Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Oktober 2014, 12:49

T 5 Heckschloss defekt

Hallo liebe Kenner
Bei meinem neuen Vermieter ist bei seinem T5 das Schloss von der Heckklappe
Nichtmehr gängig es schließt noch .die Klappe ist aber nicht zu öffnen.drt Griff ist beweglich
Von Innen kommt man nicht ran .da es ein california Ausbau ist und 2 Klappstühle und die Heckklappe und deren Verkleidung integriert sind
Drücken schieben klopfen hat bisher nichts genutzt
Hat jemand ne Idee #kristallkugel #idee
LG
Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Oktober 2014, 14:00

Messer - Griesheim ? ;-) :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Oktober 2014, 14:09

Wie bitte? #winke3
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Oktober 2014, 14:26

...evtl. mit der Zentralverriegelung von der Fahrertür aus öffnen?

Beim T4 ist das irgendwie so geregelt dass es da an der Heckklappe 2 Schließstufen gibt, ganz zu und zu mit ZV zu öffnen.

Evtl. ist das beim T5 ähnlich...!?
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Salzburg

Fahrzeug: Mb 307D, Golf I u. IV

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Oktober 2014, 21:46

Hört man den Stellmotor noch bim betätigen des Griffs?
Aber grundsätzlich musst du von innen drann. Beim Schloss ist ein kleines Stänglein, dass betätigt es. Evenuell gibt es eine Kleine Öffnung in der Verkleidung.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Oktober 2014, 21:54

Ja die Schließung funktioniert

Und wie geschrieben, von Innen komme ich nicht ran

Und eben an die Verkleidung kommt man nicht ran
da ist eine Tasche mit verbaut und eine Zwischenverkleidung und da sind eben 2 Stühle rein geschoben -
So dass es nicht möglich ist an irgendwas von der Verkleidung ranzukommen
Die Stühle blockieren jede Bemühung
Hatte schon die Idee die Batterie abzuklemmen damit die ZVR nicht mehr blockiert um dann mit dem Schlüssel
es zu versuchen
Nun ist aber keiner mehr da und der Bus abgeschlossen
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: wuppertal

Fahrzeug: MB LF 408 G,

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Oktober 2014, 23:01

Hatte es falsch im Kopf war nicht beim t5 sondern beim touran mit dem schalter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domoll« (19. Oktober 2014, 23:12)