Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 12:09

Nur die frisch zubereitete Hühnerbrühe kann Erkältungserscheinungen lindern.

Was brauchts dazu

1 Huhn ohne Innereien, ich nehme kein Suppenhuhn das ist mir zu Fett
1 Zwiebel
1 Karotte
etwas Sellerie, ne Pastinake tuts auch
4-5 Pimentkörner
2-3 Nelken
Knoblauch nach Geschmack
Salz
Pfeffer

Das Huhn in einen Topf kochendes Wasser geben und ganz kurz anbrühen,
Huhn wieder raus und in einen Topf mit ca 2 Liter kaltem Wasser geben,
Karotte und Sellerie kleinschneiden und dazugeben,Pimetkörner im Mörser zerstoßen und mit den Nelken ins Wasser geben.
Der Zwiebel etwas von ihrer braunen Schale lasse halbieren die Schnittflächen anrösten und ab in den Topf noch Salz und etwas Pfeffer dazu das ganze 1 1/2 bis 2 Stunden köcheln.
Huhn aus der Brühe,Brühe durch Sieb,bei Bedarf etwas Nachwürzen FERTIG.

Die braune Zwiebelschale und die angeröstete Seite der Zwiebel geben der Brühe die Farbe

zahny