Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Juli 2016, 11:24

Lüftung nur noch heiß (Fiat Talento)

Hallo zusammen. Ich habe bei meinem Fiat Talento (BJ '93) ein Problem mit der Lüftung, bei der die Temperatur nicht mehr reguliert werden kann. Sie läuft nur noch heiß, was gerade in Portugal, wo ich unterwegs bin, kaum auszuhalten ist. Bei Betätigung des Reglers wird ein Führungsdraht bewegt, der in einer Öse mündet. Ich kann aber nicht erkennen woran diese Öse ehemals befestigt war und was der Draht gesteuert hat. Hier muss wohl irgendein Teil abgebrochen sein. Hat von Euch jemand einen Ratschlag oder einen Talento bzw. Ducato um nachzusehen wie der Lüftungsregler funktioniert und kann ein Foto erstellen? Vielen Dank! Diana

Wohnort: Emmendingen

Fahrzeug: Mercedes Benz L 613 D mit Vario Aufbau

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Juli 2016, 16:07

Hallo,die älteren Ducatos hatten verschiedene Heizungen,ich hatte eine,da war das Reglerventil auf der Beifahrerseite,und zwar wenn man unter das Amaturenbrett schaut,am Lüfterkasten der Heizung hoch,links sind da zwei Schläuche zu sehen,die an ein Ventil gehen,dort geht auch dieser Draht hin,der das dann steuert.Mann kann es gut erkennen,wenn der Motor und das Wasser warm sind,Ventil auf,dann beide Schläuche heiß,wenn zu dann nur noch einer heiß.Einfach mal diesen Plastik Hebel wo diese Schläuche dran gehen bewegen,dann sollte keine heiße Luft mehr kommen.
Ich denke,das es bei den anderen Heizungen so ähnlich ist,da ist nur das Gehäuse etwas anderst.
Signatur von »Kliklaklawitter.bus« Mercedes Benz,weil das Leben zu kurz ist,um ein anderes Auto zu fahren.

3

Dienstag, 19. Juli 2016, 23:40

Hallo, vielen lieben Dank und sorry für die späte Antwort!
Ich glaube dieser Hebel scheint mir abgebrochen zu sein aber es ist schonmal super hilfreich zu wissen, dass der Hebel das Ventil steuert! Bei mir kommen die beiden Schläuche aus dem Motorraum von unten hoch. An der Stelle wo sie zusammenführen ist drüber nur noch ein kleiner weißer Plastiknubbel zu sehen, der sich scheinbar aber nicht bewegen lässt. Steuert der das Ventil? Zieht ihn der Hebel normal hoch?
Lieben Dank nochmal!

Wohnort: Emmendingen

Fahrzeug: Mercedes Benz L 613 D mit Vario Aufbau

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juli 2016, 09:45

Hallo,genau diese beiden Schläuche gehen hoch zum Wärmetauscher der Heizung.Der abgebrochene Hebel ist das Ventil wo das warme Wasser dann in den Wärmetauscher läßt.Wenn es sich nicht mehr verstellen läßt,kannst du auch im Baumarkt so einen Schlauchverbinder holen,wo man 2 Schläuche miteinander verbindet.Ein Gefäß drunter stellen,dann die Schläuche vom Ventil abziehen und miteinander verbinden.Mit einem der Schläuche läuft das Wasser rein und mit dem anderen wieder zurück,so das es immer ein Kreislauf ist.So ist die Heizung dann außer Betrieb.
Wichtig,das Wasser am Ausgleichsbehälter wieder auffüllen,sonst wird der Motor heiß.
Hier gibts soche Ventile : https://www.axel-augustin.de/shop2/Fiat-…7014_77017.html

Vor dem Winter wieder das ganze ändern,sonst wirds frostig und die Scheiben beschlagen nur noch.

So eines hatte ich drinn: http://www.ebay.de/itm/Heizungsventil-Wa…EQAAOSwWnFWBlHH

hab dann das ganze erstmal mit einem Schlauchverbinder überbrückt,bis das neue Ventil da war.Hinten sieht man den Hebel,der das Ventil steuert.
Signatur von »Kliklaklawitter.bus« Mercedes Benz,weil das Leben zu kurz ist,um ein anderes Auto zu fahren.

5

Sonntag, 24. Juli 2016, 15:25

Vielen vielen Dank! Jetzt ist alles klar. Auch die Links sind mega hilfreich. Wenn man nicht weiß wie Autoteile heißen ist es sonst richtig schwer was im Netz zu finden. Ich werde jetzt erstmal das komplette Ventil abschrauben und kucken ob ich den Hebel nachbauen kann. Ansonsten verbinde ich fürs erste die Schläuche. Auch das ist ein super Tip. Tausend Dank nochmal!