Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Melanie

unregistriert

1

Donnerstag, 21. Februar 2002, 09:03

So, nu mal wieder was für unsere Mathematiker,
die vielleicht auch ein wenig sportlich sind!! :-|

Zwei ehrgeizige Tennisspieler haben eine ganz besondere Trainingspraxis: In jedem Spiel wird um Geld gespielt.
Da der eine der beiden der wesentlich bessere der beiden
Spieler ist, soll dieser auch im Falle einer Niederlage
gegen den anderen Spieler das Zehnfache des in diesem Match gesetzten
Betrages an den anderen Spieler bezahlen. Sollte erwartungsgemäß der
schwächere Spieler unterliegen, so geht in diesem Falle lediglich sein
Einsatz an den Gewinner.
Der schwächere Spieler setzt nun zunächst 1 Euro, dann 2 Euro, dann 3 Euro usw., pro Spiel immer 1 Euro mehr, verliert aber alle Spiele.
Wann muss der schwächere Spieler besonders konzentriert spielen und das
Match möglichst gewinnen, damit er dadurch sein gesamtes bisher verlorenes Geld auf einmal zurückgewinnt?


%-)%-)

Gruss MELA :T

Norbert

unregistriert

2

Donnerstag, 21. Februar 2002, 15:56

Hallo Melanie

das 19. Match
dann hat er 1-19Euro (=190Euro) gesetzt und wird 190 Euro gewinnen.

War wirklich eine reine Matheaufgabe (und kein Rätzel)

:-)Gruss Norbert

3

Donnerstag, 21. Februar 2002, 23:36

Stimmt!

Bravo.8o)