Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 13. November 2015, 11:53

Vorstellung und Frage: DAF 400 Motortyp

Hallo zusammen ich bin der Neue.
DAF 400 Kasten mit dem kleinen 2,5 Diesel Motor.
Bin dankbar für alle Infos und Unterlagen zum Fahrzeug.

Gleich eine Frage:
Der 2,5D ist doch ein Peugeot wenn ich richtig liege.
Kann mir jemand den genauen Motortyp angeben bzw.
in welchem Peugeot (oder anderen ) der Motor verbaut war ?

Danke für die Mühen im Voraus.

Grüsse,

Mycall

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. November 2015, 12:11

Verbaut Granada 504 604 Sierra

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. November 2015, 12:37

Der Motor wurde ursprünglich von der Firma Indenor hergestellt und auch in verschiedenen französischen und britischen Nutzfahrzeugen eingesetzt, ebenso als Stationär- und Bootsmotor. Eigentlich ein toller Motor, vor allem mit Turbolader. Leider schwierig mit Ersatzteilen.

Gruß, Hucky
Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Medienfuzzi

Fahrzeug: 79er Ford A0406, 96er W210

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 13. November 2015, 12:39

Signatur von »Hucky« It's only Rock'n'Roll - but i like it. 8-)

Wohnort: Kerpen

Beruf: Betriebswirt

Fahrzeug: MB508 BJ1985

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. November 2015, 14:46

Hallo,

hatte auch mal einen Daf400 Turbo. Motor war kräftig & sparsam.
Leider hatte er immer wieder Probleme mit der Kühlung (Winter meist ok - Sommer ohne Last ging noch, mit Last war dann schwierig - durfte kein Berg kommen).

Kann Dir noch nen Tip geben, wo eine Daf 400 Pritsche steht - 85.000km und der will nur 1500 dafür haben (mein alter).

Ersatzteile übrigens nicht schlecht zu bekommen, sondern fast gar nicht. Bin immer wieder dran verzweifelt. Paß bloß auf deine Scheinwerfer auf, hab ein halbes Jahr einen Frontscheinwerfer gesucht. Vom Landrover die passen, aber mehr schlecht, als recht.

Ach ja - du mußt mal schaun, ob Dein Kühler noch richtig Durchlauf hat, damit haben die auch sehr oft Probleme.


Grüße

Lohbie

Wohnort: hohnhorst

Beruf: Raumfahrer

Fahrzeug: LT 45 TD

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 15. November 2015, 17:20

Moin, in Neustadt am Rübenberge steht auch noch einer ,schon länger, müsste billig sein.....

7

Sonntag, 15. November 2015, 17:31

Bei uns sagt der Volksmund:
DAF fährt man nicht, DAF schiebt man.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Kerpen

Beruf: Betriebswirt

Fahrzeug: MB508 BJ1985

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 22. November 2015, 08:43

Hallo Ophorus,

das kann ich aber nicht bestätigen.
Mein Daf400 war recht zuverlässig und der 2.5L Peugoet lief immer und auch sparsam.
Gefühlt ist da auch nicht viel mehr, als an anderen Autos kaputt gegangen - halt besch...
an Teile zu kommen.

Ansonsten würde ich den immer wieder kaufen.

Grüße

Lohbie

Wohnort: ingolstadt

Fahrzeug: ford transit mk2

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 22. November 2015, 15:17

man sollte es mal gut trennen
daf auf der einen seite
und der motor auf der anderen seite
wie schon angesprochen
alte konstruktion aber sehr zuverlässig
hab erst einen ausgebaut weil mir die 70 ps nicht mehr reichten
und ich wieder auf benziner umbaue

gegf wären teile motormäßig zum kleinen kurs zu bekommen