Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stuebi R81

unregistriert

1

Montag, 17. Februar 2003, 15:25

:D:D:D
Bitte ruhig überlegen und NICHT gleich die Lösung anschauen!!!

Diese Aufgabe wurde von einem Mathematik Professor an der Universität von Barcelona gestellt:

Aufgabe: Eine Mutter ist 21 Jahre älter als ihr Kind und in 6 Jahren wird das Kind 5 mal jünger sein, als die Mutter.

Frage: Wo ist der Vater?

Diese Aufgabe ist lösbar, sie ist nicht so schwierig, wie es aussieht.
Schaut nicht auf die Lösung, es ist mathematisch lösbar.

Bemerkung: Ihr müsst die Frage \"Wo ist der Vater?\" genau durchdenken.

Suche die Lösung weiter unten...












Etwas weiter unten...











Lösungsweg: Das Kind ist heute X Jahre und seine Mutter heute Y Jahre alt.

Wir wissen, dass die Mutter 21 Jahre älter ist, als das Kind.
Demzufolge: X + 21 = Y
Wir wissen auch, dass in 6 Jahren, das Kind 5 mal jünger sein wird, als die Mutter.

Also können wir folgende Gleichung aufstellen:

5 (X + 6) = Y + 6

Wir ersetzen Y durch X und fangen an aufzulösen

5 (X + 6) = X + 21 + 6

5X + 30 = X + 27

5X - X = 27 - 30

4X = -3

X = -3/4













Das Kind ist heute -3/4 Jahre alt, was gleich ist wie -9 Monate.

Mathematisch gesehen, können wir dadurch beweisen, das die Mutter in diesem Moment DURCHGENUDELT WIRD!!

Ergebnis: DER VATER IST +/- AUF DER MUTTER!!!

2

Montag, 17. Februar 2003, 15:42

Kalter Kaffee :-O

http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=2003

Fido

3

Montag, 17. Februar 2003, 15:47

Hatten wir auch schon:=-

4

Montag, 17. Februar 2003, 21:19

Gut gemeint...aber echt Eiskaffee...

5

Dienstag, 18. Februar 2003, 00:01

\'Hallo Stübi,

auch wenns kalter Kaffee ist ... vielleicht kennen wir dein nächstes Rätsel noch nicht.

Aber bitte bitte bitte stell doch nicht die Lösung dazu! Das macht am meisten Spaß, wenn wir zusammen nach der Lösung suchen und sie dann auch irgendwann finden.
Dann ist es deine Aufgabe, das Korrekt-Häkchen drunterzusetzen.

LG Aki