Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wanderdüne

unregistriert

1

Samstag, 23. Februar 2002, 20:17

In einer Bank hatte man einen Sack mit echten Geldstücken gegen einen Sack mit Falschgeld vertauscht. Es handelte sich insgesamt um 12 Säcke. Zufälligerweise war einem Bankangestellten eine Münze in die Hände gefallen. Eine falsche Münze wog o,3 Gramm mehr als eine echte. Nun konnte mam daran gehen, durch Wiegen den Sack mit den Falschmünzen zu identifizieren. Das wäre aber recht aufwendig gewesen, denn man hätte für alle 12 im Tresor befindlichen Säcke erst 12 Wägungen durchführen müssen.
Wie konnte man den Vorschlag eines Banklehrlings, das Problem mit einer einzigen Wägung zu lösen, in die Tat umsetzen?

Claudia

unregistriert

2

Dienstag, 26. Februar 2002, 14:13

man nimmt aus dem 1. Sack 1 Münze, aus dem 2. Sack 2 Münzen aus dem 3. Sack 3 Münzen, usw. - wiegt alle zusammen, errechnet das korrekte Gewicht wenn alle Münzen echt wären und teilt die Differenz durch 0,3. Somit erhält man die Nr. des Sacks mit Falschgeld.

Oder :-P :-|

Claudia

Wanderdüne

unregistriert

3

Dienstag, 26. Februar 2002, 17:05

das schmeisst mich um - ein Genie hier auf der Seite :T aber die Antwort ist absolut richtig

4

Dienstag, 26. Februar 2002, 17:31

Hatten wir das nicht schon bevor hier die Rätsel jeweils einen eigenen Thread bekamen?