Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. März 2002, 13:49

Hallo !

um welchen Motor handelt es sich hier ?


ein paar Tips gibt\'s bei mir http://www.selbstausbauer.de/Inhalt/Gale…r.html#motor409
und ab sofort hier im Forum.

Ciao Fido :-O

2

Sonntag, 24. März 2002, 15:22

Soo dann woll\'n wir mal.

Also ein Daimler Benz isses schon einmal und ein 6 Zylinder dazu.

Wenn mich nich alles täuscht dann is das ein L4/5 300D Motor aus einem 124iger.

Der wurde da mit 109, 113 und 136 PS verbaut. :O

Also raus mit der Sprache ob ich da Richtig liege :(

Bis denn Clou 8o)

3

Sonntag, 24. März 2002, 23:52

Hi Clou !

bin mir nicht ganz sicher ;-) ein 300er mit 113 PSSS is es, bin nur mit der Herkunft nicht ganz sicher, darf ich die Lösung noch einen Tag herausziehen.

Wie hast du das bis dahin erkannt?

Ciao Fido

- Editiert von Fido am 24.03.2002, 22:55 -

4

Montag, 25. März 2002, 16:39

Hy Fido

wie ich das erkannt habe ? Na eigendlich ganz einfach denn Optisch ist das
ein Mercedes Motor, 6 Zylinder hatten nur die 300er Diesel ab 1986 und
das waren die 124er Modelle. L4 Motoren waren die PKW und K5 Kombi
Motoren. Wenn dein Motor 113 Ps hat dann wurde er zwischen \'89 und \'93
verbaut. Mehr sacht da die Motornummer aus.
Zu den Codes auf den Motoren sei angemerkt, daß sie aus einem bestimmten Syntax zusammengesetzt sind. Das \"OM\" heißt \"Oel-Motor\",
die ersten sechs Stellen geben an, um welchen Grundmotor es sich handelt. Die ersten drei Stellen geben das Motorbaumuster an, die nächsten drei den Typ des entsprechenden Baumusters, die siebte Zahl ob Linkslenker (1) oder Rechtslenkerfahrzeug (2), die achte Zahl das angeflanschte Getriebe. (1=Schaltwagen, 1=Hydrakkupplung, 2=Automatisches Getriebe)
Die letzten sechs Stellen ergeben die fortlaufende Seriennummer des Motors. Sie muß nicht mit der Seriennummer des Fahrzeuges übereinstimmen.
Ein Motor 615.941 - 12 - 342335 ist also demnach der 342335te Motor eines links gelenkten 220D W123 mit automatischem Getriebe.
Hier http://home.arcor.de/joerg_kerzendorf/martin/inhalt.htm steht einiges
über MB Diesel Motoren.

Also jetzt bin ich aber gespannt ob ich dir helfen konnte. :-|

Bis denn Clou 8o)

5

Montag, 25. März 2002, 17:53

[cite]Clou schrieb:[br]Hy Fido

...............

Also jetzt bin ich aber gespannt ob ich dir helfen konnte. :-|

Bis denn Clou 8o)[/cite]

Hallo Clou,

jana sicher ist mir geholfen THX, obwohl eigentlich ist mir nicht mehr zu helfen, bei mir ist Hopfen und Mals verloren, sagt man.

Ich muß gestehen, dass mir die Motorcodes in diesem Umfang nicht bekannt waren. Ich muß jetzt tatsächlich einmal nachsehen um welchen Type es sich wirklich handelt. Der stammt aus einer S-Klasse.

Gruß Fido

6

Montag, 25. März 2002, 18:26

Hy Fido

Na jetzt wirds interesant, bei der 126er S Klasse wurde er nur für den Export
und als Turbo verbaut, von 85 bis \'87 mit 150 Ps.
Kann aber auch ein selbstgestrickter Umbau gewesen sein, schreib doch mal
die Motornummer, vieleicht kann ich was rausfinden.

Gruß Clou, der LT Fahrer :-|

7

Montag, 25. März 2002, 20:15

Hallo Clou,

<<Na jetzt wirds interesant, bei der 126er S Klasse wurde er nur für den Export und als Turbo verbaut, von 85 bis \'87 mit 150 Ps.>>
Ein Turbo war es nicht, soll laut Vorbesitzer ein 113 PS sein, IMO können es auch mehr sein. Am Samstag bei der ersten Probefahrt war mein Kollege von der Leistung angenehm überrascht. Wegen der S-Klasse dachte ich das keiner so schnell darauf kommt. Ich ahnungloses Schäfchen ich. Zumal der Motor von vorne nicht mehr dem Original gleicht, Servopumpe, Riehmenspanner alles etwas anders. Das jemand wie du, einfach hingeht und die Baureihen durchgeht, damit habe ich nicht gerechnet. Ich tu\'s nicht gern, aber ich ziehe meine Hut vor dir. :-)

<<Kann aber auch ein selbstgestrickter Umbau gewesen sein, schreib doch mal die Motornummer, vieleicht kann ich was rausfinden.>>

Jau da daran denke ich im Augenblick auch, am Mittwoch bin ich wieder am Auto und schick dir dann Abends einmal die Nummer.

Ciao Fido