Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »sschloja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwanewede

Fahrzeug: Mercedes 207D Bj. 1979

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. Dezember 2013, 13:17

Ford Ka-Wozu ist der Bügel an den Bremsbacken??

Hallo,
Gestern hat's auf einmal vorne links laut gerattert und mach kurzer Fehlersuche hat sich ergeben dass besagter Bügel oben aus seiner Halterung gerutscht ist.
Ich weiß nicht was das Ding macht, aber da es halt dran war dachte ich mir, irgendeinem Sinn muss das Teil ja haben und habe es in endloser Frickelel wieder eingehakt. Gar nicht so einfach im dunkeln, ohne Zange ubd überhaupt.

Nun stellt sich mir die Frage, was macht dieses Ding???
Ich habe leider kein Foto davon...

LG
Jannik

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 23. Dezember 2013, 13:31

weis ja nicht was für beläge du da hast weil sverschidene giebt bei Ka aber wens mittig befestigt ist sollte der bügel bzw die feder gegen ne stange drücken und das ist dafür das die beläge nicht klappern und an der scheibe schleifen und quitschen.

sollen eben fest sitzen auf der führung.

wens anders ist muste mal foto machen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »sschloja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwanewede

Fahrzeug: Mercedes 207D Bj. 1979

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 23. Dezember 2013, 14:52

Hallo,
ein Bild habe ich gerade nicht, aber das hier bei google gefunden. Das ist das Ding:
http://www.rhoox.com/images/product_imag…/003/390594.png

LG

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. Dezember 2013, 16:44

jo der drück auf die backen das die net lose herum klappern
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Schrauber

Fahrzeug: L508 DG, LP911 b Ackermann

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. Dezember 2013, 16:48

Hej Jannik!! #winke3

der Bügel ist für den äusseren Bremsbelag. Er fixiert den Belag gegen Vibrieren. Die zwei offenen Enden des Federbügels gehören in die beiden Bohrungen im Bremssattel, der Rest wird um die Vorderkante des Belages in Fahrtrichtung gesehen gelegt/gedrückt. Der innere Bremsbelag wird durch die auf der Bremsbelag-Trägerplatte sitzende Feder (3-teilig) im Druckkolben gehalten- hat also keinen Federbügel nötig wie der äussere.

Schöne Grüsse, Steffen

  • »sschloja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwanewede

Fahrzeug: Mercedes 207D Bj. 1979

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 23. Dezember 2013, 16:49

Ahhh. Gut zu wissen.
Mir ist noch nie ein so zierliches und doch so widerspenstiges Stück Metall unter gekommen. Ich war kurz davor das Ding ins Gebüsch zu feuern, weil es eine sch.... Anstrengung ist das Ding mit bloßen Händen wieder einzusetzen! Das rattern kam meines Erachtens nach übrigens davon, dass die Speichen der Felgen an dem Bügel schliffen. Klingt schon böse.
Danke, da bin ich wieder etwas schlauer!

LG

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 23. Dezember 2013, 17:54

wirste sehen wen du das nächste mal deine bremsen machst was die da genau halten.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666