Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 24. Juli 2006, 21:33

DIE OFENSTORY

FÜR 8 PERSONEN:

4 Knoblauchzehen, püriert
8 El. Olivenöl
2 große Dosen Tomaten, püriert
750 g Gemüsezwiebeln, in dünnen Scheiben
3 kg frische Champignons, in Scheiben
150 g milder luftgetrockneter Schinken, gewürfelt
2 Bund Oregano, fein gehackt
2 kg Hähnchenfilet, halbiert
200 g frischer geriebener Parmesan
500 g mittelalter Gouda, grob geraffelt
2 Becher Schmand

Den Knoblauch in 3 EL Olivenöl in einer Pfanne bei milder Hitze andünsten. Die Tomaten dazu geben und bei mittlerer Hitze so lange schmoren lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist.
Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Schinken glasig dünsten und herausnehmen. In dieser Pfanne die Champignons nach und nach braten bis alle Flüssigkeit verdampft ist, das Zwiebel/Schinkengemisch zufügen und vorsichtig salzen und pfeffern.
Diese Mischung auf die gefettete Fettpfanne geben.
Die Hähnchenfilet pfeffern und salzen (ich nehme immer die von Aldi, da entfällt das würzen) und im sehr heißen Öl kurz scharf anbraten und auf das Gemüse setzen.
Den Oregano unter das Tomatenpürree mischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
Das Püree über die Filets geben.
Den Parmesan mit dem Schmand mischen und mit einen Teelöffel in kleinen Häufchen auf das Püree setzen.
Zum Schluss das Ganze mit dem Gouda bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen mittlere Schiene bei 200 ° 30 Minuten backen.
Die Ofenstory macht man am besten am Vortag oder morgens (wenn der Besuch abends kommt).

Dazu schmeckt am besten Baguette.

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 24. Juli 2006, 23:02

Halloooo....
da werden wir ja den Wilfried nur noch rollen können :-O
Grüße LKeonie u. Herbert

3

Mittwoch, 26. Juli 2006, 09:50

Nicht doch Elk!!! 8-(
Schöne Grüße an Leonie.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. September 2006, 21:38

Moin Petra,

Zitat

Die Hähnchenfilet pfeffern und salzen (ich nehme immer die von Aldi, da entfällt das würzen)

was bedeutet das denn, werden die Hühner bei Aldi mit Kräutern gefüttern........ ;-)

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

5

Donnerstag, 7. September 2006, 07:12

Höhrt sich gut an! Das probier ich mal, zwar nich so n Haufen, für 2 Personen gehts bestimmt auuch bissi kleiner, aber auf jedenfall n Test wert!

LG Ace