Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. März 2002, 23:48

Ein Bussi-fahrer sah auf den Kilometerzähler seines Wagens. Der Zähler zeigte die Zahl 15951 und der Fahrer bemerkte, daß die vom Wagen zurückgelegte Kilometerzahl eine symmetrische Zahl war, die man von links nach rechts und von rechts nach links gleich lesen konnte. \"Jetzt wird wahrscheinlich nicht so bald wieder eine derartige Zahl auf dem Zähler erscheinen\", meinte er. Jedoch nach 2 Stunden zeigte der Zähler eine neue Zahl, die sich ebenfalls nach beiden Seiten gleich lesen ließ.
Mit welcher Geschwindigkeit war der Bussi-fahrer in diesen zwei Stunden gefahren und wie heißt die neue symmetrische Zahl ?

Wanderdüne

unregistriert

2

Mittwoch, 20. März 2002, 06:24

16061

3

Mittwoch, 20. März 2002, 11:38

@Wanderdüne: Die Frage ist nicht komplett beantwortet! Was ist los mit dir?

4

Mittwoch, 20. März 2002, 15:36

damit kann ich mich wirklich noch nicht zufrieden geben 8-) :-P

Wanderdüne

unregistriert

5

Mittwoch, 20. März 2002, 20:29

Hallo,
die Frage habe ichheute morgen um 6. Uhr soviel gelöst, da war ich noch nicht ganz wach-)).
Der Bussi- Fahrer hat in 2 Stunden 110 km zurückgelegt, für eine Wanderdüne eine exorbitante und absolut unvernünftige Geschwindigkeit.
Er hat damit eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 55 km/h erreicht, ob er in der ersten Stunde 70 km weit, dann irgendeine Pause und dann nochmal 40 km weit gefahren ist, kann letztlich nicht schlüssig beantwortet werden, vielleicht war er ja auch mit einem Maubi unterwegs :D

6

Donnerstag, 21. März 2002, 00:46

:=- ja ja Wanderdüne, bei diesen Geschwindigkeiten kommst du nicht mit :-O

und deine Lösung is natürlich absolut richtig.