Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. März 2004, 16:39

Moin moin,

war gestern mit meinem Ducato 1.9 ohne Turbo bj.91 unterwegs,
bei so cca 60 kmh ein knall, ein schlag und seit dem qualmt er
sehr stark weis, hat keine power mehr und geht im stand
meist aus.

als es passierte war keine ueberhoete temp. und auch keine
hohe drehzahl (war im 4. gang) oel & wasser hatter er auch
genug

hat jemand eine idee oder tip ?

ich dachte event. sei der zahnriemen um ein zahn ubergesprungen,
waehre das eine moeglichkeit ?
laut aufkleber wurde er bei 57000 km gewechselt, jetz hat er 120000
aufm tacho

leider hab ich kein buch wo ich nachlesn kann wie der
zahnriemen eingestellt wird

wer kennt das problem oder hat brauchbare tips ???

vielen dank & alles gute
Charly = 8-(


charly013@web.de

CB-Globetrotter

unregistriert

2

Sonntag, 28. März 2004, 19:39

Hi Charly
Tja müßte man mal sehn.
Haste Morgen Zeit??????

Denke das ich gegen 15Uhr ansprechbar bin(Nachtschicht).
Könnte dann ja mal vorbei kommen.

Gruß Jörg

3

Sonntag, 28. März 2004, 20:34

hallo Joerg,

leider muss ich arbeiten, kann nicht genau sagen wann ich heimkomme,
kannst mir event. deine tel.nr schreiben auf die email-adr. dann ruf ich dich an, vielen dank auf jedenfall fuer das angebot

viele gruesse
Charly

4

Montag, 29. März 2004, 21:12

Hallo Charly.
Deine Zylinderkopfdichtung ist gen Himmel gefahren..putt.
Gruß Monte

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. März 2004, 01:39

würde mal aufgrund der Beschreibung vermuten
Zylinderkopfschraube(n) abgerissen (eine oder zwei)
und da bläst er Durch (das dürfte der Knall gewesen sein).

\"klackert er wenn der Motor läuft???\"

Springt er noch \"gut\" an ???
dann evtl tatsächlich \"nur\" Kopfdichtung.

schlimmstenfalls hat sich ne Turboschaufel vom Laufrad gelöst und ist angesaugt worden.
Ein bekannter von mir hatte das beim T4
(waren auch sehr identische Symtome nur daß der Rauch bläulich war.)
wenn es nur reinweisser Rauch ist deutet es aber auf Wasser hin.

Laut meinem Wissensstand ist der Zahnriemen bei Deinem Baujahr Überfällig
(bis BJ 96 alle 60.000 Km ab dann alle 120.000 Km.)
hoffe und wünsche Dir dass es \"nur\" eine Kleinigkeit ist.

Schteffl
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

6

Mittwoch, 7. April 2004, 23:57

Moin moin,

@alle: danke fuer die antworten

@Schteffl: das ist 1.9 ohne Turbo , also mit abgerissener schaufel iss nix

der \"knall\" war ungaefaer so als ob der motor einen kurzen aussetzer hatte,
zb. keine Dieseleinspritzung oder was anderes

anspringen tut er jetzt nicht mehr, beim anlassen , wenn man etwas laenger
\"orgelt\" laueft er so 1-2 sekunden aber er brauch immer noch die hilfe
des anlassers.

habe auch mal testweise die einspitzpumpe aus dem kanister versorgt, mit
einem neuen filter da ich irgendwie den eindruck hatte es kommt nicht
genug diesel bei, brachte aber keine aenderung.

habe gestern ein kompresionsmesser bekommen und wenn der wettergott am wochenende mitspielt werde ich mal die kompression messen (habe leider
keine garage und im regen macht es noch weniger spass ;-) )

ein frohes osterfest & allseitz schoene dicke bunte eier :-O
Charly

wird fortgesetzt ............

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. April 2004, 00:26

oh oh,
ich hoffe kein Zahnriemen sprung.
der 1,9-er könnte das evtl noch verknusen wenn`s nur 1 Zahn iss,
(hat mir zumindest jemand gesagt, der sisch mit den Italienischen Motoren \"auskennt\".)
zündet aber dann nicht mehr bzw. wesentlich zu spät.
und von daher klimgt das fast als Volltreffer.

kontrolliere unbedingt den Zahnriemen.
vor allem bevor Du weitereierst.
Wenn der Zahnriemen übergesprungen ist und jetzt gerade die Steuerzeiten noch
nicht kritisch sind, spätestens beim Kurbeln könne es nochmal (wenns einer war) einen
erneuten Sprung geben->
das Resultat währe dann 1-4 neue Kolben 2-8 neue Ventile
evtl. neuer Kopf. sogar die Pleuel können dabei was mitabbekommen, also echt nachschauen, als den Motor total zu schrotten.

wenn bis jetzt dann noch nix passiert ist, ist es womöglich noch kein \"allzugroßer\" schaden.
also erst mal der Verdacht auf Kopfdichtung und
2. Verdacht Zahnriemen.

wünsche viel Glück.
und allzeit eine Handbreit Diesel im Tank

Schteffl
- Editiert von Schteffl am 08.04.2004, 00:35 -
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will