Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »axel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. Juli 2004, 09:28

Habe Ölverlust bei meinem 86\'er Transit (Tropfen am Getriebe). Muß vom Getriebe sein, nicht von der Kurbelwellendichtung (Motoröl), was sofort jeder meint. Muß ca. alle 10.000 KM 1-1,5 Liter Getriebeöl nachfüllen, Motoröl ist ok. Wer kann mir Tips geben oder \'ne kompetente Werkstatt nennen? (Alles außer Fordvertagswerkstatt! Habe da mal gefragt nach dem richtigen Ölstandablesen am Messstab, hab ich in 2 Werkstätten, 2 unterschiedliche Aussagen bekommen!) Am Messstab sind 3 Kerben (wer einen Transit oder Ford fährt weiss was ich meine). Muß ich nun zwischen den oberen oder unteren Kerben ablesen? Habe jetzt Ölstand genau dazwischen, wer kann mir dazu auch was sagen? Danke im Vorraus. Gruß axel.
Signatur von »axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de