Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Januar 2004, 21:13

Hallo allerseits!!
Der Motor meines Womos Bj. 89 (Iveco) 2,5 L TDI liegt in den vorletzten Zügen (pustet aus der Kurbelwellenentlüftung wie aus nem 2. Auspuff. Sind wahrsch. die Kolbenringe
mindestens eines Zylinders.)
So, jetzt die große Frage: paßt der 2,5 L oder der neuere 2,8 L TDI aus den Ducatos oder muß ich bei IVECO anklopfen ??
Falls der Motor paßt, wie ist es mit dem Getriebe ??
Der hiesige Motorenspezi meint, es lohne nur der komplette Tausch des Motors. Das Getriebe scheint mir ok zu sein.
Schon mal Dank an die Aussagen der Fachleute.
Gruss
Klaus aus Gö.

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 30. Januar 2004, 09:27

Servus Klaus,

in den IVECO`s sind sofin Industriemotore verbaut.
(werden auch im Schiffsbau verwendet)

Ob die allerdings mit den Fiats gleich sind kann ich Dir noch nicht sagen.

In München gibt es allerdings die Firma Gänssle Motorentechnik, die
verschlissene Motoren wieder kostengünstig aufbereitet.

dann hättest Du wieder faktisch einen 0-Km Motor allerdings mit etwas \"mehr\" hubraum.

Gänssle macht auch Individuelle Angebote.

frag einfach mal nach. für den T3 hat es sich rentiert.

gesamtkosten Inclusive Ein- und Ausbau, sowie Komplette Instandsetzung des Motor`s
2800€

mal so als vorschlag

so long

Schteffl
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

3

Freitag, 30. Januar 2004, 13:40

Hallo Steffl!
Danke für den Tipp.
Hier in Gö gibt es auch einen Spezi mit recht gutem Ruf. (Wienstroth)
Er meinte, den Motor anzufassen, wäre ein Stich ins Wespennest.
Sein Vorschlag: Tauschmotor = ca. 4.000 Teuronen :(
Das ist mir z. Zt. zu heftig.
Am liebsten wäre mir halt ein junger TDI zum kleinen Preis, aber paßt der ??
Gruss
Klaus

4

Samstag, 31. Januar 2004, 12:21

Hallo Klaus,

frag doch mal bei der techn. Beratung von IVECO in München an. Vielleicht hast Du Glück findest jemanden der Dir eine objektive Auskunft geben kann.

Matthias;-)

5

Samstag, 31. Januar 2004, 23:27

Hallo Maxi!

Danke für den Tipp!

Gruss
Klaus