmen ab, da kommt dann etwas Mike Sanders drauf un gut ist.
Generell ein problemloses Auto. Von den üblichen Verschleißteilen abgesehen habe ich die Kardanwellenstützlager, die hinteren Radlager, den Auspuff (8 Jahre) und die Batterie (10 Jahre) erneuert.

Generell also ein problemloses Auto.

Der Verbrauch auf Strecke bewegt sich bei 10-11l. Beim Bummeln im Urlaub können es auch 9l werden. Ohne Kajakträger und Markise dürfte es noch weniger sein.
Bei der Überführung mit leerem Fahrzeug lag der Verbrauch im "Windschatten" meines alten T3 Syncro TD bei 7,5l, währen der Syncro sich knapp 13l gegönnt hat. Während der Syncro mit Bleifuß unterwegs war, fuhr der Daily quasi mit Standgas hinterher.

Bei meinem habe ich hinten einen Gurtbock mit Sitzbank eingebaut und eingetragen bekommen. Über das wie und wo der Befestigung habe ich vorher mit dem TÜV Ing. gesprochen. So war die Eintragung kein Problem. Bei Bedarf kann ich dir Bilder schicken.

Was die Stehhöhe angeht, ist es in der Tat nicht so einfach die ganz hohen Modelle mit 2100m Innenhöhe zu bekommen.

Gruß
Christoph

peterhach

unregistriert

7

Donnerstag, 11. Juli 2013, 15:12

noch am suchen

Hallo Leute

erst mal ein fettes sorry das ich hier ein gespräch anfamge und dann nix mehr sage.

sorry zu viel um die ohren
das Thema ist aber nicht tot

ich suche weiter. im grunde nach allem was 130fahren kann und ich drinne wohnen kann, für ein paar tage mit kind.

aber ich denke es wird ein Iveco. nach langem suchen... denke wenn ich einen recht jungen mit nicht zu viel km bekomme ist das der beste kauf.
so schlecht können die nicht sein.

bin jedoch weiter auf der suche nach infos zu den karren

welcher Motor ist der beste, welchen eher nicht von und ab welchem baujahr...
verbrauch
Macken und schwachstellen...

ein Forum oder reperaturanleitungen zu den dailys...
und und und

also wer noch ein paar infos hat her damit

schöne grüße aus berlin

peterchen

8

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:51

Daily Forum

Hallo Peter,

wenn du englisch kannst, dann ist das die Adresse.

Gruß
Christoph

peterhach

unregistriert

9

Freitag, 12. Juli 2013, 16:19

thx

Moin Sambo

danke für den link. den kannte ich!
Deutsches Forum gibt es halt nicht.

wer weiß noch was :-)


schönes wochenende
peter