Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. Oktober 2005, 09:24

Die Petra hat die Busfreaks vergessen.


Asiatisch angehauchte Hackbällchen

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Hackfleisch
1 Ei(er)
1 Brötchen, altbacken
50 g Sesam, geschält
1 EL Öl (Sesamöl)
1 Zwiebel(n), fein gehackt
½ Chilischote(n), rot, in feine Streifen geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, gehackt
1 Stück Ingwer, haselnussgroß, gehackt
1 TL Senf
1 TL Pesto (Basilikumpesto)
2 EL Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer
Muskat
Paprikapulver, edelsüß
Tabasco nach Bedarf
Semmelbrösel nach Bedarf
3 EL Öl

Zubereitung:

Das Brötchen in Wasser einweichen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Das Hackfleisch mit Ei, gut ausgedrücktem Brötchen, Sesam, Sesamöl, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Petersilie, Chilistreifen, Senf, Pesto und den Gewürzen verkneten. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Die Fleischmasse sollte etwas verwürzt schmecken, da es beim Backen etwas milder wird. Sollte der Fleischteig nicht fest genug sein, dann etwas Semmelbrösel zugeben. Aus dem Fleischteig kleine Bällchen oder auch größere Frikadellen formen und diese in der Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten anbraten und durchgaren.