Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 17. Februar 2006, 18:53

Hallöle,
gefunden bei www.kochmix.de

Basilikumpaste

Zutaten:

1 Bund Basilikum, frisch
4 Knoblauchzehen
80 g Pinienkerne
5 EL Pecorinokäse, frisch gerieben
El Olivenöl, kaltgepresst
Salz
Pfeffer, weiß, frisch -gemahlen

Anleitung

Das Basilikum waschen, trockenschleudern, entstielen und feinhacken.
Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. Die Pinienkerne in
einer trockenen Pfanne kurz rösten, dann feinmahlen. Alle diese
Zutaten zusammen mit dem Pecorino im Moerser fein zerstossen oder unter
Zugabe von etwas Olivenöl im Mixer fein pürieren. Dann nach und nach
so viel Olivenöl dazugeben, bis eine glatte streichfähige Paste
entsteht.
Den Pesto mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Etwa 12 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen, damit sich
das Aroma voll entfalten kann.

Verschlossen, kühl und dunkel aufbewahrt ist die Paste einige Wochen haltbar.

Passt gut zu: frischem Weißbrot.
Köstlich auch zu Nudelgerichten oder als Pizzabelag.

Nu sind die 12 Stunden um und es wird probiert
:-O :-O :-O

Gruß Bison