Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »southwind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. September 2011, 18:47

Moin,

gerade im Netz gesehen:

Schwimm Wohnwagen

Na ob sich das durchsetzt ;-)

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. September 2011, 19:16

Hallo Gert
Dann schau dir mal das an
http://www.ebay.de/itm/Caravan-Boot-ggf-Solarantrieb-Wohnmobil-Mercedes-steuerfrei-/260851904545?pt=Motorboote&hash=item3cbbfc3021

Güße aus Mainz Ralf

Nevadatreiber

unregistriert

3

Sonntag, 11. September 2011, 20:05

oder nimmse

diesen hier

dat Michel

wulfmen

unregistriert

4

Sonntag, 11. September 2011, 20:19

alles schon mal da gewesen
von der mindener <<orion<<firma gab es mal n suleica.einer aus der serie war auch ´schwimmfähig und mit aussenbordmotor ausgestattet


http://www.suleica-caravans.de/
einfach mal runterscrollen,da gibt es bilder vom <<boot<<
- Editiert von wulfmen am 11.09.2011, 20:24 -

  • »southwind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 12. September 2011, 10:39

Zitat

Original von Nevadatreiber
oder nimmse

diesen hier

dat Michel


Moin Michael,

habe ich auf der Müritz 2009 auch schon bewundert ;-)



Nur der schwimmende Wowa hat einen eigenen kleinen E-Motor und soll
wie ein Boot funktionieren. ;-)

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Martini

unregistriert

6

Montag, 12. September 2011, 12:30

Der wird sich genauso gut als Boot eignen wie die meisten (kleinen) Boote zum wohnen taugen!
Besonders "witzig" stelle ich es mir vor wenn dann mitten auf dem Badesee die Batterie leer ist . . . . . :-O

  • »southwind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 12. September 2011, 13:03

Moin,

klar ist das ein Spielzeug und sicher nicht für
Bodensee etc geeignet.
Mich fasziniert die Mischung, Boot und Wohnwagen. So ca.6m Länge
auf der Straße als Wowa und auf dem Wasser eben als Boot mit
ca 50 PS Diesel als Verdränger, für die Mec Pom Seenplatte etc.
Aber dann reicht ein T3 als Zugfahrzeug, überhaupt nicht mehr aus ;-) :-O
Ein Trecker wäre dann sicher angebracht :-O

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Martini

unregistriert

8

Montag, 12. September 2011, 13:31

Dann wie auf Deinem Photo ein vernünftiger Wohnwagen auf einem vernünftig motorisiertem Schwimmponton-das "Wohnwägelchen" mit E-Motor an der Fensterunterkante ist da wohl eher ein "Gag"!

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 12. September 2011, 15:28

:-O :-O :-O Mit dem 936 Fendt kannste ein ganzes Kreuzfahrtschiff ziehen :-O :-O :-O
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

Wohnort: Burg

Fahrzeug: Mercedes Vito 638, Peugeout 208

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 12. September 2011, 19:54

Während meiner Zeit als Hafenschänkenkneiper hatten wir mehrmals Besuch von einem Hamburger, der einen Wohnwagen auf einen Ponton gebaut hat. Fest installiert, ohne Unterwagen. Der Mann war Bootsbauer, hatte aber kleine Lust, den Innenausbau für sein Schiff selbst anzufertigen. Das war solch ein Wohnwagen, der wie ein bayrisches Berghäuschen aussieht: eckig und mit Geranien vor'm Fenster.
Angetrieben wurde das Wasserfahrzeug von zwei Honda-Außenbordern, als Tank standen einige 20-l-Kanister hinter dem Wohnwagen.
Der Clou war der Steuerstand: am Heck hinter dem Wohnwagen stand ein richtiger Hochstand, wie man ihn von den Jägern aus dem Wald kennt. Insgesamt ein sehr merkwürdiges Gefährt. Leider habe ich davon keine Fotos.
Signatur von »eliminator0815« Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 13. September 2011, 08:01

aber schlaf platz für zwei ist genug da 1,56x 2m und das zwei mal ! mir würd es langen.

witziges teilchen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Martini

unregistriert

12

Dienstag, 13. September 2011, 10:18

Wo willst Du in dieser "Fischdose" zwei große Schlafplätze unterbringen?

Preis soll bei 15-17000 Euro beginnen: Dafür bekommt man normalerweise locker zwei Wohnwagen in dieser Größe!

Das ist und bleibt "Spielkram"!

  • »southwind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. September 2012, 06:31

Moin,

mich fasziniert die Mischung aus Wohnwagen und Boot immer noch. Bei unserem letzten Urlaub an der Müritz ist uns auf einem der zahlreichen Seen so ein Teil in Aktion entgegen gekommen.für mich eine durchaus machbare Alternative für dieNorddeutschen Binnenseen. na ja man wird ja noch träumen dürfen :-O

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

14

Mittwoch, 26. September 2012, 00:09

witzig hab ich noch nie gesehn, aber hab ich mir auch schon gedacht wär ganz praktisch vor allem wenn man im wagen wohnt brauch man sich nicht um ein stellplatz kümmern wenn man ein anlegeplatz hat.

Aber geht warscheinlich nur bei kleinen mobilen..bei 7m meter braucht man schon ne großses schiff

15

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 23:59

Da tut mal wieder jemand so als hätte er was ganz neues erfunden:

British Pathe

nochamal

Cara-Boat

Aquavan

oder als Klappfix

Gibt sogar nen Aquabus und nen Caraboat-Forum
Das is auch ne nette Idee

Schade, hätte hierzu gern die Bilder gesehn...
Hat das vielleicht jemand gespeichert?

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 5. Oktober 2012, 00:33

(...) Schade, hätte hierzu gern die Bilder gesehn... Hat das vielleicht jemand gespeichert?
Das ist wahrscheinlich (oder ziemlich sicher) dieser.
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

  • »southwind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 5. Oktober 2012, 07:50

Moin,

Da tut mal wieder jemand so als hätte er was ganz neues erfunden:


ich denke hier will keiner das Rad neu erfinden :-O Interessant finde ich die Kombination von Camping und Wasser. Unser Wohnwagen ist so um 5 meter lang, da brauche ich nur noch einen Schwimmponton und Liegeplatz #pfeif1 Und für die Erbsenzähler unter uns, natürlich noch einiges an Zubehör, wie Motor, Tank, Fender , Leinen Klampen, Bootsbeleuchtung (rot/grün) usw. 8-) da wird es natürlich schon wieder eng im Portemonnaie und von der Bauzeit ganz zu schweigen :-O Sehr schön finde ich auch dieses Video, aus dem Land meiner Väter

Gruß Gert

auch sehr schön
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

18

Freitag, 5. Oktober 2012, 13:14

Bei dem ersten frage ich mich nur, ob man wegen der Auspuffabgase (Motor im Inneren) immer offen fahren muß. oder ob es auch eine Außenbordervariante gab.
Über den anderen möchte ich nicht mehr sagen, als der Fisch unter dem Teil. Boh!

Kommen wir doch noch zur Zweitwohnsitzschiffssteuer :-O
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: zuhause

Beruf: ja, und einträglich

Fahrzeug: MB 316 CDI

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 5. Oktober 2012, 14:06

Hoi zäme

Solche "Schwimm-Wohnwagen-Ponton-Dinger" gibt es auf den französischen Kanälen schon seit mindestens 50 Jahren. Neu ist das nicht. Und günstiger bestimmt auch nicht!


Diesen hier habe ich vor zwei Jahren im Burgund bewundert...

liebe Grüsse vom Muger
http://dermuger.blogspot.ch/
.