Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 11. September 2004, 17:01

Moin,
habe bei Ebay einen Fiat Ducato (Bj. 85) mit ausgeräumtem Aufbau gefunden. Der Besitzer schreibt von 24 Volt-Betrieb, was mich überraschte. Da ich von dort noch keine Antwort erhalten habe...:
a) Kann es sein, dass die normalerweise sowohl für Fahrt und Aufbau auf 24 Volt ausgelegt sind?
b) Wenn ja, kann man die zumindest für den Wohnbereich problemlos auf 12 Volt runterfahren? Ich denke an meine Sammlung von E-Teilen, die natürlich alle für 12 Volt ausgelegt sind.
Schnelle Antwort wäre klasse.
Gruß, buspainter

Volkmar

unregistriert

2

Samstag, 11. September 2004, 20:42

Hi Buspainter,

a) weiß ich nicht.
b) es gibt Regler 24V auf 12V, ist also
technisch kein Problem muß nur vernünftig
dimensioniert werden. Ist also eine Frage
was Du alles anschließen willst. Beleuchtung
z.B. kannst Du problemlos auf 24 Volt lassen.
Gruß Volkmar

Stefan O 302

unregistriert

3

Samstag, 11. September 2004, 20:42

[cite]buspainter schrieb:[br]Moin,
a) Kann es sein, dass die normalerweise sowohl für Fahrt ausgelegt sind?
[/cite]

Klares Nein, das muß ein Fehler sein.......

eat my shorts

unregistriert

4

Sonntag, 12. September 2004, 20:55

a) ganz klares nein, dann wär im motorraum wohl von anfang an platz für 2 batterien ( ohne reserverad rausschmeissen oder 2. Batterie unter den sitz wurschteln... )

stell ich mir aber ganz reizvoll vor für alte ausgelutschte kurierautos mit laschen glühkerzen: auf 24V vorglühen und anlassen 8-)

kchkch-krraaa-WUMMM...

harharhar... :-O:-O:-O

kai

5

Montag, 13. September 2004, 10:02

Hallo buspainter,
es kann gut sein, dass der Ducato auf 24 V läuft! Wir haben uns vor einem Monat einen vom BGS ausgemusterten Mb 508 gekauft.Dieser hat ebenfalls eine 24 V-Anlage! Er hat zwei 12V/125A-Batterien (hintereinandergeschlossen) eingebaut! Da wir den Wagen noch nicht zugelassen haben (dem Baurat \"gefielen\" die Kunststoffenster nicht) und uns daher noch nicht an Details für den Innenausbau gekümmert haben, kann ich Dir leider nichts zum Einbau von E-Teilen sagen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass unser 508 der einzige mit 24 V ist! Wahrscheinlich können einige von den \"alten\" Busfreaks uns mehr zu dem Thema sagen. Warten wir mal auf andere Antworten!
Gruß Wolfgang \"Grüne Minna\"

eat my shorts

unregistriert

6

Montag, 13. September 2004, 12:44

naja, es gibt schon ne ganze menge autos, die auf 24V ausgelegt sind. nur eben z.b. der ducato nicht. das sagt auch meine reparaturanleitung für das auto. find ich aber auch immer blöd, wenn sich bei ebay die verkäufer nicht melden...

kai