Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Matsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Oktober 2013, 23:22

Hurra! Ab heute hab ich einen Ducato 230L mit 2.5 L Diesel ohne Turbo, mittellang und flach!

Hi!

Überschrift sagt Alles!
Und warum flach? Bleibt LKW und paßt so in beinahe jede Waschstraße. #idee

Ob ich demnächst noch so begeistert bin werden wir ja hier lesen können. Eigentlich sollte man Italiener ja nicht kaufen...

Rundum nett (besonders für einen 12/95), keine pekige Reklame drauf, Ex-Bäckerei (also geschlossener Kasten) mit 88.000km, TÜV 21 Monate und ein sagenhaft günstiger Preis (mal sehen warum ).
Dafür unten komplett und umfangreich durchgeschweißt, versiegelt und "geschwärzt". Rundum neue Türen.
Etliche Kleinigkeiten die hübscher sein könnten, z. B. von den Rücklichtern teilweise die Kanten abgebrochen, innen.
Werde gleich demnächst meinen Isri Schwingsitz von Sascha aus dem Schwarzwald einbauen. Hatte den für meinen VW LT gekauft aber nicht bedacht daß ich keinen Platz unter dem Sitz mehr hab für die Schwingmechanik, beim LT.

Hinten verstärkte Federn und Dämpfer von Eibach, sehen noch ziemlich neu aus, eingetragen. Deshalb kann ich jetzt schon mindestens 2.2 to anhängen. Werd noch auf weniger Steigung umtragen lassen, vielleicht komme ich auf 2.5 to? #tuev1

Innen leer bis auf´s Blech, auch keine Trennwand. Die Doppelbeifahrersitzbank läßt sich mit der Rückenlehne nach vorn umklappen für noch mehr Ladelänge.
Als Gimmick werde ich vielleicht die Heckscheiben entfernen und Klappen anbringen damit lange Baustoffe auch noch hinten heraus stehen können, oder z. B. ein Kajak.

Dann hinten noch eine Trittstufe anbauen und eine Rückfahrkamera oben, hinten, ans Dach anbauen, zusammen mit einem Arbeitsscheinwerfer.

Aus Erfahrung weiß ich daß sich die Innenauskleidung auf Grund der geraden Flächen leicht und schnell bewerkstelligen läßt.

Ich werde also jede Menge stabile Verzurrösen anbringen für Ladungssicherung, dann oberflächlich isolieren und Holzplatten drauf. Darauf Auslegeware tackern.
Klappbetten rein die dann von links und rechts zusammen über die ganze Breite in eine Liegefläche ergeben.
Porta Potti Halterung, Heizungshalterung mit 11 kg Gasflaschensicherung und Feuerlöscher daneben, halbhohes Schränkchen (aus einem Krankenwagen) mit Waschschüsselloch und Platz für den mobilen Zweiflammenkocher sowie Abwasserkanister innen. Oben drüber eine Halterung für einen Frischwasserkanister mit Hahn.

Und im Falle des Urlaubs kommt das Gedöns rein, Motorrad als Letztes dazwischen, und los geht´s. Meine Version einer "Absetzkabine"!

Aber erstmal muß er sich bewähren, bevor ich den Campingkrempel anbaue. Hab ja jetzt trockenen Platz, jede Menge verschiedene Maschinen und auch wohl die Kenntnisse für solch einfachen Ausbau.

Erfolgreiche neue Woche! Tom #winke3
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 14. Oktober 2013, 12:34

Glückwunsch, Tom. :-)
Da wünsche ich Dir doch mal viele störungsfreie Kilometer mit Deinem Italiener. #winke3

Gruß, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

Wohnort: Burg

Fahrzeug: Mercedes Vito 638, Peugeout 208

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. Oktober 2013, 16:41

Herzlichen Glückwunsch! Aus Deinem Beitrag hört man eine Riesenbegeisterung raus.
Signatur von »eliminator0815« Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 14. Oktober 2013, 19:01

na tom mal schauen wie lange deine freute so hält :-)
ich hoffe lange für dich.

ich könnte diewerses aus den 90er jahren erzählen von einigen firmenwagen aber das lasse ich lieber sonst verkaufste den wider ;-)
aber weist ja was FIAT heist das mus ich dir nocht übersetzen oder ? :-)
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

5

Montag, 14. Oktober 2013, 20:52

Dann mal gute Fahrt in der sternenfreien Zone :-O

Eicke, welchen meinst Du?
Fehler in allen Teilen?
oder gerade im Kurzurlaub gehört (wertfrei wie immer)
Für Italiener ausreichende Technik?

Für Bj. 95 ist da ja schon allerhand ausgewechselt und erneuert, allzeit gute Fahrt!!!
Und wenn Du am Düdo vorbeifährst, immer schön sachte, die sind seitenwindempfindlich :-O 8o)
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

6

Montag, 14. Oktober 2013, 21:06

Als ich noch einen Fiat gefahren hab, hatte ich mir
folgenden Spruch eingeredet.

Das war allerdings noch in den 80er ( Sch... was bin ich alt geworden) 8(






Fortschritt in allen Teilen
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

  • »Matsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Oktober 2013, 12:50

Hallo Ihr Lieben!

Vielen Dank erstmal für die Glückwünsche!

@ Eicke:
Die schönen Geschichten von den Firmen Ducatos kenne ich noch vom Tankanlagenbau. War ein Modell vorher und alles Turbos. Mindestens ein Wagen stand immer in der Werkstatt.
Der recht häufige Gebrauch bei den Paketdiensten hat mir allerdings Mut gemacht!

@Schneckchen:
Jawohl, Spruch kenne ich. Und hatte ja gerade "neulich" noch einen Doblo 1.9 JTD. Verdammt, man vergißt so schnell... 8(
Tja, dachte ohne Turbo und mit 2.5 L Hubraum bei den wenigen PS könnte es sowohl mit Drehmoment wie auch mit besserer Standzeit klappen.
Das Modell selber finde ich recht schick(sieht "modern" aus)! Und rundum schick, sogar innen einigermaßen, trockener Motor (auch nach ausgiebiger Probefahrt), der Verkäufer dachte schon der wäre geklaut und hat mal angerufen zwischendurch. Bin schnell gefahren, durch enge Dorfstraßen gekurvt, über einen äußerst unwegsamen Feldweg gebrettert, hab Vollbremsungen überall hingelegt.
Natürlich merkt man daß der Turbo fehlt, aber dann hoffentlich auch bei der Häufigkeit der Werkstattaufenthalte...

Stimmt, allerhand neu und überholt. Der TÜV hat im Prinzip den ganzen Unterboden bemängelt samt Bremsen, öliger Motor und es liest sich wie "gleich wegwerfen". Aber, kaum zu glauben, Alles behoben! Und bei dem Kaufpreis eigentlich absolut unwirtschaftlich.
Einziger wichtiger Mangel (nicht im TÜV Bericht) den ich mitgekauft habe ist das geringe Radprofil rundum, deutlich aber knapp über der gestezlichen Grenze. Jeweils mehrere Messpunkte, davon der Durchschnitt.
Aber ich hatte solche unwirtschaftliche Reparatur schon einmal an einem LT. Der war vorher wohl ein Lovemobil gewesen. Aber Alles streichen, neue Polster, usw. und Alles ist schön.

@eliminator0815:
Stimmt, hatte ewig schon keinen Bus mehr!
Und ein Wohnwagen ist eben doch nicht das Gleiche.
Mein LT 31 Turbo steht ja nur abgemeldet herum. Aber nächste Woche fahre ich ihn rüber auf den neuen Bastelplatz und dann wird er entleert (Krankenwagen), lackiert in Silber, Tank entschlammt, Zahnriemen, usw., und zum Schluß TÜV gemacht.
Wenn mir der Ducato bis dahin nicht mehr gefällt grätscht sofort der LT in die Lücke! :-)

@Hucky: Danke sehr! Ich werde berichten...
Wie läuft´s mit Eurem Mobil?

@hotoyo:
Den Spruch werde ich mir verinnerlichen, vielleicht kommt er zur Erbauung auf das Armaturenbrett? Damit er mir in der großen Hektik eines Totalausfalls in einer engen Autobahnausfahrt auch gleich einfällt! :-O
Und da ich ja einen Fiat Doblo hatte und ihn mit meinem kurzzeitigen LPG Berlingo (Citroen) vergleichen konnte, weiß ich daß Italiener dagegen richtig solide konstruiert sind. %-/

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:24

Danke der Nachfrage, Tom.
Der olle Benz läuft gut, alles im grünen Bereich. :-O Hat jetzt 4 nagelneue Reifen bekommen und wird Ende des Monats in unserer Scheune in den Winterschlaf geschickt. Dann beginnen die Arbeiten in und am Aufbau und eine komplette Konservierung steht auch noch an.

Gruß, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

  • »Matsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Oktober 2013, 23:30

Hallo!

Na, dann drücke ich mal die Daumen daß es gut läuft mit den Arbeiten. Aber "Scheune" klingt an sich ja schon mal gut!

Euer Mobil sieht auf dem kleinen Bild jedenfalls richtig gut aus, ein netter Wagen!

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

fioristi

unregistriert

10

Sonntag, 10. November 2013, 19:38

hallo, glückwunsch zur "rennsemmel", der 2,5 liter diesel dreht im letzten gang über 4000 rpm
natürlich rümpfen viele hier die nase beim wort "fiat", aber ich ich hab in meinen ducato,typ 230L, 2,8d, zwischen
100 000 km und 206 000km motortechnisch genau 1 dieselfilter und 3 ölwechsel investiert
der ölverbrauch blieb seit übernahme bei 66 tkm bis zum schluss immer gleich 0,1 liter/1000 km
wie heissts in dieser schwäbischen mineralwasserwerbung: so,und jetzt kommscht du

  • »Matsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 25. November 2013, 19:51

Hallo!

Ich danke Dir erstmal ganz herzlich für Deinen Zuspruch!

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 25. November 2013, 20:09

und nun doch wider was deutsches was tom #pfeif1 :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Matsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 26. November 2013, 12:34

Hi!

Eicke, ein Nachbar hat mich neulich mit seinem LT 2 fahren lassen.
Ist doch noch mal ein bißchen was Anderes...
Zudem, der technische Schnickschnack ist natürlich schon hilfreich in Notsituationen. Du weißt doch, der Feind des Guten ist das Bessere. Also praktisch nur eine Geldfrage. 8-)

Aber der Ducato ist trotzdem schon auch sehr schön. Und aktuell fahre ich den Ducato ja andauernd und komme gut klar. Gegen einen LT 1 ist er doch für den täglichen Gebrauch besser. Schneller, weniger Wendekreis, von Haus aus hohe Anhängelast und reichlich gebrauchte Teile (sogar komplette Räder billig), deshalb auch sehr billig zu betreiben ( praktisch Golf Teile Niveau).

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

  • »Matsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 12:23

Hi!

So, nach drei Tagen springt er nicht mehr an!
Will jetzt nicht sagen daß dies mit einem LT nicht auch hätte passieren könnte.( #winke3 Eicke)
Aber "Auto springt überraschend nicht an" ist im Ducato Forum doch weitaus häufiger als im LT Forum. Ein Schelm wer sich Schlechtes dabei denkt. :=-

Beste Grüße, Tom
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 15:09

#pfeif1 ich sach jetzt mal lieber nix #pfeif1
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Matsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Fahrzeug: T4 2.4D, E230 LPG, VN1500

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 15:16

#winke3 Hallo Eicke!

Das ist doch sehr nett von Dir!

Beste Grüße, Tom #winke3
Signatur von »Matsch« Ich bin mit der Lösung nicht zufrieden! Ich will mein Problem zurück! #blblbl

"Also am Öl kann´s nicht gelegen haben. Es war ja keins drin!" %-/

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 16:51

So, nach drei Tagen springt er nicht mehr an!
Mach dir nix draus: Nicht nur ein Fiat, sondern auch ein Mercedes ist nicht immer perfekt: Ich musste mit meinem W124er mal in die Werkstatt, weil der nicht mehr aus ging... ;-) :-O
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 17:27

:-O Tom #winke3
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

19

Sonntag, 8. Dezember 2013, 09:54

Servus
die Ducatos,mit diesen Motoren sind Top
Bei uns um die Ecke ist ein Export Händler,mit dem ich schon öfter unterhalten hab.
Er hat Ducatos mit 500000-700000 Kilomter die immer noch laufen
Die meisten Motorschäden entstehen,durch mangelte Pflege Zahnriemen,im kalten Zustand treten usw
Speziell die 2,5 und 2,8,diese Stehen dem Sprinter nichts nach-laut seiner Meinung
Ich bin selbst Mercedes Fan,aber hätte auch nichts gegen ein Ducato
Die Getriebe vom Ducato sind in etwa so schlecht,wie die vom Sprinter 211,213 usw.
VG

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 8. Dezember 2013, 10:53

moin tom..glückwunsch zum neuen... #blume1
und weil sie so toll sind,
hab ich mir auch einen angelacht..
die basis ist gleich, steht nur cirtroen drauf..

das isser...
»ärpe« hat folgende Datei angehängt:
  • hghgfg.JPG (48,01 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. März 2015, 01:00)
Signatur von »ärpe« alles wird gut