Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »spezii« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Mai 2016, 18:44

Flair Ducato Bj. 96, 2,5TD

Hi,

gibts hier eigentlich für die Fiats auch so einen Fachmann wie den Jürgen bei den Mercedes?

Bei mir fliegt die Standlichsicherung (rechts) raus. 10A hält 1s, 15A hält 2min und 20A ist mir zu riskant.

Zuständig, wie gesagt, für Standlicht vorne rechts und hinten links mit Nummernschildlicht.

Hatte das schon jemand und spart mir die lästige Suche nach dem maroden Anschluss?

LG aus Bremen S.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2016, 19:11

Moin Moin spezii,

bin nicht so der KFZ-Fachmann eher learning bei doing, hatte vor Stove das gleiche Problem bei meinem DUC,
Nummerschildbeleuchtung rechts Birne Kurzschluss, bei mir ist Standlicht mit 7,5 A abgesichert.

Viel Erfolg ;-)

Gruss Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: Ford Nugget

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Mai 2016, 07:21

Ducato Stromprobleme

Moin spezii,
ich hatte mal einen baugleichen Kastenwagen von Peugeot und seinerzeit ein Elektrikwerkstatthandbuch gekauft. Das ist nun bei meinem Kollegen als Dauerleihgabe.
Wenn Du es brauchst, sag mal bescheid, wir arbeiten in Bremen am City Airport.
Wegen Deines Problems: Ich musste damalsfeststellen, dass der Kabelbaum für diverse Modelle gebaut war und viele lose Enden bzw. offene Stecker irgendwo runterhingen und Probleme verursacht haben. Irgendwann dringt da Wasser ein und Du hast einen Kurzschluss. Wie das beim Flair ist kann ich Dir leider nicht sagen.
Ich war seinerzeit auch im Ducatoforum aktiv, vielleicht hatte da schonmal jemand das gleiche Problem.

Viele Grüße

Manuel

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Mai 2016, 08:06

Hallo Spezii !

Schon mal den Stecker vom Heckträger gelost und mit Kontaktspray eingesprüht? Und alle Fassungen vom Fahrzeug und dem Heckträger kontrolliert? Marode Anschlüsse, vergammelte Leuchtmittel, Kabeldurchführungen etc.. Das wäre ja schon fast die leichteste Ursache. Hoffe nicht, daß da was im Kabelbaum nicht so ganz i. O. ist.

Grüsse
Joachim #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: Piranha Dukato Teilintegrier

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 20. Mai 2016, 09:48

da ist eindeutig das plus kabel, die isolirung durchgescheuert und macht einen kurzenschluß ,kontroliere die kabeldurchfürungen da scheuern kabel in der regel durch wen das schützende gummi weggegammelt ist.

mfg
rüdiger
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Kliklaklawitter.bus

unregistriert

6

Freitag, 17. Juni 2016, 15:06

Hallo,ich würde hinten mal die Birnen von der Nummernschildbeleuchtung rausmachen,dann Sicherung wieder rein,hält sie ,liegt der Fehler dort.Wenn nicht,dann das selbe vorne,so grenzt es wenigstens das bißchen etwas ein.Ich hatte lange Jahre nur Ducato,das war ein richtiges Erlebnis,jedes mal was neues.

  • »spezii« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. Juni 2016, 08:07

Prob gelöst.

Hi,
und danke für die Hinweise.
Die Sicherung hält wieder. Die Steckverbindung zum Heckträger ist WD40 geflutet und schon gibt es kein Problem mehr.

WD40 mit im Bus,
gibt es niemals mehr Verdruß.

LG aus B.
S.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

  • »spezii« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. August 2017, 09:36

Leider ...

trat das Problem wieder auf.
Nachdem ich die Sicherung wiederum wechselte, leuchtete das linke Rücklicht des Heckträgers trotzdem nicht.

Im betreffenden Rücklicht war ein Anschluss total korrodiert. Diesen habe ich ausgetauscht und schon leuchtete alles wieder.

Aber (!!!) wie kann ein korrodierter Anschluss, der keinen Strom mehr leitet, die Sicherung überlasten? Das passt nicht wirklich zusammen!
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. August 2017, 10:00

Zitat

Aber (!!!) wie kann ein korrodierter Anschluss, der keinen Strom mehr leitet, die Sicherung überlasten? Das passt nicht wirklich zusammen!


Unter Umständen ist durch die Korrossion ein Masseschluss entstanden.

WD 40 würde ich für solche Sachen nicht nehmen. Das verdrängt zwar Feuchtigkeit, aber nur kurzzeitig.

Grüßle

Herbert
Signatur von »Herbert« Auf das Chaos in der Welt gibt es nur eine Antwort: Rock'n Roll ! (Bob Geldof)



Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. August 2017, 12:16

Bei nem kurzschluss knallt die sicherung raus. Macht ungefähr paff.
Korrosion entwickelt übergangswiederstände wirkt ungefähr wie ne 200w birne am Anschluss. Da schmelzen manchmal stecker schalter oder sicherungskästen bevor die sicherung durchbrennt.
Hatte das mal an meinem bremer.
Da glühte auf der autobahn ne sicherung und der papierstreifen mit der belegung fing an zu brennen...