Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Nitja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. Juli 2015, 22:00

Überführung Oberlichtwagen - wer kennt sich aus?

Eine Grundschule hier im Ort hat einen Oberlichtwagen erworben.
Nun war ich getrieben von der Idee, den Transport von Umland Heidelberg nach Nürtingen gaaaaaaanz schnell zu organisieren, weil die Schülerschar am Freitag ihr Schulfest feiert. Was wäre das für eine Überraschung und ein Hallo, wenn der wagen bis dahin vorort wäre.
Pustekuchen! So einfach ist das nicht hab ich nun nach 3 Tagen organisieren, recherchieren, inserieren und fiebern merken müssen :-/

Nun mal die Basics:
Der Oberlichtwagen ist 6,50m lang, 2,50m breit, 3,50m hoch und wohl um die 4t schwer
Er hat eine Auflaufbremse und ist zwillingsbereift wewegen er wol 45h/km gezogen werden darf
allerdings hat er keine Papiere und kein Nummernschild, was das wohl wieder ausschließt, richtig?
Die strece beträgt einfach 170km

Was brauche ich denn nun alles um das Teil ziehen zu dürfen?

Und: gibts hier jemanden der so einen Auftrag machen können würde - Budget der Schule liegt bei (höchstens) 500,-€

Eigentlich hab ichs grad schon aufgegeben das bis zum Fest am Freitag zu schaffen - aber her muss er ja sowieso und unbedingt... drum bin ich über alle Infos dankbar
Nitja #winke3
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

2

Dienstag, 21. Juli 2015, 00:18

Hallo Natja
Erst mal schön was von Euch zu hören.
Jonson macht es immer bei ihm bekommt ihr die besten Tips wie ihr das machen könnt. Er hat auch meinen Zirkuswagen überführt mit einem Traktor.
Zwar ist Jonson ja jetzt unterwegs nach Norwegen aber per Mail ist er bestimmt erreichbar.

Gruss Peter
Signatur von »Spiegelzerstörer« Gruss Peter

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juli 2015, 04:19

..vllt. auch mal bei Wagenburg.de nachfragen, da bieten sich einige für Überführungen an.
Viel Spass noch,
Busthor
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

Wohnort: Pfungstadt

Fahrzeug: Ford Granada 79 VW t3 80

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juli 2015, 10:37

Trecker vom Bauer nehmen

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Juli 2015, 13:51

Hallo Nitja,
meines Wissens sind Auflaufbremsen nur noch bis max. 3,5t zulässig. Darüber darf man entweder gar nicht oder nur sehr langsam ziehen.
Die einfachste und sicherste Lösung ist die Abholung mit einem Tiefbett-Trailer. Für den "kleinen" 6,50m Wagen sollte sich da bei örtlichen Baumaschinenhändlern und Tiefbaufirmen was passendes finden lassen. Ansonsten machen das professionelle Speditionen wie z. B. Fehrenkötter (Preis lag mal bei irgendwas um 1,50€ pro km).

Gruß
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

6

Dienstag, 21. Juli 2015, 14:03

Moin

Sind die 2,50 m Breite genau oder ungefähr? Ab einer Breite von mehr als 2,55 m brauchst du eine Sondergenehmigung auf den Straßen und die kann teuer werden. Ggf. kommen da ein - zwei Begleitfahrzeuge hinzu.

Gruß
Alex

  • »Nitja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Juli 2015, 17:02

Jungs und Mädelz!!!!
Glaubt ihr an Wunder?
Ich jetzt schon!
Nachdem es rabenschwarz und noch viel schwärzer aussah für die Aktion, weil imer neue Hindernisse auftauchten nun eben der Anruf eines Schülervaters:

Er machts!
Übermorgen kommt das Teil an die Schule

dupdiduuuuuuuu
Dafür wieder viel gelernt: Kauft euch ja nichts 3,50m hohes und/oder über 2,50breites brrrrrrrrrr teuer teuer #winke3
Anhängen und ziehen wäre übrigens nicht so einfach gegangen.... %-/ :=(
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

8

Dienstag, 21. Juli 2015, 18:08

Na dann, super!

Viel Erfolg

Gruß
Alex

  • »Nitja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Juli 2015, 09:35

@tonnar: stell dir vor, der Vertriebsleiter von Fehrenkötter ist Papa an unserer Schule #winke3 :-D :-O
Sachen gibts .....
Liebe Grüße
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Juli 2015, 09:48

Perfekt! Mit den Profis sollte das einfach, schnell und ohne Stress funktionieren.


VG...
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

  • »Nitja« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Oktober 2015, 20:20

Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

Wohnort: Koblenz

Beruf: An einer Schule

Fahrzeug: Ex 709 Mabu Alk, T3 Bluestar, auf der Suche

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 06:50

Und was für ein schöner......
Gruss
Markus
Signatur von »Papa 1860« Papa........Wann sind wir denn da.....

Wohnort: wentorf

Beruf: Z-z. Lebenskünstler

Fahrzeug: T4 war mal, aber dafür gehts jetzt los.

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 13:45

Das ist doch schön, das mal was für die Kinder getan wurde.



Und dabei noch ein Herzliches Danke an Firma Fehrenkötter, die es möglich gemacht haben, ohne nur an den Verdienst zu denken.
Signatur von »T4Camper« Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 14:23

moin...
wow, das sieht gut aus und hat bestens geklappt...
gleichzeitig eine interessante werbung für die schule..

viel erfolg damit


lg
Signatur von »ärpe« alles wird gut

15

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 14:30

Ein toller Oberlichtwagen!

Wieder mal typisch ANITA . . . und da wollen wir ihr doch gleich `ne ganz grosse Freude machen auf die Anita schon lange wartete:
https://www.youtube.com/watch?v=NTafqwrlcDg
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: MB Sprinter, 313cdi, Bj. 10. 2002

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 23:06

Heißen die Teile wirklich "Oberlichtwagen"?

Ich kenne die aus der Szene eher als Zirkuswagen oder so.

Ist jedenfalls ein wunderschönes Teil- hoffendlich kommt niemand auf die Idee, den Wagen von außen zu bemalen... wär schad drum!

Klasse, dass das so "problemlos" geklappt hat, Glückwunsch!

Gute Grüße,

Uli
Signatur von »Bussibussi« Zeige nie einem Laien ein halbfertiges Werk...!

17

Mittwoch, 11. November 2015, 18:55

Na, mit Fehrenkötter hattet Ihr ja die absoluten Profis dabei....

Allerdings hätte man das Ding doch auch mit 25km/h und dem Kennzeichen des Zugfahrzeuges ziehen dürfen!?

Bei der Strecke, war das so, wie es gelaufen ist, aber ideal....

Gruss

Jan