Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Halunke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 16:29

Mal ne Kühlungsfrage

Moin,

also ich habe gerade den Seat Marbella Bj. 89 meiner Mutter zur Rep. da.

War zu heiß geworden und dadurch ist heißer Dampf ausgetreten, was genau passiert ist konnten meine Eltern nicht genau sagen, weil wenig Ahnung. Der ADAC meine Thermostat und Wapu. Die Werkstatt ebenfalls, ggf. Kopfdichtung. Da die 300 Flocken für ne Pep. (ohne Rechnung) aufriefen, kam die Kiste zu mir.

Thermostat war ggf. festgegammelt und ist mal neu gekommen. WaPu ausgebaut und kontrolliert-> Läuft einwandfrei.
alles schient wieder iO zu sein, aber die rote Kontrolleuchte (hat keine Temp-anzeige) geht ständig an, wenn er warm wird.

Nun habe ich den Kühler gespült und mal den Motor nur mit Leitungswasser laufen lassen. Hier war alles OK:

Nun wieder die grüne Frostschutzplörre rein (2/3 der alten und etwas neues Wasser dazu), dachte es liegt vielleicht an zuviel Frostschutz? -> wieder die Lampe an.

Kann das ganze an dem Frostschutz liegen? Mein Vater meint es mit solchen Sachen immer zu gut und es kann sein, dass er die letzten Jahre immer mal wieder nur mit reinen Frostschutz nachgefüllt hat.

Ich dachte immer wenn der Frostschutz "verbraucht" ist wird er gammelig braun und wenn er schön grün ist ist alles iO.??? Mein Prüfer ist leider defekt.

Wo liegt der Fehler???
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 19:29

frostschutz wird nicht schlecht. wens dunkel wird wird das wasser drekich.
bis -30C langt voll und gans.

wen es nur mit leitungswasser ok ist kans ja am frostschutz liegen, ist zwa eigentlich komisch weil der temp. fühler nur temperatur fühlt aber wen zu fiel frostschutz drinne ist kühlt das nimma so gut weils frostschutz kein guter wärmeleiter ist also wird schneller warm.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

3

Freitag, 18. Oktober 2013, 10:27

Falsches Frostschutzmittel?
Bei meinem Marbella mußte damals blaues Mittel rein, deshalb geht bei Deinem auch die Lampe bei Leitungswasser nicht an.

  • »Halunke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. Oktober 2013, 13:01

Gestern abend nochmals laufen lassen (mit neuer Kühlflüssigkeit) die Lampe ging plötzlich an und dann irgendwann wieder aus. Temperatur war überall, also ALLEN Schläuchen OK, nach sensorischer Prüfung mit den Pfoten. Der Venti läuft auch gelegentlich an. Vielleicht Luft im System oder es musste sich das Wasser erst richtig verteilen.

Habe schon überlegt, das bei meiner Klarwasser aktion es an der Wassertemperatur liegen konnte. Das Kühlerwasser war ja die ganze Zeit mindestens lauwarm, das Leitungswasser schön kalt. Hatte ca. ne halbe Stunde laufen lassen.

Gleich werde ich das nochmals überprüfen und die Kiste warmfahren.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 19. Oktober 2013, 22:26

hört sich für mich nach defeckter zilinderkopfdichtung!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

  • »Halunke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Oktober 2013, 04:49

so, ist erledigt.

alles läuft wieder. Den Fehler der Lampe konnte ich nicht mehr feststellen.

Die Kopfdichtung könnte auch einen leichten Schaden genommen haben, es tritt "etwas" Abgasgeruch aus dem Öleinfüllstutzen aus. Kühlwasser ist ölfrei und Öl ist wasserfrei.
Damit kann ich leben, so lange die Kiste noch so hervorragend läuft.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.